Bocholt Kronenburg

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Geschichte

KRONENBURG BOCHOLT (Inh.: Vereinigte Lichtspiele oHG.,): Vollständig renoviert durch Teppich-Schlüter. Die Wandflächen wurden zwischen den vorhandenen Pfeilern lachs und grau gekäuselt bespannt, während die Pfeiler selbst in Anthrazit glatt bespannt wurden. Der neue Film 37/1958

Lage

  • Nordallee (heute Adenauerallee) [1]
  • Karte

Weblinks

Foto des Restaurant Kronenburg

Kinodaten

  • 1950 Filmtheater Kronenburg Nordallee, Tel. 275, I: Lichtspieltheater Betriebsgesellschaft Windmöller u. Im-ping, Gf: Hans Imping, Bocholt, Ravar-distraße 47 535 Pl. 7 Tg., 2—3 V., Dia; App.: Ernemann II, Vst.: Klangfilm, Str.: W., D. 380 Volt; Bühne 7x10x4, Th. ja
  • 1952 Filmtheater Kronenburg Nordallee 49, Tel. 275, I. Vereinigte Lichtspiele, Bocholt, Ravardistr. 45/47, Gf. Hans Imping und Wilh. Nieling, Bocholt, Ravardistr. 45/47. Pl: 600, 6—7 Tg., 18—22 V., tön. Dia., App. Ernemann II, Vst. Kiangfilm, Str. W.-D. 380 Volt, Th. ja.
  • 1953 Filmtheater Kronenburg Nordallee 49, Tel. 275, I. Vereinigte Lichtspiele oHG., W. Nieling & H. Imping, Ravardistr. 45/47, Gf. Hans Imping u. Wilhelm Nieling Pl. 600, 6—7 Tg., 22 V., tön. Dia, App. Ernemann II, Vst. Klangfilm, Str. D. 220/ 380 Volt, 40—45 Amp., Bühne 7x6x10, Th. ja
  • 1955 Filmtheater Kronenburg Nordallee 49, Tel. 275, I. Vereinigte Lichtspiele oHG, W. Nieling & H. Imping, Ravardistr. 45/47, Gf. Hans Imping u. Wilhelm Nieling PI. 600, 6—7 Tg., 22 V., tön. Dia, App. Ernemann II, Vst. Klangfilm, Str. D. 220/380 Volt, 40—45 Amp., Bühne 7x6x10, Th.
  • 1956 Filmtheater Kronenburg Nordallee 49, Tel: 3275, Postanschr: Postfach 198, I: Vereinigte Lichtspiele oHG, Wilhelm Nieling u. Hans Imping, Priv.- Anschr: Ravardistr. 45-47 Pl: 535, Best: Schröder & Henzelmann, Klappsitze, 7 Tg, 22 V, tön. Dia, App: Ernemann II, Verst: Klangfilm, Str: 220/ 380 Volt, Bild- u. Tonsyst: Normal, Breitwand, CinemaScope, 1-Kanal, Bühne: 7x6x10
  • 1957 Filmtheater Kronenburg Nordallee 49, Tel: 3275, Postanschr: Postfach 490, I: Vereinigte Lichtspiele oHG, Wilhelm Nieling u. Hans Imping PI: 535, Best: Schröder & Henzelmann, Klappsitze ungepolstert, 7 Tg, 22 V, tön. Dia, App: Zeiss Ikon, Ernemann, Verst: Klangfilm, Lautspr: Klangfilm, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35, Th, O.
  • 1958 Filmtheater Kronenburg Nordallee 49, Tel: 3275, Postanschr: Postfach 490, I: Vereinigte Lichtspiele oHG., Wilhelm Nieling u. Hans Imping, Gf: W. Nieling, H. Imping PI: 535, Best: Schröder & Henzelmann, Klappsitze ungepolstert, 7 Tg., 22 V., tön. Dia, App: Zeiss Ikon Ernemann, Verst: Klangfilm, Lautspr: Klangfilm, Bild- und Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35
  • 1959 °Filmtheater Kronenburg Nordallee 49, Tel: 3275, Postanschr: Postfach 490, I: Vereinigte Lichtspiele oHG., Wilhelm Nieling u. Hans Imping, Gf: W. Nieling, H. Imping PI: 535, Best: Schröder & Henzelmann, Klappsitze ungepolstert, 7 Tg., 22 V., tön. Dia, App: Zeiss Ikon, Ernemann, Verst: Klang Film, Lautspr: Klang Film, Bild- und Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2, 35
  • 1960 Filmtheater Kronenburg Nordallee 49, Tel: 3275, Postanschr: Postfach 490, I: Vereinigte Lichtspiele oHG., Wilhelm Nieling u. Hans Imping, Gf: W. Nieling, H. Imping Pl: 535, Best: Schröder & Henzelmann, Klappsitze ungepolstert, 7 Tg., 22 V., tön. Dia, App: Zeiss Ikon, Ernemann, Verst: Klangfilm, Lautspr: Klangfilm, Bild- und Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35
  • 1961 Filmtheater Kronenburg Nordallee 49, Tel: 3275, Postanschr: Postfach 490, I: Vereinigte Lichtspiele oHG., Wilhelm Nieling u. Hans Imping, Gf: W. Nieling, H. Imping PI: 535, Best: Schröder & Henzelmann, Klappsitze ungepolstert, 7 Tg., 22 V., tön. Dia-N, App: Zeiss Ikon, Ernemann, Lichtquelle: Becklicht, Verst: Klangfilm, Lautspr: Klangfilm, Bild- u. Tonsyst: Sc, 1 KL
  • 1962 Filmtheater Kronenburg Nordallee 49, Tel: 3275, Postanschr: Postfach 490, I: Verefmgte Lichtspiele oHG, Wilhelm Nieling u. Hans Imping, Gf: W. Nieling, H.. Imping PI: 535, Best: Schröder & Henzelmann, Klappsitze ungepolstert, 7 Tg, 22 V, tön. Dia-N, App: Zeiss Ikon, Ernemann, Lichtquelle: Becklichf, Verst: Klangfilm, Lautspr: Klangfilm, Bild- u. Tonsyst: Sc, 1 KL