Bochum UCI Kinowelt Ruhrpark

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Geschichte

UCI Kinowelt Ruhrpark (2012)

Hier kommen Filmfans voll auf ihre Kosten: 14 Kinosäle bieten eine riesige Filmauswahl. Viele Säle bedeuten dabei nicht kleine Säle: Bei insgesamt 3.350 Sitzplätzen und bis zu 16 m breiten Leinwänden wird Kino hier zum echten Vergnügen. Natürlich gibt es alle wichtigen Tonsysteme wie DTS, Dolby Digital und Dolby Digital EX. Direkt am Autobahnkreuz gelegen, leicht erreichbar aus allen Richtungen und mit 7.500 kostenlosen Parkplätzen ausgestattet, ist die UCI KINOWELT Ruhr Park eines der erfolgreichsten Multiplexkinos in Deutschland. Vorher shoppen im Ruhr Park, dem gigantischen Einkaufszentrum mit zahlreichen Fachgeschäften, hinterher in die angeschlossenen Restaurants oder ins Bistro, vielleicht auch in die gleich nebenan befindliche Disco? Es gibt viele Gründe für einen Besuch in der UCI KINOWELT Ruhr Park. (Selbstdarstellung)

Im Mai 2015 begann der Probebetrieb von Philips-LightVibes in einem Kinosaal des Multiplexes. Dabei wird ähnlich des ebenfalls von Philips stammenden AmbiLight-Systems mit Lichtstimmungen an den Seitenwänden des Saales gearbeitet, die das visuelle Erlebnis steigern sollen. Philips Newscenter

Ausstattung

Seit 26. Juli 2012 ist Saal 12 als "iSens®"-Saal mit Dolby Atmos und 4K-Projektion (NEC 3240S-Projektor) ausgerüstet. Ein IMAX-Saal mit 295 Plätzem wurde im Mai 2018 eingerichtet.

Kino Sitze Projektion Leinwand Ton
1 141 Digital 51m² Dolby Digital, DTS
2 265 Digital/3D 108m² Dolby Digital EX
3 352 Digital/3D IMAX 170m² Dolby Digital EX
4 134 Digital/3D 52m² Dolby Digital, DTS
5 245 Digital 109m² Dolby Digital EX
6 183 Digital 77m² Dolby Digital
7 244 Digital/3D 119m² Dolby Digital EX, DTS
8 244 Digital 120m² Dolby Digital, DTS
9 177 Digital 77m² Dolby Digital
10 245 Digital 109m² Dolby Digital EX
11 130 Digital 52m² Dolby Digital, DTS
12 381 Digital/3D HFR 129m² Dolby Atmos (iSens)
13 260 Digital/3D 108m² Dolby Digital EX
14 141 Digital/3D 52m² Dolby Digital, DTS

Weblinks

zum Kino