Bonn Gangolf-Lichtspiele

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Foto: 1989
Postkarte 1957
Eintrittskarte

Heutiger Zustand

  • Aus dem Kino wurde ein Musikclub: "Das Haus Gangolf ist in Bonn schon seit langem eine bekannte Location. Schließlich war es das beliebte Kino am Bonner Hauptbahnhof, wo die aktuellsten Filme liefen. Die Gangolf-Lichtspiele eben. Dieses Kino haben wir umgebaut - zu einem Kommunikations- und Eventcenter. Damit ist das Gangolf.com nicht nur in Bonn eine Neuheit. Sein Konzept ist in ganz Deutschland einmalig und verbindet viele verschiedene Erlebniswelten an einem einzigen Ort. " Text: www.Gangolf.com
  • Dieser ist aber auch schon wieder geschlossen, nun ist dort ein Bio-Supermarkt. Street View

Geschichte

Das dem Theaterbesitzer Rademacher gehörige Gangolf-Lichtspieltheater in Bonn wird nach Plänen von UFA-Handel für Cinemascope umgebaut. Der neue Film 83/1953

Kinodaten

  • 1935
  • 1937 Gangolf-Lichtspiele, Gangolfstr. 2, F: 2866, Gr: 1934, täglich 600 I: B. Rademacher und Rita Nagle, Bad Godesberg, Bahnhofstr. 15, F: 3575
  • 1938
  • 1939
  • 1940
  • 1941 Gangolf-Lichtspiele, Gangolf straße 2, F: 2866, Gr: 4. 10. 1934, H 554 /tgl. I: Bertram Rademacher, Bad Godesberg, Friedrichstr. 3, F: 3110, und Hans und Rita Nagle, Bad Godesberg, Plittersdorf er Str. 136, F: 3570
  • 1952 Gangolf -Lichtspiele Gangolfstr. 2/4, I. Radermacher & Nägele, oHG., Bad Godesberg, Bahnhofstraße 15, Gf. Fritz Kucht, Theo Stötzel. Pl. 738, 7 Tg., 35 V., tön. Dia., App. Ernemann rechts X, Vst. Klangfilm LM.
  • 1953 Gangolf-Lichtspiele Gangolfstr. 2/4, Tel. 3 8181,1. Radermacher 6 Nägle, oHG., Gf. Bertram Radermacher. Pl. 735, 7 Tg., 28 V., tön. Dia, App. Ernemann rechts X, Vst. Klangfilm LM
  • 1955 Gangolf-Lichtspiele Gangolfstr. 2/4, Tel. 3 81 81,1. Radermacher & Nägle, oHG., Gf. Bertram Radermacher. PI. 735, 7 Tg., 28 V., tön. Dia, App. Ernemann rechts X, Vst. Klangfilm LM, Breitwand
  • 1956 Gangolf-Lichtspiele Gangolfstr. 2/4, Tel: 38181, 38434, Postanschr: desgl., Vers.-Bf: -Hbf, I: Radermacher & Nägele oHG, Gf: Herbert Olmes Pl: 735, Best': Bähre, Hochpolster, 7 Tg, 28 V, 1 Matinee-Vorst, tön. Dia, App: Ernemann X, Verst: Klangfilm, Str: W. 220/ 380 Volt, 60/90 Amp, Tonsyst: Lichtton
  • 1957 Gangolf-Lichtspiele Gangolfstr. 2/4, Tel: 38181, Vers.-Bf: -Hbf, I: Radermacher & Nägle oHG, Gf: Bertram Radermacher PI: 735, Best: Hochpolster, 7 Tg, 28 V, 1 Mat.-Vorst: tön. Dia, App: Ernemann X, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL u. Perspecta, Gr.- Verh: 1:2,35
  • 1958 Gangolf-Lichtspiele Gangolfstr. 2/4, Tel: 38181, Vers.-Bf: -Hbf, I: Radermacher & Nägle oHG, Gf: Bertram Radermacher PI: 735, Best: Bähre, Hochpolster, 7 Tg, 28 V, 1 Mat.-Vorst, tön. Dia, App: Ernemann X, Verst: Klangfilm V 403a, Lautspr: Ufa Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35
  • 1959 Gangolf-Lichtspiele Gangolfstr. 2/4, Tel: 38181, Vers.-Bf: -Hbf., I: Radermacher & Nägle oHG., Gf: Bertram Radermacher Pl: 735, Best: Bähre, Hochpolster, 7 Tg., 28 V., 1 Mat.-Vorst., tön. Dia, App: Ernemann X, Verst: Klang Film, Lautspr: Kiang Film, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2, 35
  • 1960 Gangolf-Lichtspiele Gangolfstr. 2/4, Tel: 38181, Vers.-Bf: -Hbf., I: Radermacher & Nägle oHG., Gf: Bertram Radermacher Pl: 735, Best: Bährjs, Hochpolster, 7 Tg., 28 V., 1 Mat.-Vorst., tön. Dia, App: Ernemann X, Verst: Klangfilm, Lautspr: Klangfilm, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35
  • 1961 Gangolf-Lichtspiele Gangolfstr. 2/4, Tel: 38181, Vers.-Bf: -Hbf., Zentral-Büro: Tonhallen-Theater, Düsseldorf, Am Wehrhahn 9-11, Regionalbüro: Universum-Lichtspiele, Bonn, Bertha-von- Suttner-Platz 1-7, I: Bonner Filmspiele Krüger u. Co., Gf: Karl Heinz Krüger PI: 735, Best: Bähre, Hochpolsrer, 7 Tg., 28 V., 1 Mat.-Vorst., tön. Dia, App: Ernemann X, Verst: Klangfilm, Lautspr: Klangfilm, Bild- u. Tonsyst: Sc, 1 KL
  • 1962 Gangolf-Lichtspiele Gangolfstr. 2/4, Tel: 38181, Vers.-Bf: -Hbf, Zentral-Büro: Tonhallen-Theater, Düsseldorf, Am Wehrhahn 9-11, Regionalbüro: Universum-Lichtspiele, Bonn, Bertha-von-Suttner-Platz 1-7, I: Bonner Filmtheater-Betriebs-KG. Krüger-Quiring & Co, Gf: Karl Heinz Krüger PI: 735, Best: Bähre, Hochpolster, 7 Tg, 28 V, tön. Dia-N, App: Ernemann X, Lichtquelle: Xenon, Verst: Klangfilm, Lautspr: Klangfilm, Bild- u. Tonsyst: Sc, 1 KL
  • 1971 Gangolf-Lichtspiele, Gangolfstr. 2-4, T: 38181 l: Bonner Filmtheater-Betriebs KG... Krüger-Quiring & Co 733 P. Post: Berta- von Suttner Pl. T: 53055
  • 1995 Gangolf-Lichtspiele, 650 Pl. 53111 Bonn, Gangolfstr. 2-4 Tel.: 0228/638181 Inh.: Hohenzollern FTB-Gmbh & Co KG, 53111 Bonn, Wenzelgasse 9, Tel.: 0228/698140, Fax: 690425