Bonn Metropol

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Geschichte

Foto 1989
Foto 1993, Copyright Ian Grundy
Postkarte 1956
Postkarte ca 1928
  • Das am Bonner Marktplatz gelegene Kino wurde 1928 erbaut und nahm seinen Betrieb am 29. Januar 1929 mit einer Vorstellung des Films „Kampf ums Matterhorn“ von Luis Trenker auf. Begleitet wurde der Film von einem hauseigenen Orchester und einer Orgel. Im Zweiten Weltkrieg wurde das Metropol durch englische Fliegerbomben beschädigt. Nach seiner schnellen Instandsetzung war es einige Zeit der einzige funktionsfähige Saal in Bonn. Konzert-, Variete und Theaterveranstaltungen wurden hier durchgeführt, sogar Boxkämpfe. In den 70er-Jahren gesellte sich zum Großen Saal das „Bambi im Metropol“ hinzu, ein kleiner Kinosaal im ersten Stock an der Stelle des ehemaligen Cafés. Anfang der 1990er-Jahre erwarben die Ufa-Kinos das Metropol. Nach grundliegender Renovierung wurde das Metropol 1990 wiedereröffnet. Anstelle des „Bambi“ gab es nun wieder ein Café, dafür wurden drei zusätzliche Kinosäle installiert: der „Kuppelsaal“ über dem Großen Saal sowie die Kinos „Metropol A und B“ im Untergeschoss. Nachdem die Ufa 2002 in Insolvenz gegangen war, wurden der Große Saal und der Kuppelsaal von Cinestar weiterbetrieben, die Säle A und B von der „Theater Krüger GmbH & CO. KG“. Beide Unternehmen beendeten den Betrieb des Kinos im Jahre 2006, nachdem das Haus aus der Insolvenzmasse der UFA an einen neuen Eigentümer versteigert wurde, der am Kinobetrieb kein Interesse hat. (Wikipedia)
  • Es hat einen Vorgängerbau gegeben, 1917 wird hier das Monopol betriebene, danach (1920) heißt es dann endlich Metropol.
  • Im Jahr 2006 wurde das Metropol geschlossen. Heute wird es durch eine Buchhandlung genutzt.

Kinodaten

  • 1917 Monopol-Theater Ges. m. b. H., Marktstr. 24. Inh.: Aug. Adtorf
  • 1918 Metropol-Theater, Markt 24 — Fernspr.: 4864 400 Plätze Fritz Stahl, Beuel a. Rh., Combahnstr. 25 Fernspr.: 1132 — Gegr. 1911
  • 1920 Metropol-Theater, Markt 24 (Sp. tägl.) 325 Plätze Friedrich Stahl.
  • 1921 Metropol-Theater, Markt ,24 (tägl.) 325 I: Friedr. Stahl.
  • 1924
  • 1925
  • 1926
  • 1927 °Modernes Theater, Sternstr. 54. Inh: Wilhelm Winkels, Düsseldorf, Graf- Adolf-Straße, Ecke Oststraße. Sptg: Täglich. Pr: Zweimal wöchentlich. 500 PI.
  • 1928 Metropol-Theater, Markt 24, Gr: 1910, täglich, V, R 500 I: Friedrich Stahl, Beuel, Kaiserstr. 58, F: Bonn 1132 und 1977
  • 1929 Metropol-Theater, Markt 24, F-5221, Gr: 1929, täglich, V, S. R, H 1400 I: Friedrich Stahl, Beuel, Kaiserstr. 58. F: Bonn 1132, F: Bonn 6132
  • 1930 Metropol-Theater, Markt 24 F: 5221, Gr: 1929, täglich, H, R, V, S, B: 10X10 m, Kap: 16 M 1400 I: Friedrich Stahl, Beuel, Kaiserstr. 58. F: Bonn 6132
  • 1931 Metropol-Theater, Markt 24, F: 5221, Gr: 1929, täglich, H, R, V, S, B: 10X10 m, Kap: 16 M. 1400 I: Friedlich Stahl, Beuel, Kaiserstraße 58, F: Bonn 6132
  • 1932 Metropol-Theater, Markt 24, F: 5221, Gr: 1929, täglich, H, R, V, S, B: 10X10 m, T-F: Klangfilm 1400 I: Friedrich Stahl, Beuel, Kaiserstraße 58, F: Bonn 6132
  • 1933 Metropol-Theater, Markt 24, F: 5221, Gr: 1929, täglich, H, R. V, S, B: 10X10 m, Kap: 12 M., T-F: Klangfilm 1400 I: Friedrich Stahl, Beuel, Kaiserstraße 58, F: Bonn 6132
  • 1934 Metropol-Theater, Markt 24, F: 5221, Gr: 1929, täglich, H, R, V, S, B: 10X10 m, Kap: 12 M., T-F: Klangfilm 1400 I: Friedrich Stahl, Beuel, Kaiserstraße 58, F: Bonn 6132
  • 1935
  • 1937 Metropol-Theater, Markt 24, F: 5221, Gr: 1929, täglich 1400 I: Friedrich Stahl, Beuel, Kaiserstraße 58, F: Bonn 6132
  • 1938 Metropol-Theater, Markt 24, F: 5221, Gr: 1929, täglich 1400 I: Friedrich Stahl, Beuel Kaiserstraße 58, F: Bonn 6132
  • 1939
  • 1940 Metropol-Theater, Markt 24, F: 5221, Gr: 1929 1190/tgl. I: Friedrich Stahl, Beuel, Hindeniburgstraße 18, F: Bonn 6132
  • 1941 Metropol-Theater, Markt 24, F: 5221, Gr: 1929, H,V,S, B: 100 qm 1200/tgl. I: Friedrich Stahl, Beuel, Hindenburgstraße 18, F: Bonn 5221
  • 1949 Metropol-Theater Markt 24, Tel. 5221 Bonn. Inh.: F. Stahl, Bonn, Markt 24, Tel. 5221 Bonn. Mit Dia 7 Tage Pl. 1200
  • 1950
  • 1952 Metropol-Theater Markt 24, Tel. 5 221, I. u. Gf. F. Stahl, Bonn. Pl. 1 200 , 7 Tg., 28 V., Dia., App. Ernemann VII B, Vst. Euronor, Str. W. 220 Volt, Bühne 10x10x8, Th. ja.
  • 1953 Metropol-Theater Markt 24, Tel. 3 52 21, I. u. Gf. F. Stahl, Bonn Pl. 1200, 7 Tg., 28 V., tön. Dia, App. Ernemann VII B, Vst. Euronor, Str. W. 220 Volt, Bühne 10x10x8, Th. ja
  • 1955 Metropol-Theater Markt 24, Tel. 3 52 21, I. u. Gf. F. Stahl, Bonn Pl. 1200, 7 Tg., 28 V., tön. Dia, App. Ernemann VII B, Vst. Euronor, Str. W. 220 Volt, Bühne 10x10x8, Th., CinemaScope, Breitwand J II 4,2x10,4
  • 1956 Metropol-Theater Markt 24, Tel: 35221, Postanschr: desgl., I: F. Stahl Pl: 1200, Best: Schröder & Henzelmann, Hochpolster, 7 Tg, 28 V, App: Ernemann VII B, Verst: Euronor, Str: W. 220 Volt, Bild- u. Tonsyst: Normal, Breitwand, CinemaScope, Stereoton m. 4-Kanal, Bildw.- Abm: 4,2x10, Bühne: 10x10x8
  • 1957 Metropol-Theater Markt 24, Tel: 35221, I: Metropol-Theater GmbH. PI- 1200, Best: Schröder & Henzelmann, Hochpolster, 7 Tg, 21-28 V, App: Ernemann VII B, Verst-, Klangfilm, Lautspr: Euronor II, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL u. 4 KM, Gr.-Verh: 1:2,35, 1:2,55, Th, O.
  • 1958 Metropol-Theater Markt 24, Tel: 35221, I: F. Stahl PI: 1200, Best: Schröder & Henzelmann, Hochpolster, 7 Tg, 28 V, 1 Mat.-Vorst, App: Ernemann Vll B, Verst: Euronor, Lautspr: Euronor II, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL u. 4 KM, Gr.-Verh: 1 -.2,35, 1:2,55, Th, O.
  • 1959 Metropol-Theater Markt 24, Tel: 35221, I: F. Stahl PI: 1200, Best: Schröder & Henzelmann, Hochpolster, 4-7 Tg., 28 V., 1 Mat.-Vorst., App: Ernemann VII B, Verst: Klang Film. Lautspr: Euronor II, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL u. 4 KM, Gr.-Verh: 1 -.2, 35, 1:2, 55, Th., Th., O., Var.
  • 1960 Metropol-Theater Markt 24, Tel: 35221, I: F. Stahl Pl: 1200, Best: Schröder & Henzelmann, Hochpolster, 4-7 Tg., 28 V., 1 Mat.-Vorst., App: Ernemann VII B, Verst: Klangfilm. Lautspr: Euronor II, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL u. 4 KM, Gr.-Verh: 1:2,35, 1:2,55, Th., Th., O., Var.
  • 1961 Metropol-Theater Markt 24, Tel: 35221, I: Metropol-Theater GmbH. PI: 1200, Best: Schröder & Henzelmann, Hochpolster, 4-7 Tg., 28 V., 1 Mat.-Vorst., FKTg., Dia-N, Br, App: Ernemann VII B, Lichtquelle: Becklicht, Verst: Klangfilm, Lautspr: Euronor II, Bild- u. Tonsyst: Sc, 1 KL, 4 KM, Gr.-Verh: 1:2,55, Th., O., Var., Schwerhörigenanlage
  • 1962 Metropol-Theater Markt 24, Tel: 35221, I: Metropol-Theater GmbH. PI: 1200, Best: Schröder & Henzelmann, Hochpolster, 4-7 Tg, 28 V, 1 Mat.-Vorst, FKTg, Dia-N, Br,Sc, App: Ernemann VII B, Lichtquelle: Becklicht, Verst: Klangfilm, Lautspr: Euronor II, Bild- u. Tonsyst: Sc, 1 KL, 4 KM, Gr.-Verh: 1:2,55, Th, O, Vor, Schwerhörigenanlage
  • 1971 Metropol-Theater, Markt 24, T: 35221 I: s. Bambi 1068 P.
  • 1971 Bambi im Metropol-Theater Am Markt 24, T: 35221 I: Metropol-Theater GmbH 131 P.
  • 1993 Metropol Gr. Haus, DOSR, 860 Plätze, Metropol Kuppelsaal, DO, 160 Plätze, 53111 Bonn, Markt 24, Tel. 0228/695979, Inh: Metropol Kino- & Kultur-Center GmbH, 53111 Bonn, Markt 24
  • 1993 Metropol A, 150 Plätze, Metropol B, 150 Plätze, 53111 Bonn, Markt 24, Inh: Metropol Theater Krüger GmbH & Co. KG, 53111 Bonn, Wenzelgasse 9
  • 1995 Metropol, Großes Haus, DO SR/DTS, 860 Pl. Kuppelsaal, DO, 150 Pl. 53111 Bonn, Markt 24 Tel.: 0228/695979, Fax: 695989 Inh.: Metropol Kino- & Kultur-Center GmbH, 53111 Bonn, Markt 24
  • 1995 Metropol, Kino A, DO SR, 150 Pl. Kino B, DO SR, 150 Pl. 53111 Bonn, Markt 24 Tel.: 0228/695995 Inh.: Metropol Theater Krüger GmbH &Co.KG, 53111 Bonn, Wenzelgasse 9

Weblinks