Bopfingen Astoria-Lichtspiele

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Geschichte

  • Georg Wald, der Besitzer der Astoria-Lichtspiele in Bopfingen/Württemberg, stellte sein Theater auf Breitbild und CinemaScope-Lichtton um. Die neue Schumann-Ideal II-Bildwand hat eine Größe von 3,30 mal 7,70 Metern. Den Zuschauerraum und die Bühne gestaltete Hermann Fischer, Stuttgart-Bad Cannstatt, aus, den technischen Umbau besorgte Siemens-Klang-film. Der neue Film 88/1956
  • Die „Astoria-Lichtspiele" (350 Pl.) in Bopfingen (Krs. Aalen) sind von der Eigentümerin: Frau Luise Wald ab 1. 4. 1961 an die Inhaber der „Lichtspiele" in Kirchberg/Jagst: Agnes und Otto Oertel verpachtet worden. Das Filmtheater 2/1961
  • Nachdem Otto Oertel vor einiger Zeit die „Astoria-Lichtspiele" in Bopfingen (Kreis Aalen) übernommen hat, verzichtete er Ende September 1961 auf die Weiterführung seines früheren Unternehmens: die „Lichtspiele" (216 PI.) in Kirchberg/Jagst (Krs. Crailsheim) Obere Gasse 45. Das Filmtheater 4/1961
  • 1.9.82 Schließung: Astoria-Lichtspiele Bopfingen Inh.: Reinhold Michael aus: Das Filmtheater 1/83

Kinodaten

  • 1927 Astoria-Lichtspiele, Hauptstr. 9. Inh: Georg Wald. 150 Pl.
  • 1932-1933 Astoria-Lichtspiele, Hauptstraße, F: 9, Gr: 1922. 3 Tage. H 150 I: Georg Wald, Hauptstraße 244
  • 1934 Astoria-Lichtspiele Nördlinger Str. 244, F: 9, Gr: 1924, 3 Tage, H, Kap: Mech. Musik, T-F: Ja 150 I: Georg Wald, Hauptstraße 244
  • 1937 Astoria-Lichtspiele, Nördlinger Str. Nr. 244, F: 9, Gr: 1924, 3 Tage 150 I: Georg Wald, Hauptstraße 244, F: 9
  • 1940 Astoria-Lichtspiele, Nördlinger Straße 6, F : 209, Gr: 1924 260/3 Tg. I: Georg Wald, ebenda
  • Astoria-Lichtspiele, Bopfingen / Akte aus 1946-1947
  • 1949 Astoria-Lichtspiele Nördlinger Str., Tel. 209 Bopfingen. Inh. u. Gschf.: Georg Wald, Bopfingen, Tel. 209 Bopfing. Ohne Dia 5 Tage Pl. 273
  • 1950 Astoria-Lichtspiele Nördlingerstr. 6, Tel. 209, I. u. Gf: Gg. Wald, Bopfingen, Nördlingerstr. 6. 273 Pl. 4—5 Tg., 1, So. 3 V., Dia-, App.: Bauer Standard 5, Vst.: Lorenz, Str.: G. 220 Volt, 40 Amp.
  • 1952
  • 1953-1955 Astoria-Lichtspiele Nördlinger Str. 6, Tel. 209, I. u. Gf. Georg Wald Pl. 350, 6 Tg., 8 V., Dia, App. BauerStandard u. Bauer M 5, Vst. Lorenz, Str. G. 220 Volt, 25—30 Amp.
  • 1956 Astoria-Lichtspiele Nördlinger Str. 6, Tel. 209, Postanschr.-. desgl., I.: Georg Wald Pl. 350, 6 Tg., 8 V., App. Bauer, Verst. Bauer 12 Watt, Str. G. 220 Volt, 28-30 Amp.
  • 1957 Astoria-Lichtspiele Nördlinger Str. 6, Tel: 209, I: Georg Wald Pl: 350, Best: Löffler, teilw. Hochpolster, 6 Tg., 7 V., tön. Dia, App: Bauer, Verst: Klangfilm, Bildsyst: Br., Gr.-Verh: 1:1,85
  • 1958 Astoria-Lichtspiele Nördlinger Str. 6, Tel: 209, I: Georg Wald Pl: 350, Best: Löffler, Hoch- u. Rückenpolster, 6 Tg., 8 V., App: Bauer 5 A, Verst: Klangfilm, Lautspr: Klangfilm, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35
  • 1959 Astoria-Lichtspiele Nördlinger Str. 6, Tel: 209, I: Luise Wald Pl: 350, Best: Löffler, Hoch- und Flachpolster, 6 Tg., 9 V., App: Bauer 5 A, Verst: Klangfilm, Lautspr: Klangfilm, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KM, Gr.-Verh: 1:2,55
  • 1961 Astoria-Lichtspiele Nördlinger Str. 6, Tel: 209, P: Otto u. Agnes Oertel, Eheleute PI: 350, Best: Löffler, Hoch- und Flachpolster, 6 Tg, 9 V, FKV: monatl, Dia-N, Br, App: Bauer 5 A, Lichtquelle: Becklicht, u. Tonsyst: Sc, 1 KL u. 1 KM, Gr.-Verh: 1:2,55
  • 1962 Astoria-Lichtspiele Nördlinger Str. 6, Tel: 209, Büro 266, P: Otto u. Agnes Oertel, Eheleute PI: 350, Best: Löffler, Hoch- und Flachpolster, 7 Tg, 9-10 V, FKV: monatl, Dia- N, Br, App: Bauer 5 A, Lichtquelle: Becklicht, Bild- u. Tonsyst: Sc, 1 KL u. 1 KM, Gr.-Verh: 1:2,55