Brück Lichtspiele Goldener Adler

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Geschichte

Nach Aussage von Einheimischen, besaß Brück nur ein Kino, welches einem Nebenraum einer Gaststätte untergebracht war. Diese ist heute ein Wohnhaus:

Kinodaten

  • 1928 Lichtspiele „Goldener Adler", Hauptstraße 98, F: 43, Gr: 1924, 1-2 Tage, 300 Plätze, Inh: Ferd. Hinze
  • 1930 Lichtspiele „Goldener Adler", (Saalkino), Hauptstraße 98, F: 243, Gr: 1924, 1—2 Tage monatlich, 150 Plätze, Imh: Ferd. Hinze
  • 1931 Lichtspiele „Goldener Adler" (Saalkino), Hauptstraße 98, F: 243 Gr: 1924, 1-2 Tage monatlich, 150 Plätze, Inh: Ferd. Hinze
  • 1932-1934 Lichtspiele „Goldener Adler" (Saalkino), Hauptstraße 98, Gründung 1924, 1-2 Tage monatlich, 150 Plätze, Inhaber: Ferdinand Hinze
  • 1949 Universum-Lichtspiele, Hauptstraße 98, 304 Plätze
  • 1950 Universum-Lichtspiele, Hauptstraße 98, 304 Plätze, 6 Mitspielstellen

Bilder

Brück.jpg
Zustand 2007