Brake Rex

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Geschichte

Das Rex befand sich im gleichen Haus wie das Union-Theater.

Otto Werner ist der Inhaber des Union-Theaters in Brake, das jetzt gründlich renoviert wurde. Gleichzeitig hat er einen Saal zu einem ansprechenden 148-Platz-Theater ausbauen lassen. Unter dem Namen Rex-Filmtheater soll es künftig als Action-Haus betrieben werden. Der Theaterraum ist mit grauer Mipolam-Placetta ausgeschlagen und hat helle Holzverkleidungen. Schröder & Henzelmann, Bad Oeynhausen, haben die bequeme Bestuhlung geliefert. Der neue Film 1/1958

Kinodaten

  • 1958 Rex, Tel: 504, Post: Neuworderstraße 7, Inh: Otto Werner, Gf: Otto Werner u. Hannelore Werner, Pl: 140, 7 Tg., 16 V., App: Philips FP 56, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35
  • 1959 Rex, Tel: 504, Post: Neuworderstraße 7, Inh: Otto Werner, Gf: Otto Werner u. Hannelore Werner, PI: 140, 7 Tg, 16 V, App: Philips FP 56, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35
  • 1960 Rex, Breite Str. 41, Tel: 504, Post: Bahnhofstr. 24a, Inh: Otto Werner, Gf: Otto Werner, PI: 140, 7 Tg., 16 V., App: Philips FP 56, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35
  • 1961 Rex, Breite Str. 41, Tel: 504, Post: Bahnhofstr. 24a, Inh: Otto Werner, Gf: Otto Werner, PI: 140, 7 Tg, 16 V, App: Philips FP 56, Bild u. Tonsyst: Sc, 1 KL
  • 1962 Rex, Breite Str. 41, Tel: 504, Post: Bahnhofstr. 24a, Inh: Otto Werner, Gf: Otto Werner, PI: 140, 7 Tg., 10 V., App: Philips FP 56, Bild u. Tonsyst: Sc, 1 KL