Braunlage Kammer-Lichtspiele

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Geschichte

Anzeige 1926
Postkarte

Die Kammer-Lichtspiele auf der Postkarte befanden sich in der Bahnhofstraße 7. Das Gebäude wurde mittlerweile abgerissen.

Kinodaten

Kammer-Lichtspiele
  • 1920 Braunlager Lichtspiele, Bahnhofstr., Gegründet 1918, 400 Plätze, Inh: Willy Tippe, Bahnhofstr. 8
  • 1921 Braunlager Lichtspiele, Bahnhofshotel, Gr: 1917 (Mittwoch) 3-400 Plätze, Inh: Willy Tippe, Bahnhofstr. 8
  • 1925 Braunlager Lichtspiele, Bahnhofstr. 8, F: 137, Gr: 1918, nach Bedarf, 200 Plätze, Inh: Willy Tippe, Bahnhofstraße 8
  • 1927 Braunlager Lichtspiele, Bahnhofstr. 8, F: 137, Inh: Willy Tippe, 250 Plätze
  • 1928 Braunlager Lichtspiele, Bahnhofstr. 8, F: 137, Gr: 1918, 244 Plätze, Inh: Willy Tippe, Bahnhofstraße 8
  • 1929 Braunlager Lichtspiele, Bahnhofstr. 9, F: 137, Gr: 1918, unbestimmt, 244 Plätze, Inh: Willy Tippe, Bahnhofstr. 10
  • 1930 Kammer-Lichtspiele, Bahnhofstraße 9, F: 137, Gr: 1919, ganze Woche, Inh: Willy Tippe, Bahnhofstr. 10
  • 1931 Kammer-Lichtspiele, Bahnhofstraße 9, F: 137, Gr: 1918, täglich, T-F: Meloton, 240 Plätze, Inh: Willy Tippe, Bahnhofstraße 9
  • 1932 Kammer-Lichtspiele, Bahnhofstraße 9, F: 137, Gr: 1918, täglich, T-F: Meloton, 240 Plätze, Inh: Willy Tippe, Bahnhofstraße 9
  • 1933 Kammer-Lichtspiele, Bahnhofstraße 9, F: 137, Gr: 1918, unbestimmt, Kap: Mech. Musik, T-F: Lichtton, 240 Plätze, Inh: Willy Tippe, ebenda
  • 1934 Kammer-Lichtspiele, Bahnhofstraße 7, F: 337, Gr: 1918, täglich, Kap: Mech. Musik, T-F: Selenophon, 240 Plätze, Inh: Willy Tippe, Bahnhofstraße 8, F: 337
  • 1937 Kammer-Lichtspiele, Bahnhofstraße 7, F: 337, Gr: 1918, 240 Plätze, Inh: Willy Tippe, Bahnhofstraße 7, F: 337
  • 1938 Kammer-Lichtspiele, Bahnhofstraße 7, F: 337, Gr: 1.4.1919, 4-7 Tage, 244 Plätze, Inh: Willy Tippe, Bahnhofstraße 7, F: 337
  • 1940 Kammer-Lichtspiele, Bahnhofstraße 7, F: 337, Gr: 1.4.1919, Bühne: 5x1 m, 244 Plätze, täglich, Inh: Willy Tippe, ebenda
  • 1941 Kammer-Lichtspiele, Bahnhofstraße 7, F: 337, Gr: 1.4.1919, 244 Plätze, täglich, Inh: Willy Tippe, ebenda
  • 1949 Kammerlichtspiele, Bahnhofstr. 7, Tel. 332, Inh: Willy Tippe, Tel. 337, 7 Tage, 300 Plätze
  • 1950 Kammer-Lichtspiele, Bahnhofstr. 7, Tel. 337, I. u. Gf: Willi Tippe, Braunlage, Bahnhofstr. 7, 302 Plätze, 7 Tg., App: Ernemann IV, Vst: Klangfilm
  • 1952 Kammer-Lichtspiele, Bahnhofstr. 7, Tel. 337, Inh: Willy Tippe, Schützenstr. 2, Gf. Willy Tippe jr. PI: 300, 7 Tg, App Ernemann VI, Vst: Klangfilm
  • 1953 Kammer-Lichtspiele, Bahnhofstr. 7, Tel. 337, Inh: Willy Tippe, Gf. Willy Tippe jr. Pl: 300, 7 Tg., App. Ernemann IV, Vst. Klangfilm
  • 1955 Kammer-Lichtspiele, Bahnhofstr. 7, Tel. 337, Inh: Willy Tippe, Gf. Willy Tippe jr. PI. 300, 7 Tg., App. Ernemann IV, Vst. Klangfilm
  • 1956 Kammerlichtspiele, Bahnhofstr. 7, Tel: 337, Inh: Willy Tippe, Gf: Willy Tippe jr. Pl: 304, 7 Tg, App: Ernemann IV, Verst: Klangfilm
  • 1957 Kammer-Lichtspiele, Bahnhofstr. 7, Tel: 337, Inh: Willy Tippe, Gf: Willy Tippe jr. Pl: 304, 7 Tg., App: Ernemann IV, Verst: Klangfilm
  • 1958 Kammer-Lichtspiele, Bahnhofstr. 7, Tel: 337, Inh: Willy Tippe, Gf: Willy Tippe jr. Pl: 304, 7 Tg., App: Ernemann IV, Verst: Klangfilm
  • 1960 Kammer-Lichtspiele, Bahnhofstr. 7, Tel: 337, Inh: Willy Tippe, Gf: Willy Tippe jr. PI: 304, 7 Tg., App: Ernemann IV, Lichtquelle: Reinkohle, Verst: Klangfilm
  • 1961 Kammer-Lichtspiele Bahnhofstr. 7, Tel: 337, Inh: Willy Tippe, Gf: Willy Tippe jr. PI: 304, 7 Tg, App: Ernemann IV, Lichtquelle: Reinkohle, Becklicht, Verst: Klangfilm, N, Schwerhörigenanlage
  • 1962 Kammer-Lichtspiele Bahnhofstr. 7, Tel: 337, Inh: Willy Tippe, PI: 292, 7 Tg., App: Ernemann IV, Lichtquelle: Reinkohle, Becklicht, Verst: Klangfilm, N, Schwerhörigenanlage
Ausstattung
  • Apparat: Ernemann IV, Verstärker: Klangfilm