Braunschweig Neues Theater

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Geschichte

  • 1949: Eröffnung NEUES THEATER an der Gliesmaroder Straße mit 642 Plätzen – nur im Jahre 1950 bot man 58 Plätze mehr an - also 700 - Inh: Neues Theater GmbH Gf Gertrudis Weyer - ab 1956 Gertrudis Junge. [1]
  • Das Kino lag am Ostbereich der TU und war sehr beliebt bei Studenten und Arbeitern. Nach der Schließung 19.. wurde aus dem Kino zuerst ein Bettenlager und dann von einer Schornsteinbaufirma genutzt. 20.. wurde es abgerissen. [2] (wikipedia)

Kinodaten

  • 1949 : Neues Theater - Vorf : täglich,
  • 1950 : Neues Theater - Vorf : täglich, 21 V – 15:30 – 18:00 – 20:30 Uhr
  • 1952 : Neues Theater - Vorf : täglich,
  • 1953 : Neues Theater - Vorf : täglich, 19-21 V.
  • 1955 : Neues Theater - Vorf : täglich, 19-21 V., Breitwand
  • 1956 : Neues Theater - Vorf : täglich, 19 V – Bildwand : 4 x 10 m - Bühne: 12 x 6 m
  • 1957 : Neues Theater - Vorf : täglich, 19 V -
  • 1958 : Neues Theater - Vorf : täglich, 17-18 V
  • 1960 : Neues Theater - Vorf : täglich, 18 V -
  • 1961 : Neues Theater - Vorf : täglich, 18 V -
  • 1962 : Neues Theater - Vorf : täglich, 18 V - Inh : Rudolf Marx