Braunschweig Palast-Lichtspiele

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Geschichte

  • Das bisher von den Alliierten beschlagnahmte Palast-Theater in Braunschweig (715 Plätze), ist nach gründlicher Renovierung für die deutsche Bevölkerung wieder freigegeben worden. Inhaber: Frau N. Krüger. Der Zuschauerraum ist in Rot gehalten; an den vergoldeten Säulen sowie auf dem Balkon: Fischerleuchten. Die Ideal-Bildwand wird vom Zuschauerraum durch einen goldenen Acella-Vorhang getrennt. Im Vorraum blaue Seidentapete. Technische Einrichtung: Bauer-B-8-Maschinen mit HI 75, Eurodyn-G-Gestellverstärkeranlage mit zwei Lautsprecherkombinationen und Jovy-Gleichrichtern. Die hannoversche Kinofachhandlung Klitzing lieferte. Der neue Film 58/1953
  • Die Palast-Lichtspiele (715 Plätze) und die Scala (245 Plätze) in Braunschweig werden künftig ihre Programme gemeinsam mit den dortigen UFA-Theatern gestalten. Beide Häuser, die Frau Nelly Krüger gehören, arbeiteten bisher mit der Gloria GmbH, in Braunschweig zusammen. Nach Abschluß des Konkursverfahrens wurden die Apollo-Lichtspiele (567 Plätze) in Braunschweig von der Gloria GmbH, in Braunschweig in Pacht genommen. Der neue Film 28/1955
  • Am 16. September hat die Universum- Film AG.. Düsseldorf, die Palast- Lichtspiele Braunschweig (Inh.: Frau Neliy Krüger) in Pacht genommen. Das Theater wird jetzt von dem Braunschweiger UFA-Theaterleiter Fred Riedel verwaltet. Über einen Vorpachtvertrag, den der frühere Besitzer des Burg-Theaters (Braunschweig), Friedrich Flamm, mit Frau Krüger abgeschlossen haben soll, ist noch keine Entscheidung gefallen. Der neue Film 79/1955

Das Palast-Kino ("Puschenkino"), das 1938 seinen Betrieb aufnahm und sich besonders in der Nachkriegszeit großer Beliebtheit erfreute, mußte 1973 geschlossen werden. [1]

Kinodaten

  • 1937 Palast-Lichtspiele, Kastanien-Allee 75, Gr: 1937, täglich, 800 Plätze, Inh: Karl Krüger, Wolfenbütteler Straße 16, F: 5888
  • 1938 Palast-Lichtspiele, Kastanien-Allee 75, Gr: 1937, täglich, 800 Plätze, Inh: Karl Krüger, Wolfenbütteler Straße 16. F: 5888
  • 1940 Palast-Lichtspiele, Kastanien-Allee 75, F: 8700, Gr: 29.4.1938, 715 Plätze, täglich, Inh: Karl Krüger, Kohlmarkt 2, F: 6192
  • 1941 Palast-Lichtspiele, Kastanien-Allee 75, F; 8700, Gr: 29.4.1938, Bühne: 6x1m, 715 Plätze, täglich, Inh: Karl Krüger, Kohlmarkt 2, F: 6192
  • 1949 Palast-Lichtspiele, Kastanienallee 75, Tel. 2715, Inh: Karl Krüger, Wolfenbüttlerstr. 22, Tel. 2715, 7 Tage, 715 Plätze
  • 1950 Palast-Lichtspiele, Kastanienallee, Tel. 2808, Inh: Nelly Krüger, Wolfenbüttelerstr. 22, 715 Plätze, 7 Tage, 2-4 V, App: Bauer Standard B7 Aero, Vst: Bauer-Lorenz-Roxy
  • 1952 Palast-Lichtspiele (beschlagnahmt) Kastanienallee 75, Tel: 21717, Inh: Nelly Krüger, 715 Plätze, App. Bauer Standard B 7 Aero, Vst. Bauer-Lorenz-Roxy
  • 1953 Palast-Lichtspiele, Kastanienallee 75, Inh: Nelly Krüger, Tel: 21717, 715 Plätze, 7 Tage, App. Bauer-Standard B 7, Aero, Vst. Klangfilm
  • 1955 Palast-Lichtspiele, Kastanienallee 75, Inh: Nelly Krüger, Tel: 21717, 715 Plätze, 7 Tage, App. BauerStandard B 7, Aero, Vst. Klangfilm.
  • 1956 Palast-Lichtspiele, Kastanienallee 75, Tel: 21717, Inh: Frau Nelly Krüger, 715 Plätze, Best: Hoch- u. Flachpolster, 7 Tg, 25 V, App: Bauer-Standard 7 m. Hl 35, Verst: Klangfilm, Bühne: 6x7,5
  • 1956N Palast-Lichtspiele Kastanienallee 75, Änd: Inh: UFA-Theater AG, Düsseldorf, Th.-Ltr: Sondermann, App. m. HJ 35 entfällt
  • 1957 Palast-Lichtspiele, Kastanienallee 75, Tel: 21717, Inh: Ufa-Theater AG, Düsseldorf, 715 Plätze, Best: Hoch- u. Flachpolster, 7 Tg., 28 V., App: Bauer-Standard 7 I. u. r., Verst: Klangfilm, Lautspr: Klangfilm
  • 1958 Palast-Lichtspiele, Kastanienallee 75, Tel: 21717, Inh: UFA-Theater AG, Düsseldorf, 715 Plätze, Hoch- u. Flachpolster, 7 Tg., 28 V., App: Bauer-Standard 7, Verst: Klangfilm, Lautspr: Klangfilm
  • 1960 Palast-Lichtspiele, Kastanienallee 75, Tel: 21717, Inh: UFA-Theater AG, Düsseldorf, 716 Plätze, Hoch- u. Flachpolster, 7 Tg., 28 V., App: Bauer-Standard 7, Lichtquelle: Becklicht, Verst: Klangfilm, Lautspr: Klangfilm
  • 1961 Palast-Theater, Kastanienallee 75, Tel: 21717, Pächter: Ernst Riedel, 716 Plätze, Hoch- u. Flachpolster, 7 Tg, 28 V, tön. Dia, App: Bauer-Standard 7, Lichtquelle: Becklicht, Verst: Klangfilm, Lautspr: Klangfilm, N
  • 1962 Palast-Theater, Kastanienallee 75, Tel: 21717, Pächter: Ernst Riedel, 716 Plätze, Hoch- u. Flachpolster, 7 Tage, 28 V., App: Bauer-Standard 7, Lichtquelle: Becklicht, Verst: Klangfilm, Lautspr: Klangfilm, N