Braunschweig Schulkino

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Kinodaten

  • 1934 Schulkinos: Schule Böltenweg, Bültenweg 9. Schule Maschstraße. Maschstraße 41 I: Rat der Stadt Braunschweig, Dankwardstr. Techn. Hochschule, Kockelstraße 4, F: 5344 Inh: Staat, Reg. Gebäude, Bohlweg
  • 1952 Schulkino am Stadtpark, Grünwaldstr. 12, Tel. 25353, Inh: Elternverein der Niedersächsischen Erziehungsstätte, Gf. Werner Clemens, Richterszraße 23, 300 Plätze, Vorst, nach Bedarf, Dia, App. 2 Bauer Sonolux, Vst. Lorenz, Bühne 12x9x5
  • 1953 Schulkino am Stadtpark, Grünewaldstr. 12, Tel. 25353, Inh: Eltern-verein der Niedersächsischen Erziehungsstätte, Gf. Werner Clemens, Richterstr. 23, 300 Plätze, Vorst, nach Bedarf, tön. Dia, App. Leitz G 1 schmal, Vst. Telefunken, Bühne 12x9x5
  • 1955 Schulkino am Stadtpark, Grünewaldstr. 12, Tel. 25353, Inh: Elternverein der Niedersächsischen Erziehungsstätte, Gf. Werner Clemens, Richterstr. 23, 300 Plätze, Vorst, nach Bedarf, tön Dia, App. Leitz G 1 schmal, Vst. Telefunken, Bühne 12x9x5
  • 1956 Schulkino am Stadtpark, Grünewaldstr. 12-14, Tel: 25353, Postanschr: Grünewaldstr. 12, Inh: Elternverein der Nieders. Erziehungsstätte, Gf: Werner Clemens, Richterstr. 23, 340 Plätze, V. nach Bedarf, App: Leitz G 1, Verst: Telefunken
  • 1957 Schulkino am Stadtpark, Grünwaldstr. 12, Tel: 25353, Postanschr: Nieders. Erziehungsstätte, -Schulkino-Grünwaldstr. 12, Inh: Nieders. Erziehungsstätte, Gf: W. Schaffner, 350 Plätze, 1 Tg., App: Leitz 16 mm