Braunschweig Volks-Lichtspiele

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Geschichte

  • Volks-Lichtspiele, Braunschweig: Der Betrieb wurde am 2. November eingestellt. Wegen Kündigung der mit den Kasernen-Spielstellen in Braunschweig bestehenden Verträge ist das Unternehmen nicht mehr existenzfähig. Der neue Film 89/1956
  • Frau E. Mittelstadt, Braunschweig, führt jetzt die Volks-Lichtspiele in Braunschweig und das Roli in Bienrode bei Braunschweig weiter. Der neue Film 47/1956

Kinodaten

  • 1950 Volks-Lichtspiele, Lessingplatz 11, Tel: 499, Inh. u. Gf: Rudolf Rommel, St.-Ingbert-Str. 14, 400 Plätze, 7 Tage, 1-2 V, App.: Zeiss-Ikon-Koffer, Vst: Klangfilm
  • 1952 Volks-Lichtspiele, St. Ingbertstr. 14, Tel. 27756, Inh. u. Gf. Rudolf Rommel, St. Ingbertstr. 14, 200-300 Plätze, 7 Tg, 7-8 V., Dia, App. 2 Zeiss-Ikon-Koffer, Vst. 2 Philips, Spielorte: 8.
  • 1953 Volks-Lichtspiele, St. Ingbertstr. 14, Tel. 27756, Inh. u. Gf. Rudolf Rommel, 200-300 Plätze, 7 Tg., 7-14 V., App. 2 Z2iss-Ikon-Koffer, Vst. 2 Philips, Spielorte: 8
  • 1955 Volks-Lichtspiele, St.-Ingbert-Str. 14, Tel. 27756, Inh. u. Gf. Rudolf Rommel 200-300 Plätze, 7 Tg., 7-14 V., App. 2 Zeiss Ikon Koffer, Vst. 2 Philips, Th. Spielorte: 8
  • 1956 Volks-Lichtspiele, St. Ingbertstr. 14, Tel: 27756, Inh: Rudolf Rommel, 200-300 Plätze, 7 Tg, 7-14 V, App: 2 Zeiss Ikon Koffer, Verst: Philips, Spielorte: 8
  • 1956N Volks-Lichtspiele, Änd: -Gartenstadt, Lappwaldstr. 8 - Änd: Inh: Frau E. Mittelstadt, Lappwaldstr. 8 - Änd: 200 Plätze, 6-7 Tg., 9 V., App. 2 F & H, Verst. Telefunken - Erg: Bildsyst. Breitwand, Mitspielstellen Bienrode, Kaserne Rosalies, Kaserne Broitzem - Änd: Spielorte entfallen