Breege Sommerkino Juliusruh

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Geschichte

Am Zeltplatz in Juliusruh auf Rügen (Freizeitcamp Am Wasser, Wittower Straße 1-2, 18556 Ostseebad Juliusruh) gab es eine Kinohalle, die als Sommerkino genutzt wurde. Sie bestand von 1972 [1] bis mindestens 1991.


Rostock. Die gut besuchten Zeltkinos in den Urlaubsorten entlang der Ostseeküste der DDR werden vom Bezirkslichtspielbetrieb des Küstenbezirkes betreut. 36 dieser Camping-Filmtheater gibt es inzwischen. Ein kleines Zeltkino bei Juliusruh auf Rügen jedoch unterscheidet sich von den anderen: Es ist ein tonnenartiqes, mit Aluminium verkleidetes Zelt, dessen Innenraum aus Stabfolie besteht. Den Boden bedecken Furnierplatten. Etwa 280 Besucher finden hier Platz. Eine Isolierung verhindert, daß Schall und Ton die Zeltbewohner ringsum stören. Nur fünf Mitarbeiter des Bezirkslichtspielbetriebes Rostock bewältigen im Winterhalbjahr den Umbau für dieses Kinozelt. - Berliner Zeitung, Mo. 24. Juli 1972. Seite 2.

Kinodaten

  • 1991 2338 Juliusruh (O), Sommerkino, 200 Plätze