Bremen Gondel (U. T. Schwachhausen)

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Geschichte

  • 1951: UT Schwachhausen, Bremen, Schwachhauser Heerstraße 207. 700 Plätze. Bauunternehmer Fritz Pankoke. Pächter „Union"-Filmtheater GmbH (auch UT am Bahnhofsplatz). Architekt Friedmar Rusche. In Verbindung mit Wohnblock. (Eröffnung demnächst.) (aus: Die Filmwoche 45/1951)
  • Mit Columbias „Moselfahrt aus Liebeskummer" und einer gelungenen Eröffnungsvorstellung startete in Bremen das UT Schwachhausen. Bauherr Pankoke beschwor in einer kurzen Ansprache noch einmal die mit Schwierigkeiten reich gespickte Bauzeit, und Direktor Haddenbrock stellte mit knappen treffsicheren Worten freundschaftlichen Kontakt zum Publikum her. Erstaufführungen guter Unterhaltungsfilme sollen dem anspruchsvollen Publikum der Schwachhauser Wohngegend das UT zum beliebten und gewohnten Stammkino machen. Die erfreulich dezent gehaltene Dekoration fand ungeteilten Beifall: ein geschmackvolles Foyer mit Schauvitrinen, hellgrau gepolstertes Gestühl (700 Plätze), grüne Acella-Wandbespannung, moderne Beleuchtungskörper. Dazu: ein modern eingerichteter Vorführraum. Für Entwurf und Bau zeichnete Architekt (BDA) Friedmar Rusche verantwortlich. Der neue Film 97/1953
  • Ende November 1953 war es endlich soweit. Das U.T. Schwachhausen konnte eröffnet werden. [1]
  • Zum 1. April 1964 übernahm Herbert Stephans das U.T. Schwachhausen und änderte den Namen in Gondel Filmkunsttheater. Seit 1996 führt Manfred Brocki im Rahmen der Bremer Filmkunsttheater die Gondel. Dazu gehören neben der Gondel noch die Schauburg und das Atlantis. [2]

Weblinks

Kinodaten

  • 1955 „U. T. - Schwachhausen", Schwachhauser Heerstr. 207, Tel. 41778, Inh: Fritz Pankoke & Co, Gf: Ernst Haddenbrock, PI. 680, 7 Tg., 21 V., App. Ernemann IV, Vst. Eurodyn, Bühne 8,50x5,50x3,70
  • 1956 „U. T. - Schwachhausen", Schwachhauser Heerstr. 207, Tel: 41778, Inh: Fritz Pankoke & Co, Gf: Ernst Haddenbrock, Pl: 680, Best: Stüssel, Hochpolster, 7 Tg, 21 V, App: Ernemann E IV, Verst: Klangfilm, Tonsyst: Lichtton, Bühne: 4x9
  • 1956N „U.T. - Schwachhausen", Schwachhauser Heerstr. 207 - Änd: App. Ernemann VII B - Erg: Bild- u. Tonsyst. Breitwand, CinemaScope
  • 1957 „U.T.-Schwachhausen", Schwachhauser Heerstr. 207, Tel: 41778, Inh: Haddenbrock & Co. KG, Gf: Ernst Haddenbrock, Pl: 642, Best: Stüssel, Hochpolster, 7 Tg, 21 V, 2 Mat.-/Spätvorst, App: Ernemann VII B, Verst: Klangfilm, Lautspr: Klangfilm, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35
  • 1958 U. T. Schwachhausen, Schwachhauser Heerstr. 208, Tel: 41778, Inh: Haddenbrock & Co, Gf: Ernst Haddenbrock, Pl: 642, Best: Stüssel, Hochpolster, 7 Tg., 21 V., 1 Mat.-Vorst., tön. Dia, App: Ernemann VII B, Verst: Klangfilm, Lautspr: Klangfilm, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35, Th., O.
  • 1959 U. T. Schwachhausen, Schwachhauser Heerstr. 208, Tel: 41778, Inh: Haddenbrock & Co, Gf: Ernst Haddenbrock, PI: 642, Best: Stüssel, Hochpolster, 7 Tg, 21 V, 1 Mat.-Vorst, tön. Dia, App: Ernemann VII B, Verst: Klangfilm, Lautspr: Klangfilm, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35, Th, O.
  • 1960 U.T. Schwachhausen, Schwachhauser Heerstr. 208, Tel: 441778, Inh: „Union" Filmtheater-Gesellschaft Haddenbrock & Co, Gf: Ernst Haddenbrock, PI: 642, Best: Stüssel, Hochpolster, 7 Tg., 21 V., 1 Mat.-Vorst., tön. Dia, App: Ernemann VII B, Verst: Klangfilm, Lautspr: Klangfilm, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35, Th., O.
  • 1961 U. T. Schwachhausen, Schwachhauser Heerstr. 208, Tel: 441778, Inh: „Union" Filmtheater-Gesellschaft Haddenbrock KG, Gf: Ernst Haddenbrock, PI: 642, Best: Stüssel, Hochpolster, 7 Tg, 21 V, 1 Mat.-Vorst, FKTg: sonntags Matinee, tön. Dia-N, App: Ernemann VII B, Lichtquelle: Becklicht, Verst: Klangfilm, Lautspr: Klangfilm, Bild- u. Tonsyst: Sc, 1 KL, Th, O, Schwerhörigenanlage
  • 1962 U. T. Schwachhausen, Schwachhauser Heerstr. 208, Tel: 441778, Inh: Haddenbrock & CO. KG, Gf: Ernst Haddenbrock, PI: 642, Best: Stüssel, Hochpolster, 7 Tg, 21 V, 1 Mat.-Vorst, FKTg: sonntags Matinee, tön. Dia-N, Br, App: Ernemann VII B, Lichtquelle: Reinkohle, Becklicht, Verst: Klangfilm, Lautspr: Klangfilm, Bild- u. Tonsyst: Sc, 1 KL, Th, O, Schwerhörigenanlage
  • 1971 Gondel-Filmkunsttheater -1, Schwachhauser Heerstr. 207, T:214342, Inh: Studio-Filmth. Betriebs GmbH & Co, München, Gf: Willy Velten
  • 1975 2800 Bremen, Die Gondel, 620 Plätze
  • 1993 Gondel-Filmkunstheater, 177 Plätze, 28211 Bremen, Schwachhauser Heerstr. 207, Tel. 0421/214842, Inh: Studio Filmtheater-Betriebs GmbH & Co, 28195 Bremen
  • 1995 Gondel (PRK), DO, 177 Plätze, 28211 Bremen, Schwachhauser Heerstr. 207, Tel: 0421/214842, Inh: Studio Filmtheater-Betriebs-GmbH & Co., 82041 Oberhaching
  • 1997 Gondel (PRK) DO SR 36m2/177 Plätze, 28211 Bremen Schwachhauser Heerstr. 207, Tel: 0421/214842, Inh: Studio Filmtheater-GmbH & Co. KG, 82041 Oberhaching