Bremerhaven Elektra

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Geschichte

  • eröffnet am 24. 7. 1948, Betreiber: Günter Hansel, 324 Plätze
  • Umgestaltung: 1951 und 1960, neue Pächter: Christa und Klaus Herzog, später Horst Krumweg
  • geschlossen Ende Mai 1964 aus: Hans Happel

ELEKTRA BREMERHAVEN (Inh.: Klaus Herzog): Das Theater wurde modernisert und verfügt im Parkett über 330 und im Ranig über 90 Sitzplätze. Der Rang wurde mit Hochpalstern ausgestattet. Siemens-Klangfilm, Bremen, lieferte die kinotechnische Einrichtung (CinemaScope-Lichtton). Zwei Bauer B 11-Projektoren, BL 8 Ii-Lampen und zwei Gleichrichter SGB. Hervorzuheben ist eine induktive Schwerhörigenanlage. Der neue Film 60/1958

Kinodaten

  • 1949 Elektra-Theater, Hafenstr. 166, Tel. 2730 Brhav. Inh: Günter Hansel, Gf: Heinz Jacobs, Bremerhaven, Hafenstr. 166, Tel. 2730. Mit Dia, 7 Tage, Pl. 320
  • 1950 Elektra-Filmtheater, Hafenstr. 166, Tel. 2730, Inh: Günter Hansel, 420 Pl., App.: Bauer, Vst.: Telefunken
  • 1952 Elektra-Filmtheater -Lehe, Hafenstraße 166, Tel. 2730, Inh. u. Gf: Günter Hansel, PI. 420, 7 Tg, 28 V, tön. Dia, App. Bauer, Vst. Telefunken, Bühne 5x5x5, Th. ja.
  • 1953 Elektra-Filmtheater -Lehe, Hafenstr. 166, Tel. 2730, Inh. u. Gf: Günter Hansel, Pl: 420, 7 Tg., 28 V., tön. Dia, App. Bauer-Sonolux II, Vst. Telefunken, Bühne 5x5x5, Th. ja
  • 1955 Elektra-Filmtheater -Lehe, Hafenstr. 166, Tel. 2730, Inh. u. Gf: Günter Hansel, PI. 420, 7 Tg., 28 V., tön. Dia, App. Bauer-Sonolux II, Vst. Telefunken, Bühne 5x5x5, Th.
  • 1956 Elektra-Filmtheater -Lehe, Hafenstr. 166, Tel: 2730, Inh: Günter Hansel, Pl: 420, 7 Tg, 28 V, App: Bauer-Sonolux, Verst: Telefunken, Bildsyst: 3-D
  • 1956N Elektra-Filmtheater -Lehe, Hafenstr. 166 - Änd: Inh. Klaus Günter Herzog
  • 1957 Elektra-Filmtheater -Lehe, Hafenstr. 166, Tel: 2730, Inh: Klaus Günther Herzog, Pl: 420, Best: Schröder & Henzelmann, teilw. Hochpolster, 7 Tg, 28 V, App: Bauer-Sonolux, Verst: Klangfilm, Lautspr: Telefunken, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL u. 4 KM, Gr.-Verh: 1:2,35, 1:2,55
  • 1958 Elektra-Filmtheater -Lehe, Hafenstr. 166, Tel: 2730, Inh: Klaus-Günther Herzog, Pl: 420, Best: Schröder & Henzelmann, teilw. Hochpolster, 7 Tg., 28 V., tön. Dia, App: Bauer B 11, Verst: Klangfilm, Lautsor: Klangfilm, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35
  • 1959 Elektra-Filmtheater -Lehe, Hafenstr. 166 Tel: 2730, Inh: Klaus-Günther Herzog, PI: 420, Best: Schröder & Henzelmann, teilw. Hochpolster, 7 Tg., 28 V., tön. Dia, App: BauerBIl, Verst: Klangfilm, Lautspr: Klangfilm, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL Gr.-Verh: 1:2,35
  • 1960 Elektra-Filmtheater -Lehe, Hafenstr. 166, Tel: 2730, Inh: Klaus-Günther Herzog, PI: 420, Best: Schröder & Henzelmann, teilw. Hochpolster, 7 Tg., 28 V., tön. Dia, App: Bauer B 11, Lichtquelle: Becklicht, Verst: Klangfilm, Lautspr: Klangfilm, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35, Höranlage
  • 1961 Elektra-Filmtheater -Lehe, Hafenstr. 166, Tel: 42730, Inh: Klaus-Günther Herzog, PI: 420, Best: Schröder & Henzelmann, teilw. Hochpolster, 7 Tg, 28 V, tön. Dia- N, App: Bauer B 11, Lichtquelle: Becklicht, Verst: Klangfilm, Lautspr: Klangfilm, Bild-u. Tonsyst: Sc, 1 KL, Höranlage
  • 1962 Elektra-Filmtheater -Lehe, Hafenstr. 166, Tel: 42730, Inh: Klaus-Günther Herzog, PI: 420, Best: Schröder & Henzelmann, teilw. Hochpolster, 7 Tg, 28 V, tön. Dia-N, App: Bauer B 11, Lichtquelle: Becklicht, Verst: Klangfilm, Lautspr: Klangfilm, Bild- u. Tonsyst: Sc, 1 KL, Höranlage

Weblinks