Bremerhaven Passage 1 + 2

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Geschichte

  • Eröffnung am 27. 4. 1978 (zeitgleich mit der Eröffnung des Columbus-Center), jeweils 193 Plätze, Betreiber: Theo Marseille Architekt: Volker Nielsen „Service-Kinos": in „Passage 1" Rauchen und Trinken gestattet
  • seit 1.1. 1984: Union-Kinobetriebsgesellschaft, Hamburg
  • Umgestaltung 1995 (Umrüstung auf Dolby-Stereo-4-Kanal-Ton)

aus: Hans Happel

Nach der Schließung durch die Union Kinobetriebe im Jahr 2003 wurde das Passagekino im Dezember 2005 wieder eröffnet. Es verfügt nun über 2 Kinosäle mit 125 und 126 Sitzplätzen.

Kinodaten

  • 1993 Passage 1, 192 Plätze, Passage 2, 192 Plätze, 27568 Bremerhaven, Columbus-Center, Tel. 0471/42700, Inh: Union KBG Krugmann & Weischer, 22061 Hamburg, Hamburger Str.152
  • 1995 Passage, Kino 1, 192 Plätze, Kino 2, 192 Plätze, 27568 Bremerhaven, Columbus-Center, Tel.: 0471/42700, Inh.: Union KBG Krugmann & Weischer, 22061 Hamburg, Hamburger Str. 152
  • 1997 Passage, Kino 1 DO SR 195 Plätze, Kino 2 DO SR 195 Plätze, 27568 Bremerhaven, Columbus-Center, Tel: 0471/42700, Inh.: Union KBG Krugmann & Weischer 22083 Hamburg, Hamburger Str. 152

Weblinks