Bremerhaven Rex

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Geschichte

  • eröffnet im Februar 1957, 800 Plätze (auch als Variete-Bühne nutzbar) vorher: FEMINA-Bar Betreiber: Karl Seebeck
  • 1967 von Theo Marseille übernommen
  • Seit 1. 1. 1984: Union-Kinobetriebsgesellschaft, Hamburg.
  • In den letzten Jahren ein sogenanntes „Service-Kino" mit Non-Stop-Pornoprogramm. geschlossen im Dezember 1989 aus: Hans Happel

  • „Mit den weinrot bespannten, fein gewölbten Seitenwänden, dem hochgepolsterten Gestühl, der schubladenartig nach vorn gezogenen Decke, dem einwandfreien Ton und dem einwandfreien Bild ist das ,Rex' ein schmuckes Filmtheater geworden, was auch Oberbürgermeister Gullasch während der Premierenfeier erfreut betonte. Das ,Rex' ist eine Programmehe mit dem ,Tivoli' eingegangen, beide Theater werden dieselben Filme zeigen. Eröffnet wurde mit ,Dort oben, wo die Alpen glühn', einem gemütvollen deutschen Heimatfilm in Agfacolor. Trachten, Preisschießen, Adlerflug, Unwetter, Bergwacht im Einsatz, exzellente Kletterszenen, frische Gesichter und bewährte Kräfte." (Hermann Freudenberger, NZ v. 16.2.1957)
  • Die Firma Luedtke & Heiligers, Bremen, hat per 1. 8. 1958 die in Bremerhaven bestehenden Theater von Willy Braune (Astoria, Tivoli und Wulsdorfer-Lichtspiele) als Pachttheater übernommen. Ferner besteht eine Abschlußvollmacht für das Rex-Theater von Karl Seebeck. Der neue Film 50/1958

Kinodaten

  • 1957 Rex-Filmtheater, Georgstr. 119-121, Tel: 79000, Inh: Karl Seebeck, Gf: Willi Braune, Pl:800, 7 Tg., 21 V., 1 Jugendvorst., Bild- u Tonsyst: CS 4 KM, Gr.-Verh: 1:2,55
  • 1958 Rex-Filmtheater, Georgstr. 119-121, Tel: 79000 u. 79086, Inh: Karl Seebeck, Pl: 802, Best: Kamphöner, Hochpolster, 7 Tg., 22 V., tön. Dia, App: Bauer B 12, Verst: Klangfilm, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, 4 KM, Gr.-Verh: 1:2,35, 1:2,55, Th., O.
  • 1959 Rex-Filmtheater, Georgstr. 119-121, Tel: 79000 u. 79086, Inh: Karl Seebeck, PI: 802, Best; Kamphöner, Hochpolster, 7 Tg, 22 V, tön. Dia, App: Bauer B 12, Verst: Klangfilm, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, 4 KM, Gr.-Verh: 1:2,35, 1 :2,55, Th, O.
  • 1960 Rex-Filmtheater, Georgstr. 119-121, Tel: 79000 u. 79086, Inh: Karl Seebeck, PI: 802, Best: Kamphöner, Hochpolster, 7 Tg, 22 V, tön. Dia, App: Bauer B 12, Verst: Klangfilm, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, 4 KM, Gr.-Verh: 1:2,35, 1:2,55, Th, O, Höranlage
  • 1961 Rex-Filmtheater, Georgstr. 119-121, Tel: 279000 u. 279086, Inh: Karl Seebeck, Pl: 802, Best: Kamphöner, Hochpolster, 7 Tg, 22 V, tön. Dia-N, Br, App: Bauer B 12, Lichtquelle: Xenon, Verst: Klangfilm, Bild-u. Tonsyst: Sc, 1 KL, 4 KM, Gr.- Verh: 1:2,55, Th, O, Höranlage
  • 1962 Rex-Filmtheater, Georgstr. 119-121, Tel: 279000 u. 279086, Inh: Karl Seebeck, PI: 704, Best: Kamphöner, Hochpolster, 7 Tg, 22 V, tön. Dia-N, Br, App: Bauer B 12, Lichtquelle: Xenon, Verst: Klangfilm, Bild- u. Tonsyst: Sc, 1 KL, 4 KM, Gr.-Verh: 1:2,55, Th, O, Höranlage
  • 1971 Rex-Filmtheater, Georgstr. 119, T:20329, I:P:T: wie Aladin (Bruno Meier), 704 Plätze

Weblinks