Bremervörde Reform-Kino

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Geschichte

In der Kirchenstraße 10 befand sich Röttings Gasthaus. Heute findet man dort das Ludwig-Harms-Haus als kulturelles Zentrum des Ev.-luth. Missionswerkes in Niedersachsen.


Seit September 1912 besteht das auch heute noch als Ausweichtheater benutzte „Reform-Kino". Die damals etwa 4000 Einwohner zählende Kreisstadt Bremervörde verfügte also schon (vor dem ersten Weltkrieg) über ein Kino, als bedeutendere Nachbarstädte zwischen Unterweser und Niederelbe noch keinen Kinosaal kannten. Der neue Film 38/1953

Bilder

BREMERVOERDE%20Voerde.JPG
Foto aus www.allekinos.com

Kinodaten

  • 1918 Reform-Kino, Röttings Gasthof, 400 Plätze, Inh: Fr. Rötting, Fernspr.: 166
  • 1920 Reform-Kino, Kirchenstr. 10, Fernspr. 166, Gegr. 1912, (Sp. Donnerstag, Sonntag) 500 Plätze, Inh: Friedrich Rötting, Kirchenstr. 10.
  • 1921 Reformkino, Kirchenstr. 10, F: 166, Gr: 1912, (Sonntag u. Donnerstag) 350 Plätze, Inh: Friedr. Rötting, Kirchenstraße 10, F: 166
  • 1925 Reform-Kino, Kirchenstr. 10, F: 166, Gr: 1912, Sonntag und Mittwoch, 250 Plätze, Inh: Friedr. Rötting, Kirchenstraße 10, F: 166
  • 1927 Reform-Kino, F: 166, Inh: Friedrich Rötting, Kirchenstr. 10, Pr: Winter Mittwoch und Sonntag, Sommer Sonntag, 232 Pl. Vom 1. Juni bis 1. August geschlossen.
  • 1928 Reform-Kino, Kirchenstr. 10, F: 166, Gr: 1912, im Sommer Sonntags, im Winter Sonntags und Mittwochs, 232 Plätze, Inh: Friedr. Rötting, Kirchenstraße 10, F: 166
  • 1929 Reform-Kino (Saalkino), Kirchenstraße 10, F: 166, Gr: 1912, 1-2 Tage, 234 Plätze, Inh: Friedr. Rötting, ebenda
  • 1930 Reform-Kino (Saalkino), Kirchenstraße 10, F: 166, Gr: 1913, 1-2 Tage, 300 Plätze, Inh: Friedr. Rötting, ebenda
  • 1931 Reform-Kino (Saalkino), Kirchenstraße 10, F: 389, Gr: 1913, 1-2 Tage, 300 Plätze, Inh: Friedr. Rötting, ebenda
  • 1932 Reform-Kino (Saalkino), Kirchenstraße 10, F: 389, Gr: 1913, 1-2 Tage, 300 Plätze, Inh: Friedr. Rötting, ebenda
  • 1933 Reform-Kino (Saalkino), Kirchenstraße 10, F: 389, Gr: 1913, 1-2 Tage, 300 Plätze, Inh: Friedr. Rötting, ebenda
  • 1934 Reform-Kino (Saalkino), Kirchenstraße 10, F: 389, Gr: 1912, 1-2 Tage, T-F: Bauer, 300 Plätze, Inh: Friedr. Rötting, ebenda
  • 1937 Reform-Kino (Saalkino), Kirchenstraße 10, F: 389, Gr: 1912, 3-4 Tage, 300 Plätze, Inh: Friedr. Rötting, ebenda
  • 1938 Reform-Kino, Kirchenstraße 10, F: 389, Gr: 1912, 3-4 Tage, 300 Plätze, Inh: Friedr. Rötting, ebenda
  • 1940 Reform-Kino, Kirchenstraße 10, F: 389, Gr: 1912, 300 Plätze, 3-4 Tage, Inh: Willy Hintz, ebenda, F: 389
  • 1941 Reform-Lichtspiele, Kirchenstraße 10, F: 389, Gr: 1912, Bühne: 8x4m, 300 Plätze, 5 Tage, Inh: Willy Hintz, ebenda
  • 1949 Reform-Kino, Kirchenstraße 10, Inh: Hans Rötting.
  • 1950 Reform-Kino, Kirchenstr. 10, Inh: Hans Rötting, 400 Pl. 6 Tg., 1-2 V.
  • 1952 Reform-Kino, Kirchenstr. 10, Inh: Hans Rötting, PI. 400, 6 Tg, 6-7 V.
  • 1953 Röttings-Lichtspiele, Kirchenstr. 10, Inh: Hans Rötting, Pl: 400, 6 Tg., 6-8 V.
  • 1955 Reform-Kino, Kirchenstr. 10, Inh: Hans Rötting, PI. 300, 5-6 Tg., 5-7 V.
  • 1956 Reform-Kino, Kirchenstr. 10, Tel: 389, Inh: Hans Rötting, Pl: 300, 5-7 Tg, 6-8 V, App: Ernemann I, Bauer M 7, Verst: Klangfilm, Tonsyst: Lichtton, Bühne: 6x8x5, Th, O.
  • 1957 Reform-Kino, Kirchenstr. 10, Tel: 389, Inh: Hans Rötting, Pl: 300, 5-7 Tg, 6-8 V, App: Ernemann I, Bauer M 7, Verst: Klangfilm, Th, O.
  • 1958 Reform-Kino, Kirchenstr. 10, Tel: 2389, Inh: Hans Rötting, Pl: 300, 3-4 Tg, 4-5 V, tön. Dia, App: Ernemann I, Bauer M 7, Verst: Klangfilm, Th., O.
  • 1959 Reform-Kino, Kirchenstr. 10, Tel: 2389, Inh: Hans Rötting, PI: 300, 3-4 Tg, 4-5 V, tön. Dia, App: Ernemann I, Bauer M 7, Verst: Klangfilm, Th, O.
  • 1960 Reform-Kino, Kirchenstr. 10, Tel: 2389, Inh: Hans Rötting, PI: 300, 3-4 Tg, 4-5 V, tön. Dia, App: Ernemann I, Bauer M 7, Verst: Klangfilm, Th, O.
  • 1961 Reform-Kino, Kirchenstr. 10, Tel: 2389, Inh: Hans Rötting, PI: 300, 3-4 Tg, 4-5 V, tön. Dia, App: Ernemann I, Bauer M 7, Verst: Klangfilm, N, Th., O.
  • 1962 Reform-Kino, Kirchenstr. 10, Tel: 2389, Inh: Hans Rötting, PI: 300, 3-4 Tg, 4-5 V, tön. Dia, App: Ernemann I, Bauer M 7, Verst: Klangfilm, N, Th., O.