Bruchhausen-Vilsen Kur-Lichtspiele (Gloria-Lichtspiele, Moderne Lichtspiele) Vilsen

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Geschichte

Das Kino befand sich im Saal des Hotel Dörgeloh (ehemals Hotel Louisville). Nach dem Tod von Johnny Dörgeloh 1933 wurde das Haus zunächst verpachtet. Als der Pächte des Kinos zum Krieg eingezogen wurde, musste es kurzzeitig schließen. Nach Besetzung des Hotels und Freigabe durch die britischen Besatzer übernahm Familie Dörgeloh wieder das Hotel. 1954 wurde das Hotel an Rudolph Schlobohm verpachtet, der es 1964 kaufte. Das Kino im Hotel hieß dann schon Kurlichtspiele und wurde noch immet von Heinrich Voss aus Wachendorf betrieben. 1969 pachtete Walter Spannhage das Kino und modernsierte es. Der Saal erhielt eine schräge Bestuhlung (172 Plätze) und 4-Kanal-Magnetton. Die Neueröffnung war am 31. Juli 1969. 1981 wurde das Gebäude an die Sparkasse verkauft und der Pachtvertrag aufgelöst. Das Haus wurde umgebaut und wird seitdem von der Sparkasse genutzt. Walter Spannhake betrieb weiterhin noch das Autokino in Vilsen. Weser-Kurier 08.08.2013 Die Adresse das Hauses lautet heute Bahnhofstr. 64.

Kinodaten

  • 1927 Moderne Lichtspiele.
  • 1928 Moderne Lichtspiele, Hauptstraße 51, F: Vilsen 5, Gr: 1922, 1 Tag, 350 Plätze, Inh: J. Dörgeloh
  • 1929 Moderne Lichtspiele, Hauptstraße 51, F: Vilsen 5, Gr: 1922, 1 Tag, 350 Plätze, Inh: J. Dörgeloh
  • 1930 Moderne Lichtspiele, (Saalkino), Hauptstraße 51, F: Vilsen 5, Gr: 1922, alle 14 Tage, 200 Plätze, Inh: J. H. Hinrichs
  • 1931 Moderne Lichtspiele (Saalkino), Hauptstraße 51, F: Vilsen 5, Gr: 1922, im Winter 1 Tag, 200 Plätze, Inh: J. Dörgeloh
  • 1932 Moderne Lichtspiele (Saalkino), Hauptstraße 51, F: Vilsen 5, Gr: 1922, im Winter 1 Tag, 200 Plätze, Inh: j. Dörgeloh
  • 1933 Moderne Lichtspiele (Saalkino), Hauptstraße 51, F: Vilsen 5, Gr: 1922, im Winter 1 Tag, T-F: Ja, 200 Plätze, Inh: J. Dörgeloh
  • 1934 Moderne Lichtspiele (Saalkino). Hauptstraße 51, F: Vilsen 5, Gr: 1922, im Winter 1 Tag, T-F: Ja, 200 Plätze, Inh: J. Dörgeloh
  • 1937 Lichtspiele Hotel Dörgeloh (Saalkino), F: Vilsen 5, Gr: 1922, 1 Tag, 150 Plätze, Inh: Heinrich Struckmann, ebenda
  • 1938 Lichtspiele, Hotel Dörgeloh, F: Vilsen 5, Gr: 1922, 1 Tag, 150 Plätze, Inh: Heinrich Struckmann, ebenda
  • 1940 Lichtspiele, Hotel Dörgeloh, F: Vilsen 5, Gr: 1922, 150 Plätze, 1 Tag, Inh: Heinrich Struckmann, ebenda (zurzeit geschlossen)
  • 1941 kein Eintrag
  • 1949 Gloria-Lichtspiele, Bahnhofstraße, Inh: Heb. Voss, Wachendorf, Mit Dia, 4-5 Tage, Pl. 279
  • 1950 Gloria-Lichtspiele, Bahnhofstr. 51, Inh: Heinr. Voss, Wachendorf, 279 Pl. 5 Tg., 1 V., Dia; App.: Ernemann II, Vst.: Klangfilm, Mitspielstellen: Gloria-Lichtspiele Asendorf und Gloria-Lichtspiele Heiligenfelde
  • 1952 Gloria-Lichtspiele, Bahnhofstr. 51, Inh. u. Gf: Heinrich Voss, Wachendorf, PI. 279, 5-7 Tg, 5-8 V, Dia, App. Zeiss-Ikon, Vst. Klangfilm, Mitspielstelle: Gloria-Lichtspiele Heiligenfelde, Bez. Bremen
  • 1953 Gloria-Lichtspiele, Bahnhofstr. 51, Inh. u. Gf: Heinrich Voss, Wachendorf, Pl: 279, 5-7 Tg., 10-14 V., tön. Dia, App. Zeiss-Ikon, Vst. Klangfilm, Mitspielstelle: Gloria-Lichtspiele, Heiligenfelde, Bez. Bremen
  • 1955 Gloria-Lichtspiele, Bahnhofstr. 51, Inh. u. Gf: Heinrich Voss, Wachendorf, PI. 279, 5-7 Tg., 10-14 V., tön. Dia, App. Zeiss Ikon, Vst. Klangfilm
  • 1956 Gloria-Lichtspiele, Bahnhofstr. 51, Tel: 405, Inh: Heinrich Voss, Wachenaorf, Pl: 279, Best: Klappstühle, 6-7 Tg, 7-10V, tön. Dia, App: Ernemann VII, Verst: Klanqfilm, Bildsyst: Normal, Breitwand
  • 1957 Gloria-Lichtspiele -Vilsen, Bahnhofstr. 51, Tel: 405, Inh: Heinrich Voss, Pl: 279, Best: Klappstühle, 6-7 Tg, 7-10V, 1 Mat.-/Spätvorst, tön. Dia, App: Ernemann VII B, Verst: Klangfilm, Lautspr: Klangfilm, Bildsyst: Br, Gr.-Verh: 1:1,85 Mitspielstellen: Heiligenfelde
  • 1958 Gloria-Lichtspiele -Vilsen, Bahnhofstraße 51, Tel: 405, Inh: Heinrich Voss, Pl: 279, Klappstühle, 6-7 Tg., 7-10 V., 1 Mat.-/Spätvorst., tön. Dia, App: Ernemann VII B, Verst: Klangfilm, Lautspr: Klangfilm, Bildsyst: Br., Gr.-Verh: 1:1,85 Mitspielstelle: Heiligenfelde
  • 1959 Gloria-Lichtspiele, Bahnhofstr. 51, Tel: 405, Inh: Heinrich Voss, PI: 279, Klappstühle, 5-6 Tg, 6-7 V, 1 Mat.-/Spätvorst, tön. Dia, App: Ernemann VII B, Verst: Klangfilm, Lautspr: Klangfilm, Bildsyst: Br, Gr.-Verh: 1:1,85 Mitspielstelle: Heiligenfelde
  • 1960 Gloria-Lichtspiele, Bahnhofstr. 51, Tel: 405, Inh: Heinrich Voss, PI: 279, Klappstühle, 5-6 Tg, 6-7 V, 1 Mat.-/Spätvorst, tön. Dia, App: Ernemann VII B, Lichtquelle: Reinkohle u. Becklicht, Verst: Klangfilm, Lautspr: Klangfilm, Bildsyst: Br, Gr.-Verh: 1:1,85 Mitspielstelle: Heiligenfelde
  • 1961 Gloria-Lichtspiele, Bahnhofstr. 51, Tel: 405, Inh: Heinrich Voss, PI: 279, Klappstühle, 5-6 Tg, 6-7 V, 1 Mat.-/Spätvorst, tön. Dia-N, Br, App: Ernemann VII B, Lichtquelle: Reinkohle u. Becklicht, Verst: Klangfilm, Lautspr: Klangfilm, Bildsyst: Br., Gr.-Verh: 1:1,85 Mitspielort: Heiligenfelde
  • 1962 Gloria-Lichtspiele, Bahnhofstr. 51, Tel: 405, Inh: Heinrich Voss, PI: 200, Klappstühle, 5-6 Tg, 6-7 V, 1 Mat.-/Spätvorst, FKV: 1 x monatl, tön. Dia-N, Br, App: Ernemann VII B, Lichtquelle: Reinkohle u. Becklicht, Verst: Klangfilm, Lautspr: Klangfilm, Bildsyst: Br, Gr.-Verh: 1:1,85, Mitspielort: Heiligenfelde
  • 1971 Kur-Lichtspiele, Brautstr. 10, T:811, Inh: Walter Spannhake, 192 Plätze
  • 1975 3094 Bruchhausen-Vilsen, Kur-Lichtspiele, 176 Plätze