Bruchsal Lichtspiele Heidelsheim

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
  • Architekt Ernst Ammann aus Bruchsal erstellt im Auftrag der Herren Steiert und Trautwein einen Theater-Neubau in der Schlittengasse. Film-Echo 97/1956
  • 1956: Lichtspieltheater Steiert/Trautwein wird in der Mühlgasse gebaut und löst die früheren Provisorien im Grünen Hof und in der Sporthalle ab. aus: www.heidelsheim.de

Kinodaten

  • 1953 Lichtspiele Heidelsheim Bahnhofstr., Bhf. Menzingen/Bd., I. Franz Kurzer, Menzingen/Bd. Pl. 200, 3—4 Tg., 5—6 V., Dia, App. PhonoboxB 1000, Vst. Körting, Str. W. 220 Volt, 30 Amp. Mitspielstellen: Menzingen, Münzesheim, Unteröwisheim
  • 1955 Lichtspiele Heidelsheim Bahnhofstr., Bhf. Menzingen/Bd., I. Franz Kurzer, Menzingen/Bd. Pl. 200, 3—4 Tg., 5—6 V., Dia, App. Phonobox B 1000, Vst. Körting, Str. W. 220 Volt, 30 Amp. Mitspielstellen: Menzingen, Münzesheim, Unteröwisheim
  • 1956 Lichtspiele Heidelsheim Schillerstraße, Postanschr: desgl., I: Emil Steiert u. Alfred Trautwein, Priv.-Anschr: Bahnhofstr. 32 PI: 200, 4 Tg., 4 V., tön. Dia, App: Phonobox, Str: W. 220 Volt, Bühne: 6x4x3
  • 1957 Lichtspiele Heidelsheim Bahnhofstr, I: Emil Steiert & Alfred Trautwein PI: 200, Best: Klappstühle, 4 Tg, 5-6 V, 1 Spätvorst, tön. Dia, App: Frieseke & Hoepfner, Verst: Klangfilm, Bildsyst: Br, Gr.-Verh: 1:1,85
  • 1958 Lichtspiele Heidelsheim Mühlgasse, Tel: öffentl., Postanschr: Bahnhofstr. 35, I: Emil Steiert u. Alfred Trautwein PI: 200, Best: Klappstühle, 4 Tg., 4 V., 1 Spätv., tön. Dia, App: Ernemann, Verst: Klangfilm
  • 1960 Lichtspiele Heidelsheim Mühlgasse, Tel: öffentl, Vers.-Bf: Heidelsheim, Postanschr: Bahnhofstr. 35, I: Emil Steiert u. Alfred Trautwein PI: 200, Best: Klappstühle, 4 Tg, 6-7 V, Mat.-/Spätvorst, tön. Dia, App: Ernemann, Verst: Ernemann, Bildsyst: Br, Gr.- Verh: 1:1,85
  • 1961 Lichtspiele Heidelsheim Mühlgasse, Tel: öffentl., Vers.-Bf: Heidelsheim, Postanschr: Bahnhofstr. 35, I: Emil Steiert u. Alfred Trautwein PI: 200, Best: Klappstühle, 4 Tg., 6-7 V., 1 Mat.-Spätvorst., tön. Dia-N, App: Ernemann, Lichtquelle: Reinkohle, Verst: Ernemann, Bildsyst: Br., Gr.-Verh: 1:1,85
  • 1962 Lichtspiele Heidelsheim Mühlgasse, Tel: öffentl, Vers.-Bf: Heidelsheim, Postanschr: Bahnhofstr. 35, I: Emil Steiert u. Alfred Trautwein PI: 200, Best: Klappstühle, 4 Tg, 6-7 V, 1 Mat.-Spätvorst, tön. Dia-N, Br, App: Ernemann, Lichtquelle: Reinkohle, Verst: Ernemann, Bildsyst: Br, Gr.-Verh: 1:1,85
  • 1971