Burg auf Fehmarn Burg-Theater

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Geschichte

Blick in den Saal (~1980)

Erste Vorführungen gab es schon ab 1907 im damaligen Saal vom Hotel Kaiserhof. Dessen Besitzer um 1920 war Wilhelm Banck, zuvor ein Peter J. Schröder. Das Hotel Kaiserhof existierte noch bis mindestens Ende der 70er Jahre am Markt 27. Die Telefonnummer 44 (später 444), die bis 1938 in den Kinodaten erschien, gehörte zum Hotel Kaiserhof. Heute befindet sich dort ein Lebensmittelmarkt. Das Kinogebäude steht unter Denkmalschutz, der Saalbau wurde 1924 errichtet.

Im April 2010 wurde das Kino digitalisiert und bietet auch Filme in 3D an. Eingerichtet ist das Servicekino mit 171 Sitzplätzen im Stil der 70er Jahre mit Ablagetisch und Lämpchen mit Klingelknopf vor den Sitzen. Es wird als Verzehrkino betrieben, im hinteren Bereich des Saales befindet sich eine Bar. Das Kino wurde 1932 im Hinterhof eröffnet, im Vorderhaus an der Breiten Straße 13 befand sich bis vor einigen Jahren noch das Restaurant Schlemmereck. Im Jahr 2015 wurde das Kino aufwändig renoviert. Pächter und Betreiber des Burg-Film-Theater in Burg auf Fehmarn waren von 2007 bis Januar 2016 die Florian Bliesch Kinobetriebe. Im März 2016 soll es mit neuem Betreiber wieder eröffnen.


31.8.84 Inhaberwechsel: Burg/Fehmarn, Burg-Theater Inh.: Achim Waap (früh. Inh.: Georg Babel jr.) aus: Das Filmtheater 1984

"Großes Kino auf der Insel: Burg Film Theater ab 01.10.06 unter neuer Leitung Das beliebte Burg Film Theater – eines der gemütlichsten Kinos im Norden – wird ab dem 01.10.06 vom Modelleisenbahn Paradies Fehmarn und dem Kaufhaus Stolz betrieben. Das Burg Film Theater wird auch weiterhin brandaktuelle Filme in angenehmer Atmosphäre zeigen, als nächste Bundesstarts stehen „World Trade Center“ mit Nicolas Cage und „TKKG - Das Geheimnis um die rätselhafte Mind-Machine“ am 28.09. an. In diesem Zuge möchten wir uns für die langjährige hervorragende Kinoarbeit der Familie Hannemann bedanken – ohne ihren Einsatz und ihre Liebe zum Medium würde es auf Fehmarn vielleicht kein Kino mehr geben." aus: Pressemitteilung Modelleisenbahn Paradies Fehmarn

Adresse

Burg Film Theater
Breite Str. 13a
23769 Fehmarn
Tel: 04371-6728

Ausstattung

Kino Sitze Projektion Leinwand Ton
1 171 Digital 3D, 35mm analog 23 m² Dolby Digital, DTS

Bilder

weitere Bilder

kino-11-filtered.jpg
Foto © Florian Bliesch Kinobetriebe

Kinodaten

  • 1918 Kino Hotel Kaiserhof, Markt 13, Fernspr. 44, 500 Plätze, Inh: Herm. Brüsser, Markt 13
  • 1920 Kaiserhof-Lichtspiele, Markt 13, Breitestr. 14, Fernspr. 44, Gegr. 1907 (Sp. 14 tägl.) 500 Plätze, Inh: Wilhelm Banck, Markt 13, Fernspr. 44
  • 1921 Kaiserhof-Lichtspiele, Markt 13, Breite Straße 14, F: 44, Gr: 1907 (14 tägl.) 500 Plätze, Inh: Wilhelm Bank, Markt 13, F: 44
  • 1925-1933 kein Eintrag
  • 1934 Burger Tonfilm-Theater, Am Markt 13, F: 444, Gr: 1932, 2 Tage, T-F: Lichtton, 250 Plätze, Inh: Heinrich Stein, Adolf-Hitler-Straße 42
  • 1937 Burger Tonfilm-Theater, Adolf-Hitler-Straße 42, F: 444, Gr: 1932, 3-4 Tage, 250 Plätze, Inh: Heinrich Stein, Markt 12
  • 1938 Burger Tonfilm-Theater, Adolf-Hitler-Straße 42, F: 444, Gr: 1932, 3-4 Tage, 250 Plätze, Inh: Heinrich Stein, Markt 12
  • 1940 Burg-Theater, Adolf-Hitler-Straße 38, F: 667, Gr: 1932, 391 Plätze, 4 Tage, Inh: Heinrich Stein, Adolf-Hitler-Straße 42
  • 1941 Burg-Theater, Adolf-Hitler-Straße 38, F: 667, Gr: 1932, Bühne: 2,5x7m, 391 Plätze, 4 Tage, Inh: Heinrich Stein, Adolf-Hitler-Straße 42, F: 667
  • 1949 Burg-Theater, Breitestr. 13a, Tel. 728, Inh: H. Stein, Burg a. Fehm., Breitestraße 7, Tel. 728 Burg. Mit Dia, 7 Tage, Pl. 439
  • 1952 Burg-Theater, Breitestraße 13a, Tel. 728, P: Heinrich Stein, Breitestr. 7, PI. 439, 7 Tg, 7-8 V, tön. Dia, App. Ernemann IV, Vst. Klangfilm
  • 1953 Burg-Theater, Breite Str. 13, Tel. 728, P: Heinrich Stein, Breite Str. 7, Pl: 439, 7 Tg., 9-10 V., tön. Dia, App. Ernemann IV, Vst. Klangfilm
  • 1955 Burg-Theater, Breite Str. 13, Tel. 728, P: Heinrich Stein, Breite Str. 7, PI. 439, 7 Tg., 9-10 V., tön. Dia, App. Ernemann IV, Vst. Klangfilm
  • 1956 Burg-Theater, Breite Str. 13a, Tel: 728, Inh: H. Stein, Breite Str. 7, Pl: 439, Best: teilw. Polstersitze, 7 Tg, 8-10 V, tön. Dia, App: Ernemann IV, Verst: Zeiss Ikon, Bild- u. Tonsyst: Breitwand, Lichtton
  • 1957 Burg-Theater, Breite Str. 13a, Tel: 728, Inh: H. Stein, Pl: 439, 7 Tg., 8-10 V., tön. Dia, App: Ernemann, Verst: Zeiss Ikon, Bildsyst: Br., Gr.-Verh: 1:1,85
  • 1958 Burg-Theater, Breite Str. 13, Tel: 728, Inh: H. Stein, Pl: 439, 7 Tg., 10-12 V., tön. Dia, App: Ernemann, Verst: Zeiss Ikon, Lautspr: Klangfilm, Bildsyst: Br., Gr.-Verh: 1:1,85
  • 1959 °Burg-Theater, Breite Str. 13, Tel: 728, Inh: H. Stein, PI: 439, 7 Tg., 10-12 V, tön. Dia, App: Ernemann, Verst: Zeiss Ikon, Lautspr: Klangfilm, Bildsyst: Br., Gr.-Verh: 1:1,85
  • 1960 °Burg-Theater, Breite Str. 13, Tel: 728, Inh: H. Stein, PI: 439, 7 Tg, 10-12 V, tön. Dia, App: Ernemann, Verst: Zeiss Ikon, Lautspr: Klangfilm, Bildsyst: Br, Gr.-Verh: 1:1,85
  • 1961 Burg-Theater, Breite Str. 13, Tel: 728, Inh: H. Stein, PI: 439, 7 Tg, 8-10 V, tön. Dia-N, Br, App: Ernemann, Verst: Zeiss Ikon, Lautspr: Klangfilm, Bildsyst: Br, Gr.-Verh: 1:1,85
  • 1962 Burg-Theater, Breite Str. 13, Tel: 728, Inh: H. Stein, PI: 439, 7 Tg, 8-10 V, tön. Dia-N, Br, App: Ernemann, Lichtquelle: Reinkohle, Becklicht, Verst: Zeiss Ikon, Lautspr: Klangfilm, Bildsyst: Br, Gr.-Verh: 1:1,85
  • 1971 Burg-Theater, Breite Str. 13, T:728, Inh: Georg Gäbel jr, 399 Plätze, Post: Süderstr 23
  • 1993 Burg-Theater, DO, 171 Plätze, 23769 Burg/Fehmarn, Breite Str. 13a, Tel. 04371/6728, Fax 9273, Inh: Hannemann, Dorothea, 23769 Burg/Fehmarn, Am Südersoll 21
  • 1995 Burg-Film-Theater, DO SR, 171 Pl. 23769 Burg/Fehmam, Breite Str. 13a, Tel: 04371/6728, Inh: Dorothea Hannemann, 23769 Burg/Fehmarn, Am Südersoll 21
  • 1997 Burg-Film-Theater (SVK/VZK/RAK) DO SRD/DTS 23 m2/171 Pl. 23769 Burg/Fehmarn, Breite Str. 13a, Tel: 04371/6728, Inh: Dorothea & Valentin Hannemann, 23769 Burg auf Fehmarn, Am Südersoll 21

Weblinks