Burgdorf Neue Schauburg

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Geschichte

Ansicht der Fassade (2008)
  • Die Schauburg gibt es seit 1931 – das Gebäude des Kinos war damals noch ein Bauernhof und im heutigen Kinosaal wurde früher Heu eingelagert. Nach dem Ausbau zum Kino konnten die Besucher zwischen 334 Holzklappsitzen wählen und sich für 50 Pfennig einen Film ansehen – der erste vor zahlendem Publikum vorgeführte Film war "Brand in der Oper" im Jahr 1931. Damals gab es noch 3 Kinos in Burgdorf von denen aber nur die Schauburg überlebte. Nach und nach eroberte sich das Filmtheater ein Stammpublikum welches der Schauburg die Treue hielt.
  • Der Umbau 1995: Im Jahr 1995 entschloss sich die damalige Inhaberin Elisabeth Hahne zu einer umfassenden Renovierung und Restaurierung der Schauburg. Bei den 3monatigen Umbauarbeiten wurde die komplette Bestuhlung gegen 220 Hochpolstersessel ausgetauscht, neue Wandbespannungen, Teppiche und ein geräumigeres Foyer rundeten das Konzept ab – die "Neue Schauburg" präsentierte sich herausgeputzt den ersten begeisterten Besuchern.
  • Inhaberwechsel 1998: Ende 1997 verlor Elisabeth Hahne den Kampf gegen ihre schwere Krankheit. Ihre Familie, das Kino und die Stadt Burgdorf verloren mit ihr eine lebenslustige, engagierte und herausragende Persönlichkeit. Ihre Tochter Heidrun Lindemann führt die Neue Schauburg seitdem in ihrem Sinne und mit viel eigenem Engagement weiter.
  • Neue Schauburg 2007: Das Kino präsentiert sich heute mit modernster Technik und nostalgischer Atmosphäre – eine Mischung die bei den Besuchern ankommt. Ein buntgemischtes Stammpublikum kommt immer wieder gerne in die Neue Schauburg. Schauspielerbesuche, Filmnächte und Matineen runden das Kinoerlebnis in Burgdorf ab und tragen so zu einem lebendigen Kulturumfeld bei. Quelle: Neue Schauburg

Bilder

kinosaal_01.jpg
Foto: Neue Schauburg

Adresse

Neue Schauburg
Feldstraße 2a
31303 Burgdorf
Tel: 05136-4553

Weblinks

Kinodaten

  • 1933 Schauburg-Lichtspiele, Feldstraße 2, Gr: 1931, 3 Tage, Kap: Mech. Musik, T-F: Ja, 300 Plätze, Inh: Wilhelmine Hahne, Lehrte-Hannover
  • 1934 Schauburg-Theater, Feldstraße 2, Gr: 1931, 3 Tage, Kap: Mech. Musik, T-F: Kinoton, 396 Plätze, Inh: Wilhelm Hahne, Lehrte (Hannover)
  • 1937 Schauburg-Theater, Feldstraße 2, Gr: 1931, 4 Tage, 394 Plätze, Inh: Wilhelm Hahne, Lehrte (Hannov.)
  • 1938 Schauburg-Theater, Feldstraße 2, Gr: 1931, 4 Tage, 394 Plätze, Inh: Wilhelm Hahne, Lehrte (Hannover)
  • 1940 Schauburg-Theater, Feldstraße 2, Gr: 1931, 394 Plätze, 3-4 Tage, Inh: Wilhelm Hahne, Lehrte (Hannover)
  • 1941 Schauburg-Theater, Feldstraße 2, Gr: 1931, 396 Plätze, 3-4 Tage, Inh: Wilhelm Hahne, Lehrte (Hannover)
  • 1949 Schauburg-Theater, Feldstraße 2a, Inh: Georg Hahne, Burgdorf/Hann., Mit Dia, 7 Tage, Pl. 394
  • 1950 fehlt
  • 1952 Schauburg-Theater, Feldstr. 2a, Inh: Georg Hahne, Burgdorf, PL 394, 7 Tg, 7-8 V, Dia.
  • 1953 Schauburg-Theater, Feldstr. 2A, Tel. 553, Inh: Georg Hahne, Pl: 394, 7 Tg., 8-10 V., Dia, App. Bauer B 6, Vst. 2 Kanal-Verstärker
  • 1955 Schauburg-Theater, Feldstr. 2A, Tel. 553, Inh: Georg Hahne, PI. 394, 7 Tg., 8-10 V., Dia, App. Bauer B 6, Vst. 2 Kanal-Verstärker
  • 1956 Schauburg-Theater, Feldstr. 2A, Tel: 553, Inh: Georg Hahne, Pl: 394, 7 Tg, 8-10 V, Dia, App: Bauer B 6, Verst: 2 Kanal-Verstärker
  • 1957 Schauburg-Theater, Feldstr. 2A, Tel: 553, Inh: Georg Hahne, Pl: 394, 7 Tg., 8-10 V, Dia, App: Bauer B 6, Verst: 2 Kanal-Verstärker
  • 1958 Schauburg-Theater, Feldstr. 2A, Tel: 553, Inh: Georg Hahne, Pl: 394, 7 Tg., 8-10 V., Dia, App: Bauer B 6, Verst: 2 Kanal-Verstärker
  • 1959 Schauburg-Theater, Feldstr. 2A, Tel: 553, Inh: Georg Hahne, PI: 394, 7 Tg, 8-10 V, Dia, App: Bauer B 6, Verst: 2 Kanal-Verstärker
  • 1960 Schauburg-Theater, Feldstr. 2A, Tel: 553, Inh: Georg Hahne, PI: 394, 7 Tg, 8-10 V, Dia, App: Bauer B 6, Verst: 2 Kanal-Verstärker
  • 1961 Schauburg-Theater, Feldstr. 2A, Tel: 553, Inh: Georg Hahne, PI: 394, 7 Tg., 8-10 V., Dia, App: Bauer B 6, Verst: 2 Kanal-Verstärker
  • 1962 Schauburg-Theater (Besitzwechsel zu erwarten) Feldstr. 2A, Tel: 553, Inh: Georg Hahne, PI: 394, 7 Tg., 8-10 V., Dia, App: Bauer B 6, Verst: 2 Kanal-Verstärker
  • 1971 Schauburg, Feldstr 2a, T:4553, Inh: Wilhelm Hahne, 334 Plätze
  • 1993 Schauburg, 334 Plätze, 31303 Burgdorf, Feldstr. 2a, Tel..05136/4553, Inh: Hahne, Elisabeth, 31303 Burgdorf, Feldstr. 2a
  • 1995 Schauburg, DO SR, 334 Plätze, 31303 Burgdorf, Feldstr. 2a, Tel: 05136/4553, Inh: Elisabeth Hahne, 31303 Burgdorf, Feldstr. 2a
  • 1997 Neue Schauburg, DO SRD 35 m2/220 Plätze, 31303 Burgdorf, Feldstr. 2a, Tel: 05136/4553, Inh: Elisabeth Hahne 31303 Burgdorf, Feldstr. 2a