Burladingen Alb-Lichtspiele

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Geschichte

Inhaber:
Familie Schülzle
Zollernstr. 6
72393 Burladingen

Programminfo unter Telefon: 07475 / 229

Kinderkino: Samstag und Sonntag, 16:00 Uhr

Erwachsenenkino: Dienstag, Mittwoch, Freitag, Samstag und Sonntag, 20:00 Uhr

Filmauslese: Montag, 20:00 Uhr

Das Kino "Alblichtspiele" der Familie Schülzle ist ein gemütliches, familiäres Kino mit 2 Sälen. Insgesamt finden dort 150 Besucher Platz. Veranstaltungen wie das Ausleseprogramm und das Kinderkino machen den Besuch der Alblichtspiele immer wieder zu einem Erlebnis. Das Ausleseprogramm findet an ausgewählten Montagen statt. Herr Schülzle sucht die Filme selbst aus und bringt die Besucher immer wieder in den Genuss höchster Filmkunst. Hierfür erhielt er schon zahlreiche Auszeichnungen. [1]

Kinodaten

  • 1952-1955 ° Alb-Lichtspiele I. Hermann Schülzle, Hohlgasse 426
  • 1956 Alb-LichtspieleBahnhofstraße, Tel. 229, Postanschr.: desgl.,I.: Rosina Schülzle Wwe., Gf. Kurt Hirsemann Pl. 449, Best. Löffler, 7 Tg., 9 V., App.Ernemann IV, Verst. DominarK, tön. Dia,Str. W. 220 Volt, 30 Amp.
  • 1957 ° Alb-Lichtspiele Bahnhofstraße, Tel: 229, I: Rosina Schülzle Wwe., Gf: Kurt Hirsemann Pl: 449, Best: Löffler, 7 Tg., 9 V., tön. Dia, App: Ernemann IV, Verst: Dominar K
  • 1958 °Alb-Lichtspiele Bahnhofstraße, Tel: 229, I: Rosina Schülzle Wwe., Gf: Kurt Hirsemann Pl: 449, Best: Löffler, 7 Tg, 9 V, tön. Dia, App: Ernemann IV, Verst: Dominar K
  • 1959 Alb-Lichtspiele Zollernstr. 6, Tel: 229, I: Rosina Schülzle Wwe., Gf: Ludwig Schülzle Pl; 449, Best: Löffler, 7 Tg., 9 V., tön. Dia, App: Ernemann VIII, Lautspr: Ikovox, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,32
  • 1960 Alb-Lichtspiele Zollernstr. 6, Tel: 229, I: Rosina Schülzle Wwe., Gf: Ludwig Schülzle Pl: 449, Best: Löffler, 7 Tg, 9 V, tön. Dia, App: Ernemann VIII, Lautspr: Ikovox, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,32
  • 1961-1962 Alb-Lichtspiele Zollernstr. 6, Tel: 229, I: Rosina Schülzle Wwe., Gf: Ludwig Schülzle PI: 449, Best: Löffler, 7 Tg., 9 V., tön. Dia- N, App: Ernemann VIII, Lichtquelle: Becklicht, Lautspr: Ikovox, Bild- u. Tonsyst: Sc, 1 KL
  • 1971

Weblinks

www.kinoliste.com