Burscheid Lumina-Theater

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Geschichte

  • In der rund 12 000 Einwohner zählenden Gemeinde Burscheid im Rheinland öffnete das von dem Düsseldorfer Architekten Dipl.-Ing. Dr. Gerhard Rehder neuerrichtete Lumina-Theater seine Pforten. Zuschauerraum und Foyer sind intim und zweckentsprechend gestaltet. Moderne kinotechnische Einrichtungen. Eröffnet wurde mit dem Union-Lustspiel „Ich hab mich so an Dich gewöhnt". Der neue Film 58/1953
  • Die Lumina-Lichtspiele in Burscheid (Rhld.), bisheriger Inhaber Dr. Ing. Gerhard Rehder, wurden von der Firma Schwarz KG. in Koblenz übernommen. Die bisher von Alfred Bittner betriebenen Kammer-Lichtspiele in Dortmund-Berghofen gingen in den Besitz von Herrn Reif aus Untereschbach bei Köln über. Der neue Film 31/1955

Kinodaten

  • 1953 Lumina Hauptstr. 67/69, Tel. 12 33, I. Dr. Ing. Gerhard Rehder,. Düsseldorf, Roßstr. 16, Gf. Friedrich Andrej ewski Pl. 410, 7 Tg., 14 V., tön. Dia, App. Ernemann IX
  • 1955
  • 1956 Lumina-Theater Hauptstr. 67/69, Tel: 1233, Postanschr: desgl., I: H. u. E. Schwarz, Priv.-Anschr: Koblenz, Laubbach 66b, Gf: Frau Ruth Schwarz Pl: 410, Best: Kamphöner, teilw. gepolstert, 7 Tg, 14 V, tön. Dia, App: Ernemann IX, Verst: Klangfilm, Str: W. 220 Volt, Bild- u. Tonsyst: Normal, Breitwand, Lichtton, 1-Kanal, Bildw.-Abm: 3,4x6
  • 1957 Lumina-Theater -Hilgen, Hauptstr. 67/69, Tel: 1233, Vers.- Bf: Burscheid, P: Heinrich Schwarz, Priv.- Anschr: Koblenz, Laubach 66b, Tel: 33675, Gf: Frau Ruth Schwarz PI: 410, Best: Kamphöner, teilw. gepolstert, 7 Tg, 14 V, 2 Spätvorst, tön. Dia, App: Ernemann IX, Verst: Elodur, Lautspr: Klangfilm, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.- Verh : 1:2,35
  • 1958 Lumina-Theater Hauptstr. 67/69, Tel: 1233, P: Heinrich Schwarz, Koblenz, Laubach 66b, Tel: 33675, Gf: Frau Ruth Schwarz PI: 410, Best: Kamphöner, teilw. gepolstert, 7 Tg, 14 V, 2 Mat.-/Spätvorst, tön. Dia, App: Fedi XV, Verst: Elodur, Lautspr: Fedi, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.- Verh: 1:2,35, Th, O.
  • 1959 Lumina-Theater Hauptstr. 67/69, Tel: 1233, P: Heinrich Schwarz, Koblenz, Laubach 66b, Gf: Frau Ruth Schwarz Pl: 410, Best: Kamphöner, teilw. gepolstert, 7 Tg, 14 V, 2 Mat.-/Spätvorst, tön. Dia, App: Fedi XV, Verst: Dynacord, Lautspr: Fedi, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr-Verh: 1:2, 35, Th, O.
  • 1960 Lumina-Theater Hauptstr. 67/69, Tel: 1233, P: Heinrich Schwarz, Koblenz, Laubach 66b, Gf: Frau Ruth Schwarz Pl: 410, Best: Kamphöner, teilw. gepolstert, 7 Tg., 14 V., 2 Mat.-/Spätvorst., tön. Dia, App: Fedi XV, Lichtquelle: Reinkohle, Verst: Dynacord, Lautspr: Fedi, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35, Th., O.
  • 1961
  • 1962 Lumina-Theater Hauptstr. 67/69, Tel: 1233, P: Heinrich Schwarz, Koblenz, Laubach 66b, Gf: Frau Ruth Schwarz PI: 410, Best: Kamphöner, teilw. gepolstert, 7 Tg, 14 V, 2 Mat.-/Spätvorst, FKTg: 1 x wöchentl, donnerstags, tön. Dia-N, App: Fedi XV, Lichtquelle: Reinkohle, Verst: Dynacord. Lautspr: Fedi, Bild- u. Tonsyst: Sc, 1 KL, Th, Schwerhörigenanlage, O.
  • 1971 Lumina-Theater Hauptstr. 67-69 T: 1233 I: Frau Margot Mebus, 397 P.