Butzbach Luxor

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Geschichte

1913 eröffnete Jean Henrich die Germania-Lichtspiele im Hotel Taunus.

In der Ludwigstraße 7 befindet sich heute eine Einrichtung des Diakonischen Werks Wetterau, die als Gruppenraum der Tagesstätte genutzt wird.

Kinodaten

  • 1920 Germania-Lichtspiele, Hotel Taunus, Ludwigstraße 7 (Sp. 5 mal wöch.) 300 Plätze, Inh: Henrich, Butzbach, und Elgert, Frankf. a. M.
  • 1925 Germania-Lichtspiele, Ludwigstr., Gr: 1913, 1-2 Tage, 300 Plätze, Inh: J. Henrich
  • 1927 Germania-Lichtspiele, Inh: Jean Henrich, Sptg: Freitag bis Sonntag, 300 Plätze
  • 1928 Germania Lichtspiele, Ludwigstr. 7, Gr: 1913, 3 Tage, 300 Plätze, Inh: Jean Henrich, Wetzlarer Straße 20
  • 1929 Germania-Lichtspiele, Ludwigstraße 7, Gr: 1918, 3 Tage, 350 Plätze, Inh: Jean Henrich, Marktplatz 14.
  • 1930 Germania-Lichtspiele, Ludwigstraße 7, Gr: 1918, 3 Tage, 350 Plätze, Inh: Jean Henrich, Marktplatz 14
  • 1931 Germania-Lichtspiele, Ludwigstr. 7, Gr: 1918, 3 Tage, Kap: 1 M. 295 Plätze, Inh: Jean Henrich. Marktplatz 14
  • 1932 Germania-Lichtspiele, Ludwigstr. 7, Gr: 1918, 3 Tage, Kap: 1 M, 295 Plätze, Inh: Jean Henrich. Marktplatz 14
  • 1933 Germania-Lichtspiele, Ludwigstr. 7, Gr: 1913, 3 Tage, Kap: Mech. Musik. T-F: Ja, 295 Plätze, Inh: Jean Henrich
  • 1934 Germania-Lichtspiele, Professor-Werner-Straße 7, Gr: 1913, 3 Tage, Kap: Mech. Musik, T-F: Ja, 300 Plätze, Inh: Jean Henrich
  • 1935 Germania-Lichtspiele (3) 260 Plätze
  • 1937 Germania-Lichtspiele, Ludwigstr. 7, Gr: 1913, 3 Tage, 260 Plätze, Inh: Jean Henrich, Roßbrunnenstraße 14
  • 1938 Germania-Lichtspiele, Ludwigstr. 7, Gr: 1913, 3 Tage, 260 Plätze, Inh: Jean Henrich
  • 1940 Germania-Lichtspiele, Ludwigsfrage 7, Gr: 1913, 260 Plätze, 3-4 Tage, Inh: Jean Henrich, Roßbrunnenstraße 4
  • 1941 Germania-Lichtspiele, Professor-Werner-Straße 7, F: 377, Gr: 1913, 260 Plätze, 4-6 Tage, Inh: Jean Henrich, Roßbrunnenstraße 3, F: 377
  • 1950 Germania-Lichtspiele, Ludwigstr. 7, Tel. 377, Inh: Henrich u. Jendralski, Butzbach, Gf: Karl Jendralski, 275 Pl. 7 Tg., 1—3 V., Dia; App.: Ernemann II, Vst.: Klangfilm, Th. ja.
  • 1958 Luxor-Theater, Ludwigstr. 7, Tel: 377, Post: Roßbrunnenstr. 3, Inh: Josef Bartscht, PI: 300, Best: Kamphöner, 7 Tg., 16 V., 3 Spätvorst., tön. Dia, App: Philips 56, Verst: Philips, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35
  • 1959 Luxor-Theater, Ludwigstr. 7, Tel: 2377, Inh: Josef Bartscht, Pl: 300, Best: Kamphöner, 7 Tg, 16 V, 3 Spätvorst, tön. Dia, App: Philips 56, Verst: Philips, Bild- Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35
  • 1960 Luxor-Theater, Ludwigstr. 7, Tel: 2377, Inh: Josef Bartscht, PI: 300, Best: Kamphöner, 7 Tg, 16 V, 3 Spätvorst, tön. Dia, App: Philips 56, Verst: Philips, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35
  • 1961 Luxor-Theater, Ludwigstr. 7, Tel: 2377, Inh: Josef Bartscht, PI: 300, Best: Kamphöner, 7 Tg, 16 V, 3 Spätvorst, tön. Dia-Br, App: Philips 56, Lichtquelle: Becklicht, Verst: Philips, Bild- u. Tonsyst: Sc, 1 KL
  • 1962 Luxor-Theater, Ludwigstr. 7, Tel: 2377, Inh: Josef Bartscht, PI: 300, Best: Kamphöner, 7 Tg, 16 V, 3 Spätvorst, tön. Dia-Br, App: Philips 56, Lichtquelle: Becklicht, Verst: Philips, Bild- u. Tonsyst: Sc, 1 KL