Celle Kammer-Lichtspiele

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Geschichte

Die Kammer-Lichtspiele (2014)

Am Brandplatz (Neuestraße 14) wurde 1864 eine Turnhalle erbaut, welche ab 1879 als Stadttheater und ab 1889 als Gesellschaftshaus genutzt wurde. Im Ballsaal des Gesellschaftshauses wurden 1913 die Kammer-Lichtspiele eröffnet. 1913 entstanden am Brandplatz (früheres Stadttheater) die "Kammer-Lichtspiele", begründet durch Martin Holle. 1921 übernahm Effinghausen die Kammer-Lichtspiele, 1921 auch das inzwischen zum Palast-Theater gewordene Zentral-Theater. (Celler Geschichte: in Grundriss dargestellt; Otto Weltzien; Verlag Schweiger & Pick, 1926 [1])

Bereits 1908 wird in Celle das erste feste Kino in der Schuhstraße 20 eröffnet: das "Metropol-Theater". Als 1913 der Drogist Holle im alten Ballsaal des damaligen Celler Gesellschaftshauses am Brandplatz die "Kammer-Lichtspiele" eröffnet, existieren in Celle bereits verschiedene Lichtspielhäuser: neben dem "Metropol-Theater" in der Schuhstraße unterhalten seit 1910 das "Zentraltheater Harmonie" in der Magnusstraße und das "Eden" in der Zöllnerstraße 35 ihr Publikum. In den Kindertagen des Films kann man in Celle durchaus von einer Kinokonkurrenz sprechen, die für das Publikum jedoch von Vorteil ist, da die Betreiber der Lichtspielhäuser sich bei der Programmgestaltung, den technischen Neuanschaffungen und der Bequemlichkeit ihrer Theater bemühen, den Gästen nur das Neueste und Beste zu bieten.

Die "Kammer-Lichtspiele" werden 1928 von Annemarie und Otto Hildebrandt, den Großeltern Stephan Rissmanns, übernommen und 1937 modernisiert. Annemarie Hildebrandt führt nach dem Tod ihres Mannes die "Kammer-Lichtspiele" bis 1965 weiter. Stephan Rissmann, der 1950 in den Betrieb einsteigt, leitet die Kinos seit 1965 und baut sie in den siebziger Jahren zu einem Kinocenter mit drei Sälen um. 1983 wird ein weiterer Saal, die "Kammer 4" eröffnet. Dieses Kino wird als Programmkino konzipiert und soll besonders Jugendlichen und am anspruchsvollen Film Interessierten gute Unterhaltung bieten.

Nach zwei weiteren Umbauten in den Jahren 1997 und 2000 bieten die "Kammer-Lichtspiele" in nunmehr sechs Sälen und mit ca. 1000 Sitzplätzen ein umfangreicheres Programm in einem noch freundlicheren Ambiente. Quelle: Kammer Lichtspiele

Das Studio-Filmtheater soll sich zwischen Bahnhofstraße und Trift befunden haben. Im Adressbuch von 1971 wird allerdings die Adresse der Kammer-Lichtspiele genannt. Möglicherweise war Herr Hildebrandt nur der Betreiber.

Bilder

2_1_big.jpg
Foto: Kammer Lichtspiele

Weblinks

zum Kino

Kinodaten

  • 1917 Kammer-Lichtspiele
  • 1918 Kammerlichtspiele, Neuestr. 14, 441 Plätze, Inh: M. Holle, Neuestr. 14
  • 1920 Kammer-Lichtspiele, Neustraße 14 (Sp. täglich) 450 Plätze, Inh: Philipp Langlotz, Westceller Str. 7a
  • 1921 Kammer-Lichtspiele, Neue Straße 14, Gr: 1911 (täglich) 450 Plätze, Inh: Vereinigte Celler Lichtspiele, Albert Efinghausen
  • 1925 Kammer-Lichtspiele, Neue Straße 14, F: 550, Gr: 1913, täglich, 410 Plätze, Inh: Albert Efinghausen, Magnusstraße 3, F: 550
  • 1927 Kammerlichtspiele, Neue Str. 14, Inh: Albert Effinghausen, Magnusstraße 3, Pr: Dienstag und Freitag, Etwa 350 Plätze
  • 1928 Kammer-Lichtspiele, Neue Straße 14, F: 550, Gr: 1913, täglich, 410 Plätze, Inh: Albert Effinghausen, Magnusstraße 3, F: 550
  • 1929 Kammer-Lichtspiele, Neue Str. 14, F: 2550, Gr: 1913, täglich, 500 Plätze, Inh: Otto Hildebrandt, ebenda
  • 1930 Kammer-Lichtspiele, Neue Str. 14, F: 3878, Gr: 1913, täglich, 500 Plätze, Inh: Otto Hildebrandt, ebenda
  • 1931 Kammer-Lichtspiele, Neue Straße 14, F: 3878, Gr: 1913, täglich, Bühne: 5x8 m, Kap: 5 M, 460 Plätze, Inh: Otto Hildebrandt, ebenda
  • 1932 Kammer-Lichtspiele, Neue Straße 14, F: 3878, Gr: 1913, täglich, Bühne: 5x8 m, Kap: Mech. Musik, T-F: Kinoton, 500 Plätze, Inh: Otto Hildebrandt, ebenda
  • 1933 Kammer-Lichtspiele, Neue Straße 14, F: 3878, Gr: 1913, täglich, Bühne: 5x8 m, Kap: Mech. Musik, T-F: Kinoton, 500 Plätze, Inh: Otto Hildebrandt, ebenda
  • 1934 Kammer-Lichtspiele, Neue Straße 14, F: 3878, Gr: 1913, täglich, Bühne: 5x8 m, Kap: Mech. Musik, T-F: Kinoton, 500 Plätze, Inh: Otto Hildebrandt, ebenda
  • 1937 Kammer-Lichtspiele, Neue Straße 14, F: 3878, Gr: 1913, täglich, Bühne: 5x8 m, 446 Plätze, Inh: Otto Hildebrandt, ebenda
  • 1938 Kammer-Lichtspiele, Neue Straße 14, F: 3878, Gr: 3.5.1913, täglich, Bühne: 5x8 m, 709 Plätze, Inh: Otto Hildebrandt, ebenda
  • 1940 Kammer-Lichtspiele, Neue Straße 4, F: 3878, Gr: 3.5.1913, Bühne: 5x8m, 709 Plätze, täglich, Inh: Otto Hildebrandt, ebenda
  • 1941 Kammer-Lichtspiele, Neue Straße 4, F: 3878, Gr: 3.5.1913, Bühne: 112 qm, 709 Plätze, täglich, Inh: Otto Hildebrandt, ebenda
  • 1949 Kammer-Lichtspiele, Neuestr. 14, Tel. 3878, Inh. u. Gf: O. Hildebrandt, Mit Dia, 10 Vorst, Pl. 709
  • 1950 Kammerlichtspiele, Neuestr. 14, Tel. 3878, Inh. u. Gf: Anne-Marie Hildebrandt, 709 Pl., 7 Tg., 2 V., Dia; App.: Ernemann VII, Vst.: Klangfilm-Junior
  • 1952 Kammer-Lichtspiele, Neuestraße 14, Tel. 3878, Inh: O. Hildebrandt, PI. 709, 7 Tg, 14 V, Dia, App Ernemann VII B, Vst. Klangfilm-Jun, Bühne 8x12x8.
  • 1953 Kammer-Lichtspiele, Neue Str. 14, Tel. 3878, Inh. u. Gf: Frau H. M. Hildebrandt, Lotte Rissmann, Pl: 709, 7 Tg., 21 V., Dia, App. Ernemann X, Vst. Telefunken W
  • 1955 Kammer-Lichtspiele, Neue Str. 14, Tel. 3878, Inh. u. Gf: Frau H. M. Hildebrandt, Lotte Rissmann, PI. 709, 7 Tg., 21 V., Dia, App. Ernemann X, Vst. Telefunken W, Breitwand
  • 1956 Kammerlichtspiele, Neue Str. 14. Tel: 3878, Inh: Otto Hildebrandt, Pl: 709, Best: Kamphöner, Klappstühle, 7 Tg, 22 V, tön. Dia, App: Ernemann X, Bild- u. Tonsyst: Breitwand, CinemaScope, 1-Kanal-Lichtton
  • 1957 Kammerlichtspiele, Neue Str. 14; Tel: 3878, Inh: Frau A. M. Hildebrandt, Pl: 710, Best: Kamphöner, Flachpolster, 7 Tg, 22 V, tön. Dia, App: Ernemann X, Verst: Telefunken, Lautspr: Wigo, Bildsyst: Br., Gr.-Verh: 1:1,85
  • 1958 Kammerlichtspiele, Neue Str. 14, Tel: 3878, Inh: Frau A. M. Hildebrandt, Pl: 710, Best: Kamphöner, Flachpolster, 7 Tg., 22 V., tön. Dia, App: Ernemann X, Verst: Telefunken, Lautspr: Wigo, Bildsyst: Br., Gr.-Verh: 1:1:85
  • 1959 Kammerlichtspiele, Neue Str. 14, Tel: 3878, Inh: Frau A. M. Hildebrandt, PI: 710, Best: Kamphöner, Flachpolster, Hochpolster, 7 Tg, 22 V, tön. Dia, App: Ernemann X, Verst: Telefunken, Lautspr: Wigo, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35
  • 1960 Kammerlichtspiele, Neue Str. 14, Tel: 3878, Inh: Otto Hildebrandt KG, PI: 710, Best: Kamphöner, Flachpolster, Hochpolster, 7 Tg, 22 V, tön. Dia, App: Ernemann X, Verst: Telefunken, Lautspr: Wigo, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35
  • 1961 Kammer-Lichtspiele, Neue Str. 14, Tel: 3878, Inh: Otto Hildebrandt KG, PI: 710, Best: Kamphöner, Hochpolster, 7 Tg, 22 V, FKTg: 1 x wöchentl, donnerstags, FKV: alle 3 Wochen, tön. Dia-N, App: Ernemann X, Lichtquelle: Becklicht, Verst: Telefunken, Lautspr: Wigo, Bild-u. Tonsyst: Sc, 1 KL
  • 1962 Kammer-Lichtspiele, Neue Str. 14, Tel: 3878, Inh: Otto Hildebrandt KG, PI: 710, Best: Kamphöner, Hochpolster, 7 Tg, 22 V, FKTg: vierzehntägl, donnerstags, tön. Dia-N, App: Ernemann X, Lichtquelle: Becklicht, Verst: Dominar Variant Zeiss Ikon, Lautspr: Wigo, Bild- u. Tonsyst: Sc, 1 KL
  • 1969 3100 Celle, Kammer, 709 Plätze
  • 1971 Kammer-Lichtspiele, Neue Str 14, T:23878, Inh: Otto Hildebrandt KG, 580 Plätze, P: Postfach 136
  • 1971 Studio-Filmtheater, Neue Str. 14, 211 Plätze, I:P:T: wie Kammer-Lichtspiele
  • 1973 3100 Celle, Kammer, 580 Plätze
  • 1973 3100 Celle, Filmstudio, 195 Plätze
  • 1975 3100 Celle, Kammer, 580 Plätze
  • 1975 3100 Celle, Studio
  • 1984 3100 Celle, Kammer 1, 300 Plätze, Kammer 2+3, 240 Plätze
  • 1985 3100 Celle, Kammer 1-4, 266/71/95/81 Plätze
  • 1993 Kammer 1, DO, 266 Plätze, Kammer 2, DO, 106 Plätze, Kammer 3, DO, 90 Plätze, Kammer 4, 71 Plätze, 29221 Celle, Neue Str. 14, Tel. 05141/23878, Inh: Kammer Lichtsp. O. Hildebrandt, Inh: Rißmann, 29221 Celle, Neue Str. 14
  • 1995 Kammer-Lichtspiele, Kammer 1, DO, 266 Plätze, Kammer 2, DO, 106 Plätze, Kammer 3, DO, 90 Plätze, Kammer 4, 72 Plätze, 29221 Celle, Neue Str. 14, Tel: 05141/23878, Inh: Stephan Rissmann, 29221 Celle, Neue Str. 14
  • 1997 Kammer-Lichtspiele, Kammer 1 DO SRD 266 Plätze, Kammer 2 DO SR 106 Plätze, Kammer 3 DO SR 90 Plätze, Kammer 4 DO 72 Plätze, 29221 Celle, Neue Str. 14, Tel: 05141/23878, Inh: Stephan Rissmann, 29221 Celle, Neue Str. 14