Charlottenburg Film-Studio

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Geschichte

Für kurze Zeit befand sich im Gebäude zwischen Amerika-Haus und IHK-Berlin in der Hardenbergstraße 20 ein Filmstudio für interne Filmindustrie-Vorführungen, welches von Emil Lohde betrieben wurde. Das Filmstudio bestand ca. von 1960-1962. 1962 zog das "British Information Centre" in die Hardenbergstr. 20.

Auch im Amerikahaus in der Hardenbergstr. 22-24 befand sich ebenfalls ab 1960/1961 ein Filmvorführraum im rückwärtigen Tiefgeschoss. [1]

Kinodaten

  • 1961 Film-Studio Emil Lohde, Chlb 2, Hardenbergstr. 20, Tel. 320914 (Telefonbuch Berlin)
  • 1961 Emil Lohde, Charlottenburg 2, Hardenbergstr. 20, Tel 320914 (Branchenbuch: Film)
  • 1962 Filmstudio (B)-Charlottenburg 2, Hardenbergstr. 20, Tel: 320914, Inh: E. Lohde, Pl: 30, App: Bauer B 5, Lichtquelle: Xenon, Bild- u. Tonsyst: Sc, 1 KL (Nur für interne Filmindustrie-Vorführung.)
  • 1962 Film-Studio Emil Lohde, Chlb 2, Hardenbergstr. 20, Tel. 320914 (Telefonbuch Berlin)