Charlottenburg Filmbühne Wien (Ufa-Palast Kurfürstend., U.T)

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Geschichte

Foto 1988 © Uwe Friedrich
Haus Wien bei Nacht
Haus Wien (1957)
Haus Wien mit Filmbühne links und rechts daneben Hotel am Zoo mit BIO (1957)
Ansicht 1956
Der Saal 1954

Das Haus wurde in den Jahren 1912 und 1913 als Union-Palast im Stil des Wilhelminischen Klassizismus erbaut und zählte zu den ersten reinen Lichtspieltheatern Berlins. Die Architekten Nentwich & Simon entwarfen eine tempelartige Fassade mit ionischen Säulen und Giebel. Eröffnet wurde das Filmtheater mit Max Reinhardts Stummfilm Insel der Seligen.

Außer dem Kinosaal mit 850 Plätzen im Obergeschoss beherbergte das Gebäude das neue "Café des Westens" im Erdgeschoss, das als Konzert-Café betrieben wurde. Seit 1924 gehörte das Kino zur UFA und war Aufführungsort zahlreicher Filmpremieren. Im Jahr 1945 erfolgte die Umbenennung in Filmbühne Wien. Ein erster Umbau folgte 1953 bei dem der repräsentative Eingang Ladengeschäften weichen musste. Nach Heinz Riechs Übernahme der Ufa-Kinos im Jahr 1972 wurden Ende der 1970er-Jahre durch Abtrennung ehemaliger Logen und Ausnutzung des ehemals großzügigen Foyers 7 dem großen Saal Schachtelkinos hinzugefügt. Das Kino besaß Berlins erste Cinemascope-Leinwand und gehörte zeitweise zu den Spielorten der Berlinale.

Im Jahr 2000 wurde das Kino geschlossen. Das als Baudenkmal geschützte Haus wurde seitdem als Geschäftshaus umgebaut und auf verschiedene Weise genutzt. Der Kunstsammler Carsten Kollmeier hatte in dem Gebäude zeitweise ein Dalí-Museum eingerichtet. Danach stand das Gebäude wieder leer. Baumängel sollten eine Vermietung unmöglich gemacht haben. aus: Wikipedia

Im Filmtheater »Filmbühne Wien« am Kurfürstendamm 26 (Charlottenburg) fand am 26. April 2000 die letzte Vorstellung statt. 87 Jahre lang galt sie als eine der feinsten Kino-Adressen. Das Traditionshaus ließ sich wegen Besuchermangels nicht mehr wirtschaftlich betreiben. aus: Berlin Chronik

Im Jahr 2011 kursierten erstmals Gerüchte, dass Apple in der ehemaligen Filmbühne Wien ein Geschäft eröffnen will. [1] [2] Im Mai 2013 wurde der Apple-Store eröffnet.

Kinodaten

  • 1917 U.T.-Lichtspiele, Kurfürstendamm 26.
  • 1918 Union-Palast, W 15, Kurfürstendamm 26, 857 Plätze, Inh: UT-Lichtspiele GmbH, SW 68, Zimmerstr. 16-18
  • 1920 U.T., Kurfürstendamm 26, F: Steinpl. 7788, täglich, 900 Plätze, Inh: Universum Film Akt.-Ges.
  • 1921 U.T., Charlottenburg, Kurfürstendamm 26, F: Steinplatz 7788, täglich, 900 Plätze, Inh: Union-Theater-GmbH, (Ufa-Konzern)
  • 1923 U.T., Charlottenburg, Kurfürstendamm 26, Bismarck 6179, täglich, 900 Plätze, Inh: Union-Theater GmbH, (Ufa-Konzern)
  • 1924 Ufa-Theater Kurfürstendamm, Berlin-Halensee, Kurfürstendamm 26, F: Bismarck 6179, Inh: Universum Film AG, Berlin. PI: 862.
  • 1925 Ufa-Theater Kurfürstendamm, Charlottenburg, Kurfürstendamm 26, F: Bismarck 6179, Inh: Universum-Film AG, Berlin. Pl.: 900.
  • 1927 Ufa-Theater Kurfürstendamm, Berlin-Charlottenburg, Kurfürstendamm 26, F: Bismarck 6179, Inh: Universum-Film AG, 900 PI.
  • 1928 Ufa-Theater Kurfürstendamm, Berlin W 15, Kurfürstendamm 26, F: Bismarck 6179, täglich, 880 Plätze, Inh: „Ufa"-Theater-Betriebs-GmbH
  • 1929 Ufa-Theater Kurfürstendamm, Berlin W 15, Kurfürstendamm 26, F: Bismarck 6179, täglich, 880 Plätze
  • 1930 Ufa-Theater Kurfürstendamm, Berlin W 15, Kurfürstendamm 26, F: Bismarck 6179, täglich, 880 Plätze
  • 1931 Ufa-Theater Kurfürstendamm, Berlin W 15, Kurfürstendamm 26, F: J 1 Bismarck 6164/65, täglich, T-F: Klangfilm, 880 Plätze
  • 1932 Ufa-Theater Kurfürstendamm, Berlin W 15, Kurfürstendamm 26, F: J 1 Bismarck 6164/65, täglich, T-F: Klangfilm, 857 Plätze
  • 1933 Ufa-Theater Kurfürstendamm, Berlin W 15, Kurfürstendamm 26, F: J 1 Bismarck 6164/65, täglich, T-F: Klangfilm, 857 Plätze
  • 1934 Ufa-Theater Kurfürstendamm, Berlin W 15, Kurfürstendamm 26, F: J 1 Bismarck 6164, täglich, T-F: Klangfilm, 857 Plätze
  • 1937 Ufa-Theater Kurfürstendamm, Berlin W 15, Kurfürstendamm 26, F: 916164, täglich, 849 Plätze
  • 1938 Ufa-Theater Kurfürstendamm, Berlin W 15, Kurfürstendamm 26, F: 916164, täglich, 849 Plätze
  • 1939 Ufa-Theater Kurfürstendamm, Berlin W 15, Kurfürstendamm 26, F: 916164, 849 Plätze, täglich, Inh: „Ufa"-Theater-Betriebs-GmbH, Berlin
  • 1940 Ufa-Theater Kurfürstendamm, Berlin W 15, Kurfürstendamm 26, F: 916164/65, 823 Plätze, täglich, Inh: „Ufa"-Theater-Betriebs-GmbH, Berlin
  • 1941 Ufa-Theater Kurfürstendamm, Berlin W 15, Kurfürstendamm 26, F: 916164/65, Gr: 1910, Bühne: 9,2x2,3 m, 823 Plätze, täglich, Inh: „Ufa"-Theater-Betriebs-GmbH, Gf: Werner Duch
  • 1946 Film Bühne Wien, W 15, Kurfürstendamm 26, Tel. 322641 (912641)
  • 1949 Filmbühne „Wien", Berlin W 15, Kurfürstendamm 26, Tel. 914888, Dir.: Kurt Tuntsch, Mit Dia, 7 Tage, Pl. 823
  • 1950 Filmbühne Wien, W 15, Kurfürstendamm 26, Tel. 914888, Inh: Treuhänder für das Ufa-Vermöqen im britischen Sektor, Gf: Kurt Tuntsch, 823 Pl. 7 Tg., 3 V., Dia; App.: Ernemann VII B, Vst: Klangfilm-Eurodyn, Bühne 10x6,5 xl2, Th. ja.
  • 1952 Film-Bühne Wien -W 15, Kurfürstendamm 26, Tel. 914888, Inh: Treuhänder für die Ufa-Theater im brit. Sektor Berlins Herr Dr. Carl Brauns, Gf: Kurt Tuntsch, PI. 823, 7 Tg., 21 V., Dia., App. Ernemann VII B, Vst. KLV 9401, Th. ja.
  • 1953 Film-Bühne Wien -W 15, Kurfürstendamm 26, Tel. 914888, Inh: Josefine Kutschera u. Paul Hildebrandt, Pl. 852, 7 Tg., 21 V., tön. Dia, App. Ernemann VII B, Vst. Eurodyn, Bühne 9x6, Th. ja
  • 1955 Film-Bühne Wien (B)-W 15, Kurfürstendamm 26, Tel. 914888, Inh: Josefine Kutschera u. Paul Hildebrandt, PI. 852, 7 Tg., 21 V., tön. Dia, App. 2 Bauer B 12, 1 Eurodyn GS 1 u. GS 2, Vst. Bionor Lautsprecher-Kombination, Bühne 13,9x6, Th., CinemaScope-Einrichtung, Breitwand MMS 5x10,1
  • 1956 Film-Bühne Wien (B)-W 15, Kurfürstendamm 26, Tel. 914888, Inh: Josefine Kutschera u. Paul Hildebrandt, PL 852, 7 Tg., 21 V., tön. Dia, App. 2 Bauer B 12, 1 Eurodyn GS 1 u. GS 2, Vst. Bionor Lautsprecher-Kombination, Bühne 13,9x6, Th., CinemaScope-Einrichtung, Breitwand MMS 5x10,1
  • 1957 Film-Bühne Wien (B)-W 15, Kurfürstendamm 26, Tel: 914888, Inh: P. u. J. Hildebrandt, Gf: P. Hildebrandt, PI: 852, Best: Schröder & Henzelmann, Hochpolster, 7 Tg., 21 V., 2 Mat.-/Spätvorst., tön. Dia, App: Bauer, Verst: Klangfilm, Lautspr: Klangfilm, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, 1 KM, 4 KM u. Perspecta, Gr.-Verh: 1:2,35, 1:2,55, Th., O.
  • 1958 Film-Bühne Wien (B)-W 15, Kurfürstendamm 26, Tel: 914888, Inh: P. u. J. Hildebrandt, Gf: P. Hildebrandt, PI: 852, Best: Schröder & Henzelmann, Hochpolster, 7 Tg., 21 V., 2 Mat.-/Spätvorst., tön. Dia, App: Bauer, Verst: Klangfilm, Lautspr: Klangfilm, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, 1 KM, 4 KM u. Perspecta, Gr.-Verh: 1:2,35, 1:2,55, Th., O.
  • 1959 Film-Bühne Wien (B)-W 15, Kurfürstendamm 26, Tel: 914888, Inh: P. u. J. Hildebrandt, PI: 852, Best: Schröder & Henzelmann, Hochpolster, 7 Tg., 21 V., 2 Mat.-/Spätvorst., tön. Dia, App: Bauer, Verst: Klangfilm, Lautspr: Klangfilm, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, 1 KM, 4 KM u. Perspecta, Gr.-Verh: 1:2,35, 1:2,55, Th., O.
  • 1960 Film-Bühne Wien (B)-W 15, Kurfürstendamm 26, Tel: 914888, Inh: P. u. J. Hildebrandt, PI: 852, Best: Schröder & Henzelmann, Hochpolster, 7 Tg., 21 V., 2 Mat.-/Spätvorst., tön. Dia, App: Bauer, Verst: Klangfilm, Lautspr: Klangfilm, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, 1 KM, 4 KM u. Perspecta, Gr.-Verh: 1:2,35, 1:2,55, Th., O.
  • 1961 Film-Bühne Wien (B)-W 15, Kurfürstendamm 26, Tel: 914888, Inh: P. u. J. Hildebrandt, PI: 852, Best: Schröder & Henzelmann, Hochpolster, 7 Tg., 21 V., 2 Mat.-/Spätvorst., tön. Dia-N, Sc, App: Bauer, Lichtquelle: Xenon, Verst: Klangfilm, Lautspr: Klangfilm, Bild- u. Tonsyst: Sc, 1 KL, 1 KM, 4 KM, Gr.-Verh: 1:2,55, Th., O.
  • 1962 Film-Bühne Wien (B)-W 15, Kurfürstendamm 26, Tel: 914888, Inh: P. u. J. Hildebrandt, Pl: 852, Best: Schröder & Henzelmann, Hochpolster, 7 Tg., 21 V., 2 Mat.-/Spätvorst., tön. Dia-N, Sc, App: Bauer, Lichtquelle: Xenon, Verst: Klangfilm, Lautspr: Klangfilm, Bild- u. Tonsyst: Sc, 1 KL, 1 KM, 4 KM, Gr.-Verh: 1:2,55, Th., O.
  • 1966 Film-Bühne Wien, B 15, Kurfürstendamm 26, Tel. 8814888
  • 1969 Film-Bühne Wien, B 15, Kurfürstendamm 26, Tel. 8814888
  • 1978 Olympic Kinobetriebs GmbH & Co. oHG, Filmbühne Wien, 15, Kurfürstendamm. 26, Tel. 8814888
  • 1981 Olympic Kinobetriebs GmbH & Co. oHG, Filmbühne Wien, 15, Kurfürstendamm. 26, Tel. 8814888
  • 1975-1991 Film-Bühne Wien, 15, Kurfürstendamm 26, Tel. 881488
  • 1993 Filmbühne Wien 1, 476 Plätze, Filmbühne Wien 2, DO, 164 Plätze, Filmbühne Wien 3, 65 Plätze, Filmbühne Wien 4, 59 Plätze, Filmbühne Wien 5, 95 Plätze, Filmbühne Wien 6, 70 Plätze, Filmbühne Wien 7, 129 Plätze, Filmbühne Wien 8, DO, 143 Plätze, 10719 Berlin, Kurfürstendamm 26, Tel. 030/8814888, Inh: Ufa-Theater AG, 40210 Düsseldorf, Graf-Adolf-Str.96
  • 1995 Filmbühne Wien, Saal 1, DO SRD, 476 Plätze, Saal 2, DO, 164 Plätze, Saal 3, 65 Plätze, Saal 4, 59 Plätze, Saal 5, 95 Plätze, Saal 6, 70 Plätze, Saal 7, 129 Plätze, Saal 8, DO, 143 Plätze, 10719 Berlin, Kurfürstendamm 26, Tel: 030/8814888, Inh: Olympic Filmtheaterbetriebe Heinz Riech & Sohn OHG, 40210 Düsseldorf, Graf-Adolf-Str. 96
  • 1997 Filmbühne Wien, Saal 1 DO SRD 552 Plätze, Saal 2 DO 15 m2/163 Plätze, Saal 3 8 m2/59 Plätze, Saal 4 6 m2/55 Plätze, Saal 5 8 m2/93 Plätze, Saal 6 8 m2/66 Plätze, Saal 7 12 m2/130 Plätze, Saal 8 DO 12 m2/151 Plätze, 10719 Berlin, Kurfürstendamm 26, Tel: 030/8814888, Inh: Olympic Filmtheaterbetriebe Heinz Riech & Sohn OHG, 40210 Düsseldorf, Graf-Adolf-Str. 96

Weblinks