Charlottenburg Hollywood (Cinema Berlin, Bonbonniere)

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Geschichte

Eintrittskarte ca. 1990

1954-1955 errichtete ein Textilbetrieb am Kurfürstendamm 64-65 das ECO-Haus nach Plänen des Architekten Herbert Schiller. Es befanden sich dort eine Produktionsstätte für Textilien, vier Ladengeschäfte und auch ein Lichtspieltheater. Der Kinosaal wurde nach Plänen von Walter Labes im hofseitigen Teil des T-förmigen Gebäudes errichtet.

Am 5. November 1954 eröffnete das Bonbonniere am Kurfürstendamm 64/65. Zuvor hatte von 1949-1952 schon ein Kino gleichen Namens im ehemaligen Alhambra am Kurfürstendamm 68 bestanden. In den 70er Jahren sollen während der Kinokrise teilweise Pornofilme im Programm gelaufen sein. Ab 1977 erhielt das Bonbonniere dann den Namen "Cinema Berlin", Mitte der 80er Jahre wurde es unter dem Namen Hollywood als Programmkino weiter betrieben und 1993 noch um einen zweiten Saal in einem angrenzenden Ladengeschäft erweitert.

Im August 2003 endete der Kinobetrieb, nachdem das Haus zwangsversteigert wurde. 2005 wurde das Haus saniert und dient nun als Bürohaus mit Ladengeschäften. Das Gebäude steht als Baudenkmal unter Denkmalschutz.


  • Ein den Berliner Filmfreunden vertrauter Kinoname kommt wieder: Bonbonniere. Das Haus wird wieder am Kurfürstendamm stehen, und zwar jetzt im Neubau Nr. 64/65. Es wurde nach den Plänen des Architekten Walter Labes Berlin (BDA) als modernes Uraufführungstheater errichtet. Die Eröffnung des Hauses, das von dem früheren Beuthener Filmtheaterbesitzer Edmund Ziemann betrieben wird (Geschäftsführer: Rudolf Ziemann), findet Anfang Oktober mit der Berliner Erstaufführung des Berolina-Constantin-Farbfilms: „... und ewig bleibt die Liebe" statt. Das Theater hat rund 450 hochgepolsterte Sessel von weinroter Farbe. Der in kühn geschwungenen Kurven getäfelte Raum mit Breitbildwand wird mit seiner neuzeitlichen Klimaanlage und der großen Sitzbreite den Zuschauern größte Bequemlichkeit bieten. Ein neuzeitliches Foyer mit schrägen Decken enthält eine kleine Bar und einen Stand für Erfrischungen. Die gesamte technische Einrichtung (Kinomaschinen Bauer B 8 A rechts und links) lieferte die Firma Siemens & Halske. Die Bestuhlung stammt von Kamphöner. Parkplätze für etwa 80 Autos sind vorhanden. Der neue Film 76/1954
  • Die alte Bonbonniere am Kurfürstendamm, die schließen mußte, weil ihre Räume in eine Hotelbar umgewandelt wurden, ist einige Häuser weiter in einem neuen repräsentativen Haus am Kurfürstendamm wiedererstanden. Sie ist das 251. Filmtheater in West-Berlin und hat 424 Sitzplätze. In der Bonbonniere können Normal- und Breitwandfilme laufen. Hausherr Edmund Ziemann leitet zusammen mit seinem Sohn das Theater. Der neue Film 92/1954

Kinodaten

  • 1955 Bonbonniere Filmtheater (B)-W 15, Kurfürstendamm 64/65, Tel. 835332, Inh: Edmund Ziemann, Gf: Rudolf Ziemann, PI. 420, 7 Tg., 23 V., tön. Dia, App. Bauer B 8 A, rechts u. links, Vst. Vorverstärker-Gestell UM 22, Bühne 10x3x5
  • 1956 Bonbonniere Filmtheater (B)-W 15, Kurfürstendamm 64/65, Tel. 835332, Inh: Edmund Ziemann, Gf: Rudolf Ziemann, PL 420, 7 Tg., 23 V., tön. Dia, App. Bauer B 8 A, rechts u. links, Vst. Vorverstärker-Gestell UM 22, Bühne 10x3x5
  • 1957 Bonbonniere Filmtheater (B)-W 15, Kurfürstendamm 64/65, Tel: 324477, Inh: Edmund Ziemann, Gf: Rudolf Ziemann, PI: 425, Best: Kamphöner, Hochpolster, 7 Tg., 21 V., 2 Spätvorst., tön. Dia, App: Bauer, Verst: Klangfilm, Bild- u. Tonsyst: CS 4 KM, Gr.-Verh: 1:2,55
  • 1958 Bonbonniere Filmtheater (B)-W 15, Kurfürstendamm 64/65, Tel: 324477, Post: Kurfürstendamm 153, Inh: Edmund Ziemann, Gf: Rudolf Ziemann, PI: 425, Best: Kamphöner, Hochpolster, 7 Tg., 21 V., 2 Spätvorst., tön. Dia, App: Bauer, Verst: Klangfilm, Bild- u. Tonsyst: CS 4 KM, Gr.-Verh: 1:2,55
  • 1959 Bonbonniere Filmtheater (B)-W 15, Kurfürstendamm 153, Tel: 324477, Inh: Edmund Ziemann, Gf: Rudolf Ziemann, Pl: 425, Best: Kamphöner, Hochpolster, 7 Tg., 21 V., 2 Spätvorst., tön. Dia, App: Bauer B 8 A, r., Verst: Klangfilm, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, CS 4 KM, Gr.-Verh: 1:2,55
  • 1960 Bonbonniere Filmtheater (B)-W 15, Kurfürstendamm 153, Tel: 324477, Inh: Edmund Ziemann oHG, Gf: Rudolf Ziemann, PI: 425, Best: Kamphöner, Hochpolster, 7 Tg., 21 V., 2 Spätvorst., tön. Dia, App: Bauer B 8 A, r, Verst: Klangfilm, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, CS 4 KM, Gr.-Verh: 1:2,55
  • 1961 Bonbonniere Filmtheater (B)-W 15, Kurfürstendamm 186, Tel: 324477, Inh: Edmund Ziemann oHG, Gf: Rudolf Ziemann, PI: 425, Best: Kamphöner, Hochpolster, 7 Tg., 21 V., 2 Spätvorst., tön. Dia, App: Bauer B 8 A, r., Verst: Klangfilm, Bild- u. Tonsyst: Sc, 1 KL, 4 KM, Gr.-Verh: 1:2,55
  • 1962 Bonbonniere Filmtheater (B)-W 15, Kurfürstendamm 186, Tel: 324477, Inh: Edmund Ziemann oHG, Gf: Rudolf Ziemann, Pl: 425, Best: Kamphöner, Hochpolster, 7 Tg., 21 V., 2 Spätvorst., tön. Dia-N, Br, Sc, App: Bauer B 8 A, r., Verst: Klangfilm, Bild- u. Tonsyst: Sc, 1 KL, 4 KM, Gr.-Verh: 1:2,55
  • 1966 Bonbonniere-Filmtheater, B 15, Kurfürstendamm 64, Tel. 324477 (8835077)
  • 1969 Bonbonniere-Filmtheater, B 15, Kurfürstendamm 64, Tel. 8835077
  • 1975 Bonbonniere-Filmtheater, 15, Kurfürstendamm 64, Tel. 8835077
  • 1980 Cinema Berlin, 15, Kurfürstendamm 65, Tel. 8835077
  • 1985 Cinema Berlin, 15, Kurfürstendamm 65, Tel. 8835077
  • 1991 Hollywood, 170 Plätze, Berlin 15, Kurfürstendamm 64/65, Tel. 030/8835077, Inh. Ziemann, Hans, Kurfürstendamm 64/65, 1000 Berlin 15
  • 1992 Hollywood, 262 Plätze, Berlin 15, Kurfürstendamm 64/65, Tel. 030/8835077, Inh. Hollywood Filmth. GmbH, Gf. Ziemann, Johannes, Kurfürstendamm 64/65, 1000 Berlin 15
  • 1993 Hollywood, 170 Plätze, 10707 Berlin, Kurfürstendamm 64/65, Tel. 030/8835077, Inh: Hollywood Filmth. Ziemann GmbH, 10707 Berlin, Kurfürstendamm 64/65
  • 1995 Hollywood 1, DO SR, 262 Plätze, Hollywood 2, DO SR, 107 Plätze, 10707 Berlin, Kurfürstendamm 64/65, Tel: 030/8835077, Inh: Hollywood Filmth. Ziemann GmbH, 10707 Berlin, Kurfürstendamm 64/65
  • 1997 Hollywood 1, DOSR/DTS 262 Plätze, Hollywood 2 DO SR 107 Plätze, 10707 Berlin, Kurfürstendamm 64-65, Tel: 030/8835077, Inh: Hollywood Filmth. Ziemann GmbH, 10707 Berlin, Kurfürstendamm 64-65

Weblinks