Coburg Central-Theater

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Geschichte

  • Coburg. Centraltheater. Im Innern Brasiliens; Der Junge mit dem 6. Sinn; Der Traum des Küchenmeisters; Der Lotterie-Hauptgewinn; Die Falschmünzer: Magische Flasche; Die Höllenflammen. Der Kinematograph 63/1908
  • Coburg. In nächster Zeit wird im Saale des Restaurant Grübelei ein neues Kinematographen-Theater unter der Firma „Zentral-Theater für lebende Photographien" eröffnet werden und soll dieses Theater mit allen Neuerungen der Projektionskunst ausgestattet sein. Der Kinematograph 110/1909
  • Coburg. Unter der Direktion E. Kluge wurde im Restaur. „Grübelei" das Zentraltheater lebender Photographien eröffnet. Der Kinematograph 111/1909
  • Das Central-Theater lebender Photographien Inh: E. Kluge, ist wie von jeher, eifrigst bemüht, nur lehrreiche, unterhaltende (sogenannte sittenreine) Programme zu bieten. Dies nicht ohne Erfolg. So wurde es unter anderem auch durch den Besuch S. Königl. Hoheiten, den Erbprinzlich Hohenlohe-Langenburgischen Prinzen und Prinzessinnen ausgezeichnet. Wieder ein Beweis, dass die Kinematographie fähig ist, das vielfach unbegründete Vorurteil der höheren Kreise zu brechen, wenn gute Sachen geboten werden. Der Kinematograph 162/1910

Kinodaten

  • 1917 Central-Theater, Mohrenstr. 38