Contwig Berg-Lichtspiele

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Hugo Reinheimer eröffnete ein neues Filmtheater in Contwig/Pfalz, die Berg- Lichtspiele. Das Theater wurde durch Umbau in einem ehemaligen Tanzsaal eingerichtet. Die Plastikbespannung des Zuschauerraumes besorgte die Firma K. Eickmann, Frankfurt/M., die praktische Mehrzweckbestuhlung wurde von der Firma Schröder & Henzelmann (installiert. Die Tonfilmwand der Mech. Weberei, Lippspringe mißt 3,50 mal 8,25 Meter. Die Lieferung der kompletten Vorführ- und bühnentechnischen Anlage, bestehend aus zwei Kinoprojektoren FD XV für alle Projektionsarten, einer Telefunken-Tonfilm-Anlage Cinevox Ic mit Lautsprecher-Achtergruppe 25 Watt, Schrieber-Gleichrichter, sowie sämtlichem kinotechnischen Zubehör besorgte Süd-Ton, Hans W. Rüdiger, Frankfurt/M. Der neue Film 41/1958

Kinodaten

  • 1971 Berg-Lichtspiele Bergstr. 33, T: 5433 I: Hugo Reinheimer, 320 P.