Cottbus Süd-Lichtspiele

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Geschichte

  • 1992-1994 Führung des Programmkinos "Südlichtspiele" in Cottbus durch Michael Apel. [1]
  • Angefangen hat alles mit Filmplakaten. Jörg Schöpke, früherer Betreiber der Südlichtspiele, hatte Anfang der 90er Jahre gefragt: Kennst du nicht jemand, der mir Plakate malen könnte?" Damals hatte sich Frank Brodowski selbst daran gemacht, Plakate zu malen, die bald zum Blickfang an der Kino-Fassade wurden. Das war im Dezember 1993. [2]
  • Durch die Schließung der Kinos Südlichtspiele und Kammerlichtspiele verlor die Stadt zwei ihre drei Lichtspieltheater. [3]
  • 1993: Letztmalig präsentierte das Jugend-Tanz-Theater ein Tanz-Theater-Stück in den Cottbuser Südlichtspielen, bevor diese leider geschlossen wurden. [4]
  • 1998: Ein Lichtblick dann im Herbst 1998: die Südlichtspiele, ein ehemaliges Kino, wurden um- und ausgebaut. Zum Osteuropäischen Filmfestival geöffnet, geduldet und mit bürokratischen Spitzfindigkeiten wieder zum Schließen verurteilt. Enttäuschung und Frust waren groß, viel zu viel privates Geld in den städtischen Sandkasten gesetzt. [5]
  • 2002: Ein Großkino wird in die Cottbuser Innenstadt gestellt und zugleich ein Traditionsgebäude (die Südlichtspiele - einer der ältesten Säle der Stadt) abgerissen. Geschätzter Aufwand für den Abriss: 700 000 bis 800 000 Euro. Kosten für den Neuaufbau: 15 Millionen Euro. [6]

Bilder

44294675.jpg

Straße der Jugend mit Südlichtspielen, panoramio.com

Kinodaten

  • 1991 Südlichtspiele, Straße der Jugend 139, 355 Plätze
  • 1991 Südlichtspiele Cottbus, 355 Plätze, Cottbus, Str. der Jugend 139, Inh. Lausitzer Filmtheater Cottbus GmbH
  • 1992 Südlichtspiele Cottbus, 355 Plätze, Cottbus, Str. d. Jugend 139, Inh. Ufa-Theater AG, Postfach 80 29, Graf-Adolf-Str. 96, 4000 Düsseldorf
  • 1993 Süd-Lichtspiele, 355 Plätze, 03054 Cottbus, Straße der Jugend 139, Tel. 0355/423172, Inh. Ufa-Theater AG, 40210 Düsseldorf, Graf-Adolf-Str.96
  • 1995 Südlichtspiele, Inh: MICHAEL APEL Filmtheater-Betrieb, 335 Plätze
  • 1995 Süd-Lichtspiele (PRK), DO SR 252 Pl. 03050 Cottbus, Straße der Jugend 81, Tel: 0355/473355, Inh: FTB Frank Apel, 01159 Dresden, Reisewitzer Str. 48
  • 1997 Süd-Lichtspiele, Großer Saal DO SR 257 Plätze, Kleiner Saal 50 Plätze, 03046 Cottbus, Straße der Jugend 82, Tel: 0355/473355, Inh: FTB Frank Apel, 01099 Dresden, Königsbrücker Str. 5t