Düsseldorf Ali (Aktualitäten-Lichtspiele)

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Geschichte

  • eröffnet 1952/53 nach Aki-Bahnhofskinos
  • Im Zuge einer durchgreifenden Umgestaltung des Düsseldorfer Hauptbahnhofes wird auch die nordrhein-westfälische Landeshauptstadt in Kürze ein Aktualitäten-Kino erhalten. Das in einem Erweiterungsbau der Empfangshalle geplante Aki soll nach den vorliegenden Plänen 514 Sitzplätze umfassen. Es wird — im ersten Stock des Neubaus gelegen — von der Halle und auch vom Bahnhofsvorplatz zu erreichen sein. Die Finanzierung hat die Frankfurter Aktualitäten-Kino AG. übernommen. Der neue Film 29/1954
  • Am 3. Dezember eröffnete die ALI-Aktualitäten-Lichtspieltheater Gmbh (Geschäftsführer Josef Hein, Düsseldorf, Joachim Petzholz Frankfurt) ihr erstes ALI-Theater neben dem Düsseldorfer Hauptbahnhof. (Architekten: Bartels und Schweitzer.) Die nächsten Eröffnungen der zur Hälfte mit UFA-Geldern ausgestatteten Gesellschaft sind in Aachen und Gelsenkirchen geplant Der über Treppenaufgänge vom Empfangsgebäude und Bahnhofsvorplatz bequem erreichbare Zuschauerraum enthält. mit dunkelrotem Flachpolster versehene Kamphöner-Sessel. Die Wände sind mit mehrfarbigem Plastik-Wildleder verkleidet. Auch die übrige Ausstattung mit farbiger Flachdecke, schwarzem Bühnenvorhang sowie in die Wandflächen eingelassenen Leuchtkästen ist zweckentsprechend und modern. Die technische Einrichtung mit Ernemann X-Projektoren, einer 5,50 m breiten Leinwand sowie kleiner Extra-Leinwand für Dia-Kundendienst und Sondermeldungen lieferte UFA-Handel. Gespielt wird pausenlos bei ständigem Einlaß von 9 bis 24 Uhr. Programm: alle vier Wochenschauen in eigener Zusammenstellung, in der Regel zwei Kulturfilme und ein lustiger Zeichentrickfilm. Der neue Film 98/1954

Kinodaten

  • 1956 Ali im Hauptbahnhof Wilhelmsplatz, Tel: 27666, Postanschr: desgl., I: Ali-Aktualitäten-Lichtspieltheater GmbH, Priv. -Anschr: Benrather Str. 32-34, Gf: Direktoren Josef Hein u. Hans-Joachim Petzholtz Pl: 504, Best: Kamphöner, Klappsitze, Hochpolster, 7 Tg, 112 V, tön. Dia, App: Ernemann X, Verst: Zeiss Ikon, Str: D. 220/380 Volt, Tonsyst: Lichtton
  • 1956N Ali im Hauptbahnhof Wilhelmsplatz -Änd: Gf. Josef Hein entfällt Bild- u. Tonsyst. Breitwand, CinemaScope, Lichtton-1-Kanal Bildw.-Abm. 12x5,8
  • 1957 Ali-Aktualifäten-Lichtspiel- TheaterIm Hauptbahnhof, Tel: 27666, Postanschr: Berliner Allee 59, l: Ali-Aktualitäten- Lichtspieltheater GmbH, Gf: Gutterer, Leopold PI: 504, Best: Kamphöner, Hochpolster, 7 Tg, 112 V, 7 Spätvorst, tön. Dia, App: Ernemann X, Verst: Zeiss Ikon, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35
  • 1958 Ali- Aktualitäten-Lichtspiele Im Hauptbahnhof, Tel: 27666, I: Ali- Aktualitäten-Lichtspieltheater GmbH. Gf: Leopold Gutterer PI: 504, Best: Kamphöner, Hochpolster, 7 Tg., 112 V, tön. Dia, App: Ernemann X, Verst: Zeiss Ikon, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35
  • 1959
  • 1960 Ali-Aktualitäten-Lichtspiele Im Hauptbahnhof, Tel: 27666, Vers.-Bf: Hbf, I: Ali-Aktuajjtäten-Lichtspieltheater GmbH, Gf: Leopold Gutterer. Pl: 504, Best: Wegener, gepolsterte Klappsitze, 7 Tg, 112 V, tön. Dia, App: Ernemann X, Lichtquelle: Xenon 2000 W Betrieb, Verst: Zeiss Ikon, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35, Dia: (Extra- Wand)
  • 1961 Ali-Aktualitäten-Lichtspiele Im Hauptbahnhof, Tel: 27666, Vers.-Bf: Hbf, I: Ali-Aktualitäten-Lichtspieltheater GmbH., Gf: Leopold Gutterer. PI: 504, Best: Wegener, gepolsterte Klappsitze, 7 Tg., 112 V., tön. Dia-N, App: Er- nemann X, Lichtquelle: Xenon 2000 W Betrieb, Verst: Zeiss Ikon, Bild- u. Tonsyst: Sc, 1 KL, Dia: (Extra-Wand)
  • 1962 Ali-Aktualitäten-Lichtspiele Im Hauptbahnhof, Tel: 27666, Vers.-Bf: Hbf, I: Ali-Aktualitäten-Lichtspieltheater GmbH, Gf: Leopold Gutterer. PI: 504, Best: Wegener, gepolsterte Klappsitze, 7 Tg, 112 V, App: Ernemann X, Lichtquelle: Xenon, 2000 W Betrieb, Verst: Zeiss Ikon, Bild- u. Tonsyst: Sc, 1 KL, Dia: (Extra-Wand)
  • 1971 Ali-Aktualitäten-Liechtspieltheater T: 364666 Hauptbahnhof I: Ali-Aktualitäten-Kino BetriebsGmbH & Co, 504 P.