Düsseldorf Black Box Carlstadt

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Geschichte

Das Kino BLACK BOX im Filmmuseum wird ab dem 1.Januar 2009 wieder in eigener Regie betrieben. In der BLACK BOX befindet sich eine historische Kinoorgel aus dem Bestand des Filmmuseums, die zur Begleitung von Stummfilmen eingesetzt werden kann.

133 Plätze Leinwandgröße: 5,90 x 2,5 m Bildformate: 35mm 1:1,37, 1:1,66, 1:1,85, Cinemascope (jeweils Seiten- und Höhenkaschierung), 16mm: Normal, Breitwand & Cinemascope Variable Bildgeschwindigkeit (16-25 b/sec) für alle Projektoren Tonformate: Mono, Dolby-A, Dolby SR, Dolby Digital und Magnetton für 16mm

Eintritt 6,50 Euro, ermäßigt 4,50 Euro.

Bilder

black_box.jpg
Foto © Filmmiseum Düsseldorf

DUESSELDORFBlackBox.JPG
Foto: allekinos.com

Weblinks