Düsseldorf Lichtspielhaus Zur Krone Gerresheim

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Heutiger Zustand

verändert erhalten, 2008: Möbelladen Street View

Geschichte

1951: Eröffnung Zur Krone, Düsseldorf - Gerresheim, Ferdinand-Heye-Straße 64, 700 Sitzplätze. Inhaber: Wilhelm Schneider („Monopol-Theater", Solingen). Architekt: Hanns Rüttgers, Düsseldorf. Eingebautes Restaurant. Bühne auch für Theatergastspieie. Vollautomatische Belüftungsanlage von der Firma Nickel in Betzdorf. Bestuhlung: Sitzmöbelfabrik Schröder und Henzelmann, Bad Oeynhausen. Farbtönung mausgrau (überwiegend Birkenholzplatten). Tuchbespannung: Teppichhaus Schlüter in Bonn. Asphaltbodenbelag. Indirekte Effektbeleuchtung. Friesecke & Hoepfner-Projektoren. (aus: Die Filmwoche 24/1951)

Kinodaten

  • 1918 Lichtspielhaus Krone, Düsseldorf-Gerresheim 421 Plätze Jos. Görgens
  • 1928 Lichtspielhaus „Zur Krone", Düsseld.-Gerresheim, Heyestraße 64, F: Amt Gerresheim 3, Gr: 1912, Mittwoch, Donnerstag, H 250 I: Josef Görgens, Düsseldorf-Gerresheim, Heyestr. Nr. 64
  • 1929 Lichtspielhaus „Zur Krone", Düsseld.-Gerresheim, Heyestraße 64, F: Amt Gerresheim 3, Gr: 1912, 2 Tage, 250 I: Josef Görgens, Düsseldorf-Gerresheim, Heyestr.
  • 1930 Lichtspielhaus „Zur Krone", Düsseldorf-Gerresheim, Heyestraße 64, F: Amt Gerresheim 3, Gr: 1912. 2 Tage, H 250 I: Josef Görgens, Düsseldorf-Gerresheim, Heyestraße
  • 1931
  • 1932 Lichtspielhaus „Zur Krone", Düsseldorf-Gerresheim, Heyestraße 64, F: Amt Gerresheim 3, Gr: 1912, 4 Tage, H, R 250 I: Josef Görgens, Düsseldorf-Gerresheim, Heyestraße
  • 1933 Lichtspielhaus „Zur Krone", Düsseldorf-Gerresheim, Heyestraße 64, F: Amt Gerresheim 3, Gr: 1912, 4 Tage, H, R 250 I: Josef Görgens, Düsseldorf-Gerresheim, Heyestraße
  • 1934 Lichtspielhaus „Krone" Düsseldorf-Holthausen 1, Heyestraße 64, F: Nr. 691903, Gr: 1912, täglich, R, Kap: Mech. Musik. T-F: Lichtton 537 I: Josef Görgens, ebenda
  • 1937 Lichtspielhaus „Krone", Düsseldorf-Gerresheim, Heyestraße 64, F: 691903, Gr: 1912, 4 Tage 500 I: Josef Görgens, ebenda
  • 1938
  • 1940 Lichtspielhaus „Krone". Düsseldorf-Gerresheim, FertL-Heye-Slr. 64, F: 691 903, Or: 1912. H, V, S 500/tgl. I: Jose! Görgens, ebenda
  • 1941 Lichtspielhaus „Krone", Düsseldorf-Gerresheim, Märkische Straße, F: 691903, Gr: 1912, H,V,S, B: 40 gm 501/tgl. I: Josef Görgens, ebenda
  • 1950 Lichtspielhaus „Krone" (im Bau) Gerresheim, Ferdinand Heyestr. 64, I: Heinz Görgens, Düsseldorf-Gerresheim, Ferdinand Heyestr. 64 596 Pl. 7 Tg., 3 V., Dia; Bühne 13x6,5x7
  • 1952 °Lichtspieltheater „Zur Krone" -Gerresheim, Ferdinand Heyestraße 64, I. Wilhelm Schneider.
  • 1953 Filmtheater „Zur Krone" -Gerresheim, Ferdinand-Heyestr. 64, Tel. 69 21 00, I. Wilhelm Schneider, Hüttenstr. 32, P. Monopol-Theater GmbH., Solingen, Bergstr. 4, Gf. Frau Maria Schneider Pl. 689, 7 Tg., 23 V., tön. Dia, App. FH 66, Vst. Karp-Elac, Str. W.-D. 220/380 Volt, 60 Amp., Th. ja, O. ja
  • 1955 Filmtheater „Zur Krone" -Gerresheim, Ferdinand-Heye-Str. 64, Tel. 69 21 00, I. Wilhelm Schneider, Hüttenstr. 32, P. Monopol-Theater GmbH, Solingen, Bergstr. 4, Gf. Frau Maria Schneider Pl. 689, 7 Tg, 23 V, tön. Dia, App. FH66, Vst. Karp-Elac, Str. W.-D. 220/380 Volt, 60 Amp, Th, O.
  • 1956 Filmtheater „Zur Krone" -Gerresheim, Hayestr. 64, Tel: 692100, Postanschr: desgl., Vers. -Bf: -Gerresheim, I: Monopol-Theater GmbH, Priv. -Anschr: Solingen, Bergstr. 4, Gf: Frau Maria Schneider Pl: 689, Best: Schröder & Henzelmann, 7 Tg, 21 V, tön. Dia, App: Frieseke & Hoepfner 66, Verst: Klangfilm, Str: G, Bild- u. Tonsyst: CinemaScope, Lichtton, Bildw. -Abm: 9,5x4,2
  • 1957 Filmtheater „ZurKrone" -Gerresheim, Hayestr. 64, Tel:692100, Ver.- Bf: -Gerresheim, I: Monopol-Theater GmbH, Solingen, Gf: Frau Maria Schneider PI- 689, Best: Schröder & Henzelmann, teilw. Hochpolster, 7 Tg, 21 V, 2 Spätvorst, tön. Dia, App: Frieseke & Hoepfner 66, Verst: Klangfilm, Lautspr: Klangfilm, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35
  • 1958 Filmtheater „Zur Krone" -Gerresheim, Heyestr. 64, Tel: 692100, Vers.-Bf:-Gerresheim, I: Monopol-Theater GmbH., Solingen, Gf: W. Schneider PI: 689, Best: Schröder & Henzelmann, teilw. Hochpolster, 7 Tg, 21 V, 2 Spätvorst, tön. Dia, App: Frieseke & Hoepfner 66, Verst: Klangfilm, Lautspr: Klangfilm, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35
  • 1959 Filmtheater „Zur Krone" -Gerresheim, Heyestr. 64, Tel: 692100; Vers.-Bf:-Gerresheim, I: Monopol-Theater GmbH, Solingen, Gf: W. Schneider PI: 689, Best: Schröder & Henzelmann, 7 Tg, 21-23 V, 2 Spätvorst, tön. Dia, App: Frieseke & Hoepfner 66, Verst: Klang Film, Lautspr: Klang Film, Bild-u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2, 35
  • 1960 Filmtheater „Zur Krone" -Gerresheim, Heyestr. 64, Tel: 692100, Vers.-Bf:-Gerresheim, I: Monopol-Theater GmbH., Solingen, Gf: W. Schneider Pl: 689, Best: Schröder & Henzelmann, 7 Tg., 21-23 V., 2 Spätvorst., tön. Dia, App: Frieseke & Hoepfner 66, Verst: Klangfilm, Lautspr: Klangfilm, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35
  • 1961 Filmtheater „Zur Krone" -Gerresheim, Heyestr. 64, Tel: 692100, Vers.-Bf:-Gerresheim, I: Monopol-Theater GmbH, Solingen, Gf: W. Schneider PI: 689, Best: Schröder & Henzelmann, 7 Tg, 21-23 V, 2 Spätvorst, tön. Dia-N, App: Frieseke & Hoepfner 66, Verst: Klangfilm, Lautspr: Klangfilm, Bild-u. Tonsyst: Sc, 1 KL
  • 1962 Filmtheater „Zur Krone" -Gerresheim, Heyestr. 64, Tel: 692100, Vers.-Bf:-Gerresheim, I: Monopol-Theater GmbH, Solingen, Gf: W. Schneider PI: 689, Best: Schröder & Henzelmann, 7 Tg, 21-23 V, 2 Spätvorst, tön. Dia-N, App: Frieseke & Hoepfner 66, Verst: Klangfilm, Lautspr: Klangfilm, Bild- u. Tonsyst: Sc, 1 KL