Düsseldorf Theater Palais

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Direkt nebenan (Arabische Cafe), im Cafe Palais, befindet sich das Theater Palais, ein ebenfalls gut besuchtes aber schon etwas kleineres Theater. Nicht nur der Raum, sondern auch die Art der Vorführung in diesem Theater macht einen intimen und gediegenen Eindruck. Ich habe dort manches gut musikalisch begleitete Drama gesehen. Das Theater ist beliebt wie das Tonbildtheater. Es wirkt häufig störend, wenn sich das Personal laut unterhält oder mit Spässen die Zeit vertreibt, während das Publikum einer starken Sammlung bedarf, um dem Gang mancher Handlung folgen zu können. Solche oft recht unliebsamen Störungen stempeln ein Theater zu einem langweiligen, maschinellen Geschäftsbetrieb. Der Nimbus, der auch einem Kinotheater anhaften sollte weicht, wenn die Unterhaltung an der Kasse oder am Apparat zu aufdringlich wird. Auch das Theater Palais ist nicht immer mit Erfolg bestrebt, diesem allgemeinen Uebelstande abzuhelfen und die Jugend auf den vorderen Sitzen für das Theater zu erziehen. Der Kinematograph 134/1909