Darmstadt

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Belida-Lichtspiele Heidelberger Str. 89a
Casino-Lichtspiele Arheilgen Frankfurter Str. 197
Central-Theater Ernst-Ludwig-Str. 23 1900-
Central-Theater Marktplatz 1907-
City Abendstudio Schulstr. 9 bis 1985
City Tageskino Schulstr. 9
Corso-Lichtspiele Arheilgen „Deutsches Haus" 1952-
Erstes Eberstädter Lichtspieltheater vor 1917
Europa-Filmtheater Luisenstr. 14 ab 1957
Hansa-Theater Frankfurter Str. 68
Harmonie-Lichtspiele Bessungen
Helia-Theater Wilhelminenstr. 9
Kammer-Lichtspiele Arheilgen Dieburger Str. 2 1927-
Kinematographentheater Rhein-/Grafenstr. 1907-
Kinopolis (Cinemaxx) Göbelstr. 11 seit 2000
Kronen-Lichtspiele Wixhausen Mittelstr. 12 gibt`s nicht
Löwen-Lichtspiele Arheilgen Frankfurter Landstraße
Odeon-Theater Eberstadt Heidelberger Landstr. 211 1911-1985
Olympia-Kino Ernst Ludwigstrasse vor 1917
Olympia-Theater Rheinstr. 2 1909-
Orpheum Hohler Weg 27 vor 1917
Palast-Lichtspiele Grafenstraße 20
Pali (Passage-Lichtspiele) Luisenstr. 10
Residenz-Theater Ernst-Ludwig-Str. 1 1905-
Rex-Filmtheater Grafenstr. 18
Rex Markt 17
Rio am Marienplatz Sandstr. 32 1956-
Roxy-Filmtheater Grafenstraße 20
Scala Eberstadt Heidelberger Landstr. 268
Tann-Lichtspiele Heimstättenweg
Thalia-Lichtspiele Dieburger Str. 26
Tonbild-Theater Marktplatz 12 1908-
Union-Theater Rheinstr. 4-6 1912-
Union Schlossergasse 5 4
Union-Theater Wixhausen Falltorstr. 22 1924-