Darmstadt Rex-Filmtheater

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Geschichte

Das heutige Programmkino Rex wurde 1954 als Neubau eröffnet. Im Kino, welches mittlerweile der Kinopolis-Gruppe angeschlossen ist, stehen 4 Kinosäle mit 541 Plätzen zur Verfügung.


In Darmstadt entsteht ein neues Theater, das im August d. J. unter dem Namen Rex-Filmtheater eröffnet werden. soll (Inh. Rolf Theile, Walter Simon). Technische Einrichtung (Siemens-Klangfilm, Frankfurt): 2 Bauer B 12-Projektoren mit HI 75, Klangfilm-Stereodyn-Anlage, 2 Klangfilm-Bogenlampenmetallgleichrichter. Auch eine Cinemascope-Bildwand wird eingebaut. Der neue Film 38/1954

Adresse

programmkino rex
Grafenstr. 18-20 (Wilhelminenstraße 9)
64283 Darmstadt
Tel: 06151-29789

Ausstattung

Kino Sitze Projektion Leinwand Ton
Rex 235 Digital 4,80 m x 11,10 m Dolby Digital 5.1
Classic 120 Digital 2,50 m x 4,50 m Dolby Digital 5.1
Broadway 88 Digital 2,40 m x 5,50 m Dolby Digital 5.1
Bambi 98 Digital 3D 3,20 m x 5,70 m Dolby Digital 5.1

Kinodaten

  • 1971 Rex-Filmtheater, Grafenstr. 13, T: 21963, Inh: Walter Simon KG, 300 Plätze
  • 1993 Bambi, DO, 101 Plätze, Broadway, DO, 88 Plätze, Classic, DO, 120 Plätze, Rex, DOSR, 325 Plätze, 64283 Darmstadt, Grafenstr. 18-20, Tel. 06151/26076, Inh: Capitol-Lichtspiel GmbH, Gf: Wolfg. Theile, 64283 Darmstadt, Wilhelminenstr. 9
  • 1995 Bambi, DO SRD/DTS, 101 Pl. Broadway, DO SRD/DTS, 88 Pl. Classic, DO SRD/DTS, 120 Pl. Rex, DO SRD, 325 Pl. 64283 Darmstadt, Grafenstr. 18-20 Tel.: 06151/26076, Inh.: Capitol-Lichtspiel GmbH, 64283 Darmstadt. Wilhelminenstr. 9
Inhaber
  • 1955 Rolf Theile u. Walter Simon
Ausstattung
  • Plätze 600, 602 ab 56, 600 ab 58
  • App. Bauer B 12
  • Verst. Klangfilm
  • Lautspr. Klangfilm
  • Bild- u. Tonsyst: alle Bildsysteme, Breitwand, CinemaScope, Sterephonie Magnetton 4-Kanal, Gr.-Verh: 1:2,35, 1:2,55
  • Bild- u. Tonsyst: Sc, 1 KL, 4 KM, Gr.-Verh: 1 :2,55 ab 61

Bilder

DARMSTADT%20Rex.jpg
Foto aus www.allekinos.com

Weblinks