Deggendorf Bayrischer Hof-Lichtspiele

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bayrischer Hof 2015

Kinodaten

  • 1918 Kino-Theater, Bahnhofstraße 150 Plätze J. Sturm Nachf., Bahnhofstraße (Handschriftlicher Eintrag Bay. Hof)
  • 1920 Bayer. Hof, Lichtspiele, Bahnhofstr. 19 1/2 — Gegr. 1913 (Sp. Sonnab., Sonnt.) 250 Plätze Alfons Schadenfroh, Hotel Bayer. Hof, Bahnhofstr. 191 1/2
  • 1921 Bayerische Hoflichtspiele, Bahnhofstr. 191, F: 64 (einz. Tage) 200 I: Alfons Schadenfroh,Bahnhofstraße 64.
  • 1927 °Bayerische Hoflichtspiele. Inh: Alfons Schadenfroh. Sptg: Freitag bis Sonntag. Pr: Einmal wöchentlich. 220 PI.
  • 1928 Bayer. Hof-Lichtspiele, Bahnhofstraße 191, F: 64, Gr: 1919, 3 Tage. R 300 I: Alf. Schadenfroh, Bahnhofstraße 191 1/2
  • 1929 Bayer. Hof-Lichtspiele, Bahnhofstr. 191, F: 64, Gr: 1910, 3—4 Tage, R, S 220 I: Alfons Schadenfroh, Bahnhofstr. 191
  • 1930 Bayer. Hof-Lichtspiele, Bahnhofstraße 191, F: 226, Gr: 1910, 3—4 Tage, R, S 220 I: Alfons Schadenfroh, Bahnhofstraße 191
  • 1931-1933 Bayer. Hof-Lichtspiele, Bahnhofstraße 191 1/2, Gr: 1918, 3—4 Tage, R. S, T-F: Ja 240 I: Alfons Schattenfroh, ebenda
  • 1934 Bayer. Hof-Lichtspiele, Bahnhofstraße 191, Gr: 1918, 3—4 Tage, R, S, T-F: Ja 240 I: Alfons Schattenfroh, ebenda
  • 1935 Lichtspiele Bayr. Hof (4) 240
  • 1937 Deggendorfer Lichtspielhaus, Bahnhofstraße 191 1/2. F: 64, Gr: 1914, täglich. S 400 I: Alfons Schattenfroh, ebenda
  • 1938 Deggendorfer Lichtspielhaus, Bahnhofstraße 191 1/2. F: 64, Gr: 1914, täglich 500 I: Alfons und Rosa Schattenfroh, ebenda
  • 1940 Deggendorfer Lichtspielhaus, Bahnhofstraße 19 4/2, F: 64, Gr: 1918 500/tgl. I: Alfons Schattenfroh, ebenda
  • 1941 Deggendorfer Lichtspielhaus, Bahnhofstraße 19 1/2, F: 64, Gr: 1936, B: 20 qm 500/tgl. I: Alfons Schaffenfroh, ebenda
  • 1949 Deggendorfer Lichtspiele Bayrischer Hof, Tel 64. Inh.: Herrn. Baltrusch, Deggendorf, Bayr. Hof. Pl. 516
  • 1950 Deggendorfer Lichtspielhaus Bahnhofstr. 191, Tel. 64, I: Alfons Schattenfroh, Deggendorf, Bahnhofstr. 191, Gf.: Fritz Schattenfroh, Deggendorf, Bahnhofstr. 191. 516 Pl. 7 Tg., 2 V., Dia; App.: Ernemann IV, Vst.: Europa-Klangfilm, Str.: G. W. 220 Volt.
  • 1952-1955 Bayr. Hof-Lichtspiele Bahnhofstr. 24, I. Alfons Schattenfroh Pl. 225
  • 1956 Bayr. Hof-Lichtspiele Bahnhofstr. 24, Tel. 2185, Postanschr.: desgl., I.: Fritz Schattenfroh Pl. 250, 7 Tg., 15 V., Str. 220/380 Volt, Bildw. -Abm. 3x4, Bühne 4x5x2
  • 1956N Bayr. Hof-Lichtspiele Bahnhofstr. 24 - Erg: App. Ernemann VII B - Erg: Bild- u. Tonsyst. Breitwand, CinemaScope, Lichtton - Änd: Gr.-Verh. 1:1,66, 1:1,85
  • 1957-1960 Bayr. Hof-Lichtspiele Bahnhofstr. 24, Tel: 2185, I: Fritz Schattenfroh Pl: 250, Best: teilw. Rückenpolster, 7 Tg, 15 V, 1 Spätvorst, tön. Dia, App: Ernemann VII B, Verst: Klangfilm, Lautspr: Klangfilm, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.- Verh: 1:2,35
  • 1961-1962 °Bayer. Hof-Lichtspiele Bahnhofstr. 24, Tel: 2185, I: Fritz Schattenfroh PI: 250, Best: teilw. Rückenpolster, 7 Tg, 15 V, 1 Spätvorst, tön. Dia-N, App: Ernemann Vll B, Lichtquelle: Xenon, Verst: Klangfilm, Lautspr: Klangfilm, Bild- u. Tonsyst: Sc, 1 KL