Diskussion:München Neues Gabriel

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
  • Liste der Kinos in Bayern 1917/18 The American Biograph, Dachauerstr. 16; Carl Gabriels Lichtspiele GmbH, Dachauerstr. 16, Vollmacht: Carl Gabriel, Eintrittspreise: 0,40-0,60 M (1917), Spieltage: tägl., Programmwechsel: Fr, 260 Plätze
  • Das Gabriel- Filmtheater in München, das älteste Lichtspielhaus am Platze, wurde mach erfolgter Renovierung mit dem CinemaScope-Farbfilm „Der Rebell Ihrer Majestät" (Centfox) wieder eröffnet. Das Theater wurde im Jahre 1906 von Karl Gabriel gegründet und verfügte damals über 200 Sitzplätze. 1937 ging das Gabriel in die Hände der heutigen Besitzer, der Familie Büche, über. Die Anzahl der Sitzplätze wunde auf 600 erhöht und das Haus mit zwei Philips FPV-VI ausgerüstet (Licht- und Magnettonanlage), außerdem wurden Sondersitze für Schwerhörige erstellt. Die Bildwandgröße beträgt 3,60 mal 9 Meter. Der Umbau wurde von der Firma Gottschall, München, vorgenommen. Die akustische Beratung Lag in den Händen von Professor Tack, Hamburg. Parkett und Rang werden gesondert durch eine Klimaanlage der Firma Ätna entlüftet. Die Bestuhlung (Kamphöner, Bielefeld) ist in olivsilberner Acella, die Wandbespannung champagnerfarben, der Vorhang rotsilber meliert gehalten. Der neue Film 40/1956