Diskussion:Offenbach Universum

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

In der Lederwarenstadt Offenbach würde als derzeit größtes Theater -das Universum eröffnet, das in einjähriger Bauzeit durch die Theaterbesitzer Paul und Wilhelm Merle errichtet wurde. Die 860 Sitzplätze in dem oval nach rückwärts ansteigenden Saal wurden von Kamphöner geliefert. Der Raum, an den Seitenwänden in blauem Velvet-Ton gehalten, erhält durch eine dunkelrote, freischwebende Decke einen wirkungsvollen Akzent. Für die technische Ausstattung lieferte Philips zwei Philips-Projektoren FP 6 mit Verstärkeranlagen und Vierkanal-Magnetton. Von der Firma Schumann stammt die 13 mal 5,50 Meter große CinemaScope-Wand. Ölheizung und Lüftungsanlage lieferte die Firma Monsun, Frankfurt. Entwurf und Bauleitung: Architekt K. Zoll, Frankfurt. Der neue Film 88/1956