Duisburg Barbara-Lichtspiele Walsum

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Foto 1955

Heutige Nutzung

Drogerie-Markt Street View

Geschichte

Nach fünfmonatiger Bauzeit eröffnete Dipl.-Ing. Wosthoff die 591 Besucher fassenden Barbara-Lichtspiele (Architekten Thiele und Ufermann) in Walsum am Niederrhein. Feingetönte Cord-Bespannungen, Verkleidungen aus Limba-Holz und nach eigenen Entwürfen angefertigte Beleuchtungskörper geben dem Zuschauerraum die intime Wirkung. Schmalzgräber & Driesen lieferte die Dekorationen, Carl Stüssel die Bestuhlung. Zwei Ernemann-IX-Maschinen mit Eurodyn-Verstärker der Type „M" stammen vom UFA-Handel in Düsseldorf. Das Theater verfügt auch über eine moderne Schwerhörigen-Anlage. Der neue Film 21/1953

Kinodaten

  • 1953 Barbara-Lichtspiele Franz-Lenze-Platz 62, Tel. 5 05 44, I. Dipl.Ing. Wosthoff, Duisburg-Hamborn, Roonstraße 50, Gf. E. Kiesewetter Pl. 591, 7 Tg., 14—15 V., tön. Dia, App. Ernemann IX, Vst. Eurodyn M Str. G.-W.-D. 220/380 Volt, 55—60 Amp., Bühne 6,5x5,6, Th. ja
  • 1955 Barbara-Lichtspiele Franz-Lenze-Platz 62, Tel. 5 05 44, I. Dipl.-Ing. Wosthoff, Duisburg-Hamborn, Roonstraße 50, Gf. E. Kiesewetter PI. 591, 7 Tg, 14—15 V, tön. Dia, App. Ernemann IX, Vst. Eurodyn M, Str. G.-W.-D. 220/380 Volt, 55—60 Amp, Bühne 6,5x5,6, Th.
  • 1956 Barbara-Lichtspiele Franz-Lenze-Platz 62, Tel: 50544 Duisburg, Postanschr: desgl, I: Dipb-Ing. Anton Wösthoff, Priv. -Anschr: Duisburg-Hamborn, Roonstr. 50, Gf: Frau Katja Roßmann. Pl: 591, Best: Stüssel, Klappsitze, teilw. Hochpolster, 7 Tg, 18 V, tön. Dia, App: Ernemann IX, Verst: Klangfilm, Str: D. 380 Volt, 50 Amp, Tonsyst: Lichtton, Bühne: 8, 2x4, Th.
  • 1957 Barbara-Lichtspiele (Ba-Li) Franz-Lenze-Platz 62, Tel: 50544, I: Dipl.- Ing. AntonWösthoff, Gf: Frau Katja Rossmann PI: 591, Best: Stüssel, teilw. Hochpolster, 7 Tg, 18 V, 3 Spätvorst, App: Ernemann IX, Verst: Klangfilm, Lautspr: Klangfilm L 431, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL u. SuperScope, Gr.-Verh: 1:2,35, 1:2, Th.
  • 1958 Barbara-Lichtspiele Franz-Lenze-Platz 62, Tel: Dsbg. 50544, I: Dipl.-Ing. Anton Wösthoff, Gf: Frau Katja Rossmann PI: 600, Best: Stüssel, teilw. Hochpolster, 7 Tg, 18 V, 3 Spätvorst, App: Ernemann IX, Verst: Klangfilm 402a, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35, Th.
  • 1959 Barbara-Lichtspiele Franz-Lenze-Platz 62, Tel: Dsbg. 50544, I: Dipl.-Ing. Anton Wösthoff, Gf: Frau Katja Rossmann Pl: 600, Best: Stüssel, teilw. Hochpolster, 7 Tg, 18 V, 3 Spätvorst, App: Ernemann IX, Verst: Klang Film 402a, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2, 35, Th.
  • 1960 Barbara-Lichtspiele (Bali) Franz-Lenze-Platz 62, Tel: Dsbg. 50544, I: Dipl.-Ing. Anton Wösthoff, Gf: Frau Katja Rossmann Pl: 600, Best: Stüssel, teilw. Hochpolster, 7 Tg, 18 V, 3 Spätvorst, App: Ernemann IX, Verst: Klangfilm 402a, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35, Th.
  • 1961 Barbara-Lichtspiele (Bali) Franz-Lenze-Platz 62, Tel: Dsbg. 491144, I: Dipl.-Ing. Anton Wösthoff, Gf: Frau Katja Rossmann PI: 600, Best: Stüssel, teilw. Hochpolster, 7 Tg., 18 V., 3 Spätvorst., Dia-alle Formate, App: Ernemann IX, Lichtquelle: Reinkohle, Verst: Klangfilm 402a, Bild u. Tonsyst: Sc, 1 KL, Th.
  • 1962 °Barbara-Lichtspiele (Bali) Franz-Lenze-Platz 62, I: Gebr. Kufus & Co., Recklinghausen, Castroper Str., Gf: Frau Katja Rossmann PI: 591, Best: Stüssel, teilw. Hochpolster, 7 Tg., 11 V., 4 Spätvorst., Jgd.-Vorst., Diaalle Formate, App: Ernemann IX, Lichtquelle: Reinkohle, Verst: Klangfilm 402a, Bild- u. Tonsyst: Sc, 1 KL, Th.
  • 1971