Eberbach Anker-Lichtspiele

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Eberbach Anker-Lichtspiele.jpg

Geschichte

  • 1972 Schließung: Anker-Lichtspiele Eberbach Inh.: Grisstede-Laule aus: Das Filmtheater 1973
  • Zustand 2009: Von der Kinonutzung ist nichts mehr zuerkennen.

Kinodaten

  • 1953 Anker-Lichtspiele Friedrichstr. 6, Tel. 543, I. M. F. Grisstede u. Hans Laule, Eberbach, Friedrichstr. 6, Tel. 543 Pl. 321, 7 Tg., 12—14 V., tön. Dia, App. Ernemann X, Vst. Eigenbau, Str. W. 220 Volt
  • 1955 ° Anker-Lichtspiele Friedrichstr. 6, Tel. 543, I. M. F. Grisstede u. Hans Laule, Eberbach, Friedrichstr. 6, Tel. 543 Pl. 321, 7 Tg., 12—14 V., tön. Dia, App. Ernemann X, Vst. Eigenbau, Str. W. 220 Volt.
  • 1956 Anker-Lichtspiele Friedrichstr. 6, Tel: 543, Postanschr: desgl., I: Grisstede u. Laule PI: 300, Best: Bähre, Holz u. Hochpolster, 7 Tg., 14-17 V., tön. Dia, App: Ernemann X, Verst: 35 Watt, Str: W. 220 Volt, Th.
  • 1957 °Anker-Lichtspiele Friedrichstr. 6, Tel: 543, I: Grisstede-Laule. PI: 300, Best: Bähre, Holz u. Hochpolster, 7 Tg., 14-17 V., tön. Dia, App: Ernemann X
  • 1958 Anker-Lichtspiele Friedrichstr. 6, Tel: 543, I: M. F. Grisstede u. Hans Laule PI: 320, Best: Bähre, Holz- u. Hochpolster, 7 Tg., 13 V., tön. Dia, App: Zeiss Ikon
  • 1959 Anker-Lichtspiele Friedrichstr. 6, Tel: 543, I: M. F. Grisstede u. Hans Laule Pl: 349, Best: Bähre u. Kamphöner, Holz- u. Hochpolster, 7 Tg, 10 V, 3 Sondervorst, tön. Dia, App: Ernemann X, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1 :2,35
  • 1960 "Anker-Lichtspiele Friedrichstr. 6, Tel: 543, I: M. F. Grisstede u. Hans Laule PI: 349, Best: Bähre u. Kamphöner, Holz- u. Hochpolster, 7 Tg., 10 V., 3 Sondervorst., tön. Dia, App: Ernemann X, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh : 1:2,35
  • 1961 "Anker-Lichtspiele Friedrichstr. 6, Tel: 543, I: M. F. Grisstede u. Hans Laule PI: 349, Best: Bähre u. Kamphöner, Holz- u. Hochpolster, 7 Tg., 10 V., 3 Sondervorst., tön. Dia, App: Ernemann X, Bild- u. Tonsyst: Sc, 1 KL
  • 1962 Anker-Lichtspiele Friedrichstr. 6, Tel: 543, I: M. F. Grisstede u. Hans Laule PI: 349, Best: Bähre u. Kamphöner, Holz- u. Hochpolster, 7 Tg, 10 V, 3 Sondervorst, tön. Dia-N, Br, App: Ernemann X, Lichtquelle: Xenon, Bild- u. Tonsyst: Sc, 1 KL
  • 1971 Anker-Lichtspiele Friedrichstr. 6, T: 2543 I: M. F. Gristede u. Hans Laule 349 P.