Eichstätt Burgtheater

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ansicht 2012

Geschichte

Ehem. "Baptistbräu", dreigeschossiger Eckhauskomplex aus Wohnhaus mit Gastwirtschaft (Nr. 6) und ehem. Brauereigebäude (Nr. 6a); über tonnengewölbten hochmittelalterlichen Kellern als Wohn- und Wirtshaus in Fachwerkkonstruktion um 1453/54 (dendrochchronologisch bestimmt) neu erbaut, Mitte 18. Jh. barocker Umbau mit Ummauerung der Fachwerkfassaden durch massives Mauerwerk, Gaststätte im Erdgeschoß 1958 modernisiert; nördlich angeschlossen Bräuhaus mit Malzdarre, Pferdestall und Bergeräumen, 2. Hälfte 15. Jh., durch Kniestock-Ausbildung um 1751/52 (dendrochronologisch bestimmt) an Trauf- und Firsthöhe von Nr. 6 angeglichen; nach Aufgabe der Brauerei 1912 Einrichtung eines "Lichtbildtheaters", 1947/48 zum Kino "Burgtheater" ausgebaut und als solches betrieben bis Ende 2000. aus:Eintragung in die Bayerische Denkmalliste


Als Vertrieb für die Philips-Tonfilmtechnik in Bayern hat die Münchner Kinoton GmbH, mit Filiale in Nürnberg während der letzten sechs Monate folgende Filmtheater für Breitbild und Cinemascope umgestellt: Burg-Theater Eichstädt Der neue Film 20/1956

Kinodaten

  • 1917 Kinotheater, Westenstr. Inh.: Ed. Steinberger
  • 1918 Eichstätter Lichtspiele, Westenstr. 128 b 250 Plätze Ed. Steinberger, Westenstr. 128 b
  • 1920 Lichtspielhaus Eichstätt, Westenstr. 128 — Gegr. 1911 (Sp. Sonnab. u. Sonntag) 300 Plätze Ed. Steinberger, Westenstr. 128 Gf.: Hans Steinberger.
  • 1921 Lichtspielhaus Eichstätt,Westenstraße B 128 150 I: Ed. Steinberger, Westenstraße B 128.
  • 1927 °Lichtspielhaus, Westenstr. 128. Inh: Eduard Steinberger. Sptg: Sonnabend und Sonntag. Pr: Einmal wöchentlich. 200 Pl.
  • 1928 Lichtbildtheater, Westenstr. Nr. B 128, Gr: 1912, 2 bis 3 Tage, H 200 I: Ed. Steinberger, Westenstraße B 128
  • 1931-1934 Lichtbildtheater, Westenstr. B 128, Gr: 1912. 2—3 Tage 250 I: Hans Steinberger, ebenda
  • 1935 Lichtspielhaus (3) 240
  • 1937-1940 Lichtspiele, Westenstraße 128, Gr: 1912 250/t Tg. I: Eduard Steinberger, ebenda
  • 1941 Lichtspiele Steinberger, Westenstraße 128, Gr: 1910 250/1 Tg. I: Rosa Steinberger, ebenda
  • 1949 Burg-Theater Westenstraße B 128. Inh.: Hilde Baumann, München-Pasing, Spiegelstraße 3, Tel. 81 185 Pl. 450
  • 1950 Burgtheater Westenstr. B 128, Tel. 473; I: H. Grotewahl, München-Pasing, Pippingerstr. 21, Tel. 8 1130. 350 Pl. 7 Tg., 3 V., Dia-Th. ja.
  • 1952-1955 Burg-Theater Westenstr. B 128, Tel. 473, I. u. Gf. H. Grotewahl, München-Pasing, Pippinger Straße 21, Tel. 8 11 30/50661 Pl. 375, 7 Tg., 21—24 V., tön. Dia, Th.
  • 1956 Burg-Theater Westenstr. B 128, Tel. 473, Priv.: 12576/50661 München, Postanschr.: desgl., Vers. Bf.: -Stadt, I.: H. Grotewahl, Priv. -Anschr.: München 42, Willibaldstr. 19 Pl. 375, 7 Tg., 21-23 V., App. Ernemann, Verst. Euronette u. Lorenz, tön. Dia, Str. W. 220/380 Volt, Bildsyst.: Breitwand, Bildw. -Abm. 3, 1x5, 2, Th., O.
  • 1956N Burg-Theater Westenstr. B 128 - Erg: Bildsyst: CinemaScope
  • 1957 Burg-Theater Westenstr. B 128, Tel: 473, Vers.-Bf: -Stadt, I: H. Grotewahl Pl: 373, 7 Tg., 21 V., 2 Mat./Spätvorst., tön. Dia, App: Ernemann, Verst: Klangfilm, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35
  • 1958-1960 Burg-Theater Westenstr. 6, Tel: 473 Vers.-Bf: -Stadt, I: H. Grotewahl Pl: 373, 7 Tg, 13-21 V, 2 Matinee/Spätvorst, tön. Dia, App: Ernemann, Verst.: Klangfilm, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.- Verh : 1:2,35, Th, O.
  • 1961 Burg-Theater Westenstr. 6, Tel: 473 Vers.-Bf: -Stadt, I: H. Grotewahl Pl: 373, 7 Tg, 13-21 V, 2 Matinee/Spätvorst, tön. Dia, App: Ernemann, Verst.: Klangfilm, Bild- u. Tonsyst: Sc, 1 KL, Th, O.
  • 1962 Burg-Theater Westenstr. 6, Tel: 473 Vers.-Bf: -Stadt, I: Franz Braun Pl: 373, 7 Tg., 13-15 V., 2 Mat.-/Spätvorst„ tön. Dia-N, Br, App: Ernemann, Verst: Klangfilm, Bild- u. Tonsyst: Sc, 1 KL, Th., O.
  • 1991-1992 Burg-Theater, 120 Plätze Tel. 08421/4473, Inh. Staudenmayer, Hans-Günther Dr., Fitzstr. 2, 8832 Weissenburg, Tel. 09141/3459
  • 1993 Burg-Theater, 120 Plätze, 85072 Eichstätt, Westenstr. 6, Tel. 08421/4473, Inh: Staudenmayer, Hans-Günther, 91781 Weißenburg, Ludwigshöhe - Dr.Fitzstr. 2, Tel. 09141/3459
  • 1995 Burg-Theater, DO, 220 Pl. 85072 Eichstätt, Westenstr. 6 Tel.: 08421/4473 Inh.: Hans-Günther Staudenmayer, 91781 Weißenburg, Ludwigshöhe - Dr-Fitz-Str. 2, Tel.: 09141/3459, Fax: 3459