Emmerich Germania-Lichtspiele

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Geschichte

Emmerich. Im Saale des Hotels Germania hier (Inh Johann Bungardt) wurde ein Theater lebender Bilder eröffnet. Der Kinematograph 166/1910

Kinodaten

  • 1917 Germania-Lichtspiele. Inh.: A. Beiaux. Sp.-T.: S.—So.—Mo.
  • 1918 Germania-Lichtspiele 450 Plätze Frau Alex. Beiam —- Fernspr.: 213
  • 1920 Germania-Lichtspiele, Griftmarktstraße 25 — Fernspr. 213 (Sp. tägl.) 440 Plätze A. Beiam, Geistmarkt 37
  • 1921 Germania-Lichtspiele, Geistmarkt 24, F: 213, Gr: 1915 (tägl.) 420 I: Alexander Beiam, Geistmarkt 24, F: 213.
  • 1924
  • 1925 Germania-Lichtspiele, Geistmarkt 24, F: 213, Gr: 1915, täglich 420 I: Alexander Beiam, Geistmarkt 24, F: 213
  • 1926
  • 1927 Germania-Lichtspiele. Inh: Alexander Beiain, Geistmarkt 24. FA: 213. Sptg: Täglich. Pr: Zweimal wöchentlich. 460 Pl.
  • 1928 Germania-Lichtspiele, Geistmarkt 25, F: 213, Gr: 1915, täglich, R 400 I: Alexander Beiam, Geistmarkt 24, F: 213
  • 1929 Germania-Lichtspiele, Geistmarkt 25, F: 213. Gr: 1915, täglich, R 450 I: Vereinigte Lichtspiele Alexander Beiam, Geistmarkt 24
  • 1930 Germania-Lichtspiele. Geistmarkt 25, F: 213, Gr: 1918, täglich, R 400 I: Alexander Beiam, Geistmarkt 24
  • 1931 Germania-Lichtspiele, Geistmarkt Nr. 25, F: 213, Gr: 1918, täglich, R, T-F: Ja 400 I: Alexander Beiam, Geistmarkt Nr. 24
  • 1932-1934 Germania-Lichtspiele, Geistmarkt Nr. 25 F: 2113, Gr: 1918, täglich, R, Kap: Mech, Musik, T-F: Kinoton 400 I: Alexander Beiam, ebenda
  • 1935
  • 1937 Germania-Lichtspiele, Geistmarkt Nr. 25, F: 2113, Gr: 1918, täglich 400 I: Alexander Beiam, ebenda
  • 1938 Germania-Lichtspiele, Geistmarkt Nr. 25, F: 2113, Gr: 1918, täglich 373 I: Alexander Beiam, Kasstraße 39
  • 1939
  • 1940 Germania-Lichtspiele, Geislmarkf 25, F: 2113, Gr: 1918, B: 6X10 m 400/tgl. I: Alexander Beiam, Kasslraße 39, Gf: H. Trautwein
  • 1941 Germania-Lichfspiele. Geistmarkt 25, F: 2113, Gr: 1918, H, B: 7X4 m 396/tgl. |: Alexander Bei am, Kasstraße 39, Gt: H. Trautwein
  • 1956 Germania-Lichtspiele Geistmarkt 25, Tel: 1408, Postanschr: Kaßstr. 39, I: F. Kühn & Co. KG, Gf: Gerhard Kühn, Ing, u. Otto Fritzsche, Kaufmann Pl: 370, Best: Stüssel, teilw. Halbhochpolster, 6-7 Tg, 7-8 V, App: Bauer, Verst: Seiffert, Str: D. -W. 220/380 Volt
  • 1956N Germania-Lichtspiele Geistmarkt 25 Bild- u. Tonsyst. Breitwand, CinemaScope, Lichtton Bildw.-Abm. 4,25x3,20, 6,00x3,20, 7,50x3,20
  • 1957 Germania-Lichtspiele Geistmarkt 25, Tel: 1408, Kaßstr. 25, I: F. Kühn & Co. KG., Gf: Gerhard Kühn u. Otto Fritzsche Pl: 368, Best: Stüssel, teilw. Halbhochpolster, 6-7 Tg, 7-8 V, tön. Dia, App: Bauer, Verst: Klangfilm, Lautspr: Kiangfilm, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35
  • 1958 Germania-Lichtspiele Geistmarkt 25, Tel: 1408, Postanschr: Kaßstr. 25, I: F. Kühn & Co. KG, Gf: Gerhard Kühn u. Otto Fritzsche PI: 368, Best: Stüssel, teilw. Halbhochpolster, 6-7 Tg, 7-8 V, tön. Dia, App: Bauer, Verst: Klangfilm, Lautspr: Klangfilm, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35
  • 1959 Germania-Lichtspiele Geistmarkt 25, Tel: 1408, Postanschr: Kaßstr. 25, I: F. Kühn & Co. KG, Gf: Gerhard Kühn u. Otto Fritzsche Pl: 368, Best: Stüssel, teilw. Halbhochpolster, 6-7 Tg, 7-8 V, tön. Dia, App: Bauer, Verst: Klang Film, Lautspr: Klang Film, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2, 35
  • 1960 Germania-Lichtspiele Geistmarkt 25, Tel: 1408, Postansch: Kaßstr. 25, I: F. Kühn & Co. KG, Gf: Gerhard Kühn u. Otto Fritzsche Pl: 368, Best: Stüssel, teilw. Halbhochpolster, 6-7 Tg, 7-8 V, tön. Dia, App: Bauer, Verst: Klangfilm, Lautspr: Klangfilm, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35
  • 1961 Germania-Lichtspiele Geistmarkt 25, Tel: 1408, Postansch: Kaßstr. 25, I: F. Kühn & Co. KG, Gf: Gerhard Kühn u. Otto Fritzsche PI: 368, Best: Stüssel, teilw. Halbhochpolster, 6-7 Tg., 7-8 V, FKTg: 1 x wöchentl, donnerstags, tön. Dia-N, App: Bauer, Lichtquelle: Xenon, Verst: Klangfilm, Lautspr: Klangfilm, Bild- u. Tonsyst: Sc, 1 KL
  • 1962 Germania-Lichtspiele Geistmarkt 19, Tel: 1408, Postanschr: Kaßstr. 25, I: F. Kühn & Co. KG, Gf: Gerhard Kühn PI: 368, Best: Stüssel, teilw. Halbhochpolster, 6-7 Tg, 7-8 V, FKTg: 1 x wöchentl, donnerstags, tön. Dia-N, App: Bauer, Lichtquelle: Xenon, Verst: Klangfilm, Lautspr: Klangfilm, Bild- u. Tonsyst: Sc, 1 KL