Enger Filmbühne (Engersche Lichtspiele)

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Geschichte

Die "Filmbühne Enger" betrieb der Besitzer Wolfgang Heinemann, der als Halbjude das KZ Theresienstadt überlebte, von 1946 bis 1972. Der Saal verfügte über 332 Sitze aus Holz. Weil der alte Kinosaal in den 60er Jahren schon stark renovierungsbedürftig war und Heinemann auch keine finanzielle Unterstützung von der Stadt bekam, musste Heinemann das Kino 1972 aus wirtschaftlichen Gründen schließen. Er ging nach Espelkamp, um dort 1976 ein anderes Kino zu eröffnen. Sein letztes Lichtspielhaus führte er bis 1990. Der letzte Film, der über die Leinwand der "Filmbühne" flimmerte, war die Disney-Verfilmung von "Das Dschungelbuch". Am ehemaligen Standort des Kinos stehen seit vielen Jahren Neubauten. Wolfgang Heinemann starb am 21. November 2009 im Alter von 85 Jahren. [1]

Kinodaten

  • 1927 Moderne Lichtspiele, Bielefelder Straße.
  • 1928 Engersche Lichtspiele (Saalkino). Bielefelder Straße. Gr: 1926 300 I: Fr. Seidlitz, Werther t. Westfalen
  • 1929 Engersche Lichtspiele (Saalkino). Bielefelder Straße, Gr: 1926 300 I: Fr. Seidlitz, Werther i. Westfalen
  • 1930 Engersche Lichtspiele (Saalkino), Bielefelder Straß* Gr: 1926 300 I: Fr: Seidlitz, Werther Westfalen
  • 1931 Engersche Lichtspiele (Saalkino), Bielefelder Straße, Gr: 1926 300 I: Fr. Seidlitz, Werther i. Westf.
  • 1932 Engersche Lichtspiele (Saalkino). Bielefelder Str Gr: 1926, 1 Tag 300 I: Fr. Seidlitz, Werther i. Westf.
  • 1933 Engersche Lichtspiele (Saalkino), Bielefelder Str., Gr: 1926, 1 Tag 300 I: Frl. Seidlitz, Werther i. Westf.
  • 1934 Engersche Lichtspiele (Saalkino). Bielefelder Str., Gr: 1926, 1 Tag 300 I: Frl. Seidlitz, Werther i. Westf.
  • 1937 Enger-Lichtspiele. 1 Tag 200 I: Franz Otten, Spenge i. W., Blücherplatz
  • 1938 Enger-Lichtspiele, 1 Tag 200 I: Franz Otten, Spenge i. W., Blücherplatz
  • 1940
  • 1941
  • 1949 Filmbühne Bielefelder Str., Tel. 202 Enger. Inh.: Filmbühne G. m. b. H. Gschf.: Wolf gang Heinemann, Herford/Westf., Werreufer 22, Tel. 3401 Herford. Mit Dia 7 Tage Pl. 354
  • 1950 Filmbühne Bielefelderstr. 190, Tel. 202, Bhf.: HErford, I. u. Gf: Filmbühne o. H. G. Wolfgang Heinemann, Herford, Werraufer 22 353 Pl. 7 Tg., 1—3 V.; App.: Ernemann IV, Vst.: Klangfilm, Str.: D. 220/ 380 Volt, 35 Amp.; Bühne 7x4x4, Th. ja
  • 1952
  • 1953
  • 1955
  • 1956 Filmbühne Bielefelder Str. 190, Tel: 202, Postanschr: desgl., Vers. -Bf: Herford/Westf, I: Wolfgang Heinemann, Priv. -Anschr: Herford, Werre-Ufer 22, Tel. 3401 Pl: 373, Best: Kamphöner, Klappsitze, Flachpolster, 7 Tg, 12-15 V, tön. Dia, App: Bauer B 8 A, Verst: Klangfilm, Str: W. 220/380 Volt, Bild- u. Tonsyst: Panorama, Breitwand, Lichtton, Bildw. -Abm: 4,5x3, Gr. -Verh: 1:1,85, Bühne: 7x4x4, Th.
  • 1956N Filmbühne Bielefelder Str. 190 -Änd: Priv.-Anschr. Weddigen-Ufer 16, Tel. 4447
  • 1957 Filmbühne Bielefelder Str. 190, Tel: 202, Vers.-Bf: Herford/West, I: Wolfgang Heinemann, Priv.-Anschr: Herford, Weddigen-Ufer 16. Pl: 373, Best: Kamphöner, Flachpolster, 7 Tg, 12-14 V. einschl. Mat.-/Spätvorst, App: Bauer B 8, Verst: Klangfilm, Bildsyst: Br, Gr.-Verh: 1:1,85, Th.
  • 1958 Filmbühne Bielefelder Str. 190, Tel: 202, Vers.-Bf: Herford/Westf, I: Wolfgang Heinemann, Priv.-Anschr-Herford, Weddigen- ufer 16, Tel: 4447 PI: 373, Best-Kamphöner, Flachpolster, 7 Tg, 12-14 V, einschl. Mat.-/Soätvorsf, Apo-Bauer B 8 A, Verst: Klangfilm. Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35, Th.
  • 1959 Filmbühne Bielefelder Str. 190, Tel: 202, Vers.-Bf: Herford/Westf, I: Wolfgang Heinemann, Priv.-Anschr: Herford, Wedaigen-Ufer 16, Pl: 334, Best: Kamphöner, Hochpolster, 7 Tg, 12-14 V. einschl. Mat.-/Spätvorst„ App: Bauer B 8 A, Verst: Klang Film, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2, 35, Th.
  • 1960 Filmbühne Bielefelder Str. 190, Tel: 202, Vers.-Bf: Herford/Westf, h Wolfgang Heinemann, Priv.-Anschr: Herford, Weddigen-Ufer 16. Pl: 334, Best: Kamphöner, Hochpolster, 7 Tg, 12-14 V. einschl. Mat.-/Spätvorst, App: Bauer B 8 A, Verst: Klangfilm, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2:,35, Th.
  • 1961 Filmbühne Bielefelder Str. 190, Tel: 202, Vers.-Bf: Herford/Westf, I: Wolfgang Heinemann, Priv.-Anschr: Herford, Weddigen-Ufer 16. PI: 334, Best: Kamphöner, Hochpolster, 7 Tg, 12-14 V. einschl. Mat.-/Spätvorst., FKV: 1 x monatl, donnerstags, Dia-N, Br, Sc, App: Bauer B 8 A, Lichtquelle: Becklicht, Verst: Klangfilm, Bild- u. Tonsyst: Sc, 1 KL, Th.
  • 1962 Filmbühne Bielefelder Str. 190, Tel: 202, Vers.-Bf: Herford/Westf, I: Wolfgang Heinemann, Priv.-Anschr: Herford, Weddigen- ufer 16. PI: 334, Best: Kamphöner, Hochpolster, 7 Tg, 12-14 V. einschl. Mat.-/Spätvorst, FKV: 1 x monatl, donnerstags, Dia-N, Br, Sc, App: Bauer B 8 A, Lichtquelle: Becklicht, Verst: Klangfilm, Bild- u. Tonsyst: Sc, 1 KL, Th.
  • 1971 Filmbühne Bielefelder Str 190 I: Wolfgang Heinemann, 334 P. Post: ; 4900 Herford. Weddigenufer 16 T: 05221 4447.