Ering Steg-Lichtspiele

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der etwas seltsame Namen deutet deutlich auf den Gasthof Zum Steg hin, den es noch heute in der Simbacher Straße 2 gibt.

Kinodaten

  • 1950 Lichtspiele Ering, Bhf.: Simbach/Inn, Am Bahnhof, Tel. 212 Simbach, P.: Hans Keiper, Simbach, Maxstr. 20, Gf.: Hans Keiper 250 Pl. 2 Tg., 1—2 V., Dia; App.: Ernemann, Vst.: Klangfilm, Str.: W. 220 Volt. 15 Amp.
  • 1952-1953 Lichtspiele Vers.-Bhf. Simbach, I. u. Gf. Hans Keiper, Simbach a. Inn, Maxstr. 20 PI. 230, 2—3 Tg., 3—4 V., tön. Dia, App. Ernemann I, Vst. Lorenz, Str. D. 220/380 Volt
  • 1956-1958 Lichtspiele Tel: 212, Postanschr: Simbach/Inn, Maxstr. 20, Vers.-Bf: Simbach/Inn, I: Hans Keiper, Simbach/Inn, Maxstr. 20, Gf: Hans Wagmann Pl: 225, Best: Stühle, 2-3 Tg, 2-3 V, tön. Dia, App: Ernemann I, Verst: Klangfilm
  • 1959 Steg-Lichtspiele Postanschr: Simbach/Inn, Bahnhofsplatz 11, Vers.-Bf: Simbach/Inn, I: Hans Keiper, Simbach/Inn, Bahnhofsplatz 11, Gf: Hans Wagmann Pl; 304, Best: Karl, Westendorf, 3-4 Tg., 3-5 V., tön. Dia, App: Ernemann, Verst: Klangfilm
  • 1960 Steg-Lichtspiele Postanschr: Simbach/Inn, Bahnhofsplatz 11, Vers.-Bf: Simbach/Inn, I: Hans Keiper, Simbach/Inn, Bahnhofsplatz 11, Gf: Hans Wagmann Pl: 304, Best: Karl, Westendorf, 3-4 Tg, 3-5 V, tön. Dia, App: Ernemann VII B, Verst: Klangfilm, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35
  • 1961-1962 Steg-Lichtspiele Postanschr: Simbach/Inn, Bahnhofsplatz 11, Vers.-Bf: Simbach/Inn, I: Hans Keiper, Simbach/Inn, Bahnhofsplatz 11, Gf: Hans Wagmann PI: 304, Best: Karl, Westendorf, 3-4 Tg, 3-5 V, tön. Dia-N, App: Ernemann VII B, Lichtquelle: Reinkohle, Verst: Klangfilm, Bild- u. Tonsyst: Sc, 1 KL