Eschborn Lichtspiele Niederhöchstadt

Aus Kinowiki
Version vom 18. Juni 2015, 11:22 Uhr von Neo (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Geschichte

Das Kino existiert laut Kino-Adressbuch 1956 nicht mehr. Es befand sich wohl im Saal einer Gastwirtschaft.

Kinodaten

  • 1952 Lichtspiele, Frankfurterstr. 32, Inh: Johann Weil, Kronberg i. T, PI. 150, 4 Tg, 4 V, Dia, App. Bauer B, Vst. 20 Watt, Mitspielstellen: Oberhöchstadt, Oberreifenberg.
  • 1953 Lichtspiele, Frankfurter Str. 32, Inh: Johann Weil, PI. 150, 4 Tg., 4 V., Dia, App. Bauer B, Vst. 20 Watt, Mitspielstellen: Oberhöchstadt, Oberreifenberg
  • 1955 Lichtspiele, Frankfurter Str. 32, Inh: Johann Weil, Pl. 150, 4 Tg., 4 V., Dia, App. Bauer B, Vst. 20 Watt, Mitspielstellen: Oberhöchstadt, Oberreifenberg
  • 1956 Lichtspiele, Frankfurter Str. 32, Inh: Johann Weil, Pl: 198, Best: Wirtschaftsstühle, 1-2 Tg., App: Bauer Sonolux
  • 1956N Lichtspiele, Frankfurter Str. 32 - Besteht nicht mehr
  • 1957-1959 kein Eintrag
  • 1960 Lichtspiele Niederhöchstadt, Inh: Walter Kröner