Esslingen Capitol

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Der Saal bei der Eröffnung

Geschichte

  • 1951: Eröffnung Capitol in Esslingen/Neckar, 810 Plätze, Inhaber Friedrich Sieger. Ausführung der Arbeiten zumeist durch lokale Hand werksfirmen unter Leitung des Architekten Dipl.-Ing. Albert Ruf. Kinotechnische Eintichtung durch Feto-Kinohaus Hildenbrand ausschließlich mit Philips Bild- und Tongeräten. (aus: Die Filmwoche 43/1951)
  • "Neckarstraße 35. Das Kino, das am 10.8.1951 eroffnet wird, ist im Neubau eines Geschäftshauses untergebracht, das von Dipl. Ing. Albert Ruf geplant wurde. Das Lichtspieltheater hat 816 Sitzplätze und ist bei der Eröffnung mit zwei modernen Hildebrand/Philips Vorführmaschinen ausgestattet, die es zu dieser Zeit nur noch im Stuttgarter Universum gibt. Betreiber ist Albert Ruf zusammen mit Friedrich Sieger, die die Capitol-Filmtheaterbetriebe GmbH gründen. 1974 wird durch den Einbau einer Projektionskabine die Sitzplatzzahl im Erdgschoß von 485 auf 426 verkleinert, auf dem Balkon stehen jetzt 264 statt vormals 334 Sitzplätze zur Verfügung." aus: Christian Glass: Kinos in Esslingen 1899-1990
  • 2006 ESSLINGEN: Traditionskino schließt am Sonntag nach der Abendvorstellung-Neubau mit 19 Wohnungen geplant Quelle:

Bilder

006esslingen.jpg
Foto © Nanna Lüth

Kinodaten

  • 1952 Capitol Neckarstr. 35, Tel. 3 70 80, I. Sieger u. Ruf, Gf. Friedrich Sieger, Eßlingen-Liebersbronn, Schulstr. 40 Pl. 860, 7 Tg., 21—28 V., App. Philips, Vst. Philips, Str. 220 Volt, 55 Amp.
  • 1953 Capitol Neckarstr. 35, Tel. 1 70 80, I. Sieger u. Ruf, Eßlingen-Liebersbronn, Schulstr. 40, Gf. Friedrich Sieger Pl. 860, 7 Tg., 21—28 V., App. Philips, Vst. Philips, Str. 220 Volt, 55 Amp.
  • 1955 Capitol Neckarstr. 35, Tel. 3 70 80, I. Sieger u. Ruf, Gf. Friedrich Sieger, Eßlingen-Liebersbronn, Schulstr. 40 Pl. 860, 7 Tg., 21—28 V., App. Philips, Vst. Philips, Str. 220 Volt, 55 Amp.
  • 1956 Capitol Neckarstr. 35, Tel. 37080, Postanschr.:Blumenstr. 15, I.: Sieger & Ruf, Priv.-Anschr.:Friedrich Sieger, Schulstr. 40 Pl. 850, Best. Kamphöner, Polstersitze,7 Tg., 28 V., App. Philips, Verst. Philips,tön. Dia, Str. W. 220 Volt, 55 Amp., Bildsyst.: Breitwand, Bildw.-Abm. 4x6,5, Bühne8x3x10
  • 1957 Capitol Neckarstr. 35, Tel: 37080, Postanschr: Bahnhofstr. 31, I: Capitol GmbH., Priv.-Anschr: Friedrich Sieger, Schulstr. 40, Gf: Friedrich Sieger Pl: 850, Best: Kamphöner, Polstersitze, 7 Tg., 28 V., tön. Dia, App: Philips, Verst: Philips, Th., O.
  • 1958 Capitol Neckarstr. 35, Tel: 37080, Postanschr: Bahnhofstr. 31, P: Capitol GmbH., Gf: Friedrich Sieger Pl: 850, Best: Kamphöner, Polstersitze, 7 Tg., 28 V., jede 2. Woche 1 Spät- u. 1 Mat.-Vorst, tön. Dia, App: Philips, Verst: Philips, Lautspr: Philips, Bildsyst: Br, Gr.-Verh: 1:1,85, Th, O.
  • 1959 Capitol Neckarstr. 35, Tel: 37080, Postanschr: Bahnhofstr. 31, P: Capitol GmbH., Gf: Friedrich Sieger Pl; 850, Best: Kamphöner, Polstersitze, 7 Tg, 28 V., jede 2. Woche 1 Spät- u. 1 Mat.-Vorst, tön. Dia, App: Philips, Verst: Philips, Lautspr: Philips, Bildsyst: Br., Gr.-Verh: 1:1,85, Th, O.
  • 1960 Capitol Neckarstr. 35, Tel: 37080, Postanschr: Bahnhofstr. 31, P: Capitol GmbH, Gf: Friedrich Sieger Pl: 850, Best: Kamphöner, Polstersitze, 7 Tg, 28 V, jede 2. Woche 1 Spät- u. 1 Mat.-Vorst, tön. Dia, App: Philips, Verst: Philips, Lautspr: Philips, Bildsyst: Br, Gr.- Verh: 1:1,85, Th, O.
  • 1961 Capitol Neckarstr. 35, Tel: 37080, Postanschr: Bahnhofstr. 31, P: Capitol GmbH, Gf: Friedrich Sieger PI: 850, Best: Kamphöner, Polstersitze, 7 Tg., 28 V., tön. Dia, App: Philips, Verst: Philips, Louitspr: Philips, Bildsyst: Br., Gr.-Verh: 1:1,85, Th., O.
  • 1962 Capitol Neckarstr. 35, Tel: 37080, Postanschr: Bahnhofstr. 31, P: Capitol GmbH, Gf: Friedrich Sieger PI: 850, Best: Kamphöner, Polstersitze, 7 Tg, 28 V, tön. Dia, App: Philips, Lichtquelle: Xenon, Verst: Philips, Lautspr: Philips, Bildsyst: Br, Gr.-Verh: 1:1,85, Th, O.
  • 1971

Weblinks

www.kinoliste.com