Euskirchen Apollo-Theater Kuchenheim

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Geschichte

  • Die Kölner Kinotechnik-Firma Arthur G. Beyer hat folgende Filmtheater in Nordrhein-Westfalen ganz oder teilweise mit neuen Apparaturen eingerichtet: Apollo-Theater, Kuchenheim: Ernemann Vlll-Projektoren mit Ikosol-Lampen, Tonanlage Dominar L mit Ikovox A-Lautsprechern (CinemaScope-Licht-ton) und Breitwand Der neue Film 31/1956
  • Der Spielbetrieb des Apollo-Theaters wurde von Theaterbesitzer Ernst Eckhardt wegen Unrentabilität eingestellt. Der neue Film 41/1959
  • Nach kurzer Schließungszeit wurde das Apollo- Theater von seinem neuen Inhaber Maternus Wisskirchen unter der Bezeichnung Lichtspieltheater Kuchenheim wieder eröffnet. Der neue Film 66/1959

Kinodaten

  • 1950 Apollo-Lichtspiele Tel. 260, I. u. Gf: Alfred Bittner, Malberg b. Kyllburg